Traumdeutung Branntwein

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bei Branntwein handelt es sich um Spirituosen oder Mischungen mit über 15 Vol.-% Alkohol, die durch das Brennen bzw. durch die Destillation hergestellt wurden. Ursprünglich handelte es sich dabei traditionell um gebrannten Wein, der heute in der Regel als Weinbrand bezeichnet wird. Alkoholische Getränke wie zum Beispiel auch der Branntwein erscheinen in der Traumwelt recht häufig. Die genaue Traumdeutung ist dabei je nach Traumhandlung aber sehr unterschiedlich.



Traumsymbol "Branntwein" - Die allgemeine Deutung

Der Branntwein ähnelt in der Interpretation der Traumforschung häufig sehr dem Alkohol. Wird Branntwein in der Traumwelt getrunken oder auch mal verschüttet, dann zeigt sich in diesem Traumbild eine Warnung vor zu viel Leichtsinn oder Maßlosigkeit, die der Träumende in der Wachwelt hat. Dadurch wird es im wachen Leben leicht zu großen Misserfolgen oder auch zu Verlusten kommen, die der Träumende auch noch selber verursacht hat.

Branntwein kann als Symbol jedoch auch eine Warnung vor schlechter Gesellschaft sein, vor allem wenn in diesem Zusammenhang auch ein Säufer erscheint. Passt der Träumende nicht auf, dann wird er in unangenehme Kreise geraten und es schwer haben, dort wieder herauszukommen. Wenn sich der Träumende in der Traumwelt als Verkäufer von Branntwein betätigt, weist dies darauf hin, dass er einem anderen Menschen gegenüber schlechte Absichten hegt.

Trinkt der Träumende ebenfalls im wachen Leben Branntwein, kann das Traumbild auch vor zu viel Branntweinkonsum oder Alkohol warnen.

Traumsymbol "Branntwein" - Die psychologische Deutung

Wie auch der Alkohol symbolisiert der Branntwein in der psychologischen Traumdeutung eine gesteigerte Emotionalität des Träumenden sowie seine Hemmungslosigkeit und das mangelnde Verständnis bei Schwierigkeiten oder Problemen im wachen Leben.

Oft verbirgt sich hinter diesem Traumbild auch der Wunsch des Träumenden, endlich mal wieder positive und erfreuliche Erlebnisse zu haben. Meist ist sein aktuelles Leben eher trist und er selbst ist unglücklich. Im Branntwein sucht der Träumende dann eine Aufheiterung und Ablenkung.

Da durch Alkohol und in diesem Fall durch den Branntwein die Wahrnehmung verändert wird, zeigt sich durch dieses Traumbild ebenfalls die Fähigkeit des Träumenden, sich auch mal treiben lassen zu können. Hat der Träumende jedoch regelmäßig Rauschträume, die seine Wahrnehmung verändern, dann deutet dies darauf hin, dass er öfters versucht, der Realität in der Wachwelt zu entkommen und sich unangenehmen Situationen zu entziehen.

Häufig gibt es durch den Branntwein aber auch eine Verbindung zu den geistigen Kräften des Träumenden. Die Gründe dafür können sein, dass der Träumende mehr geistige Anregungen braucht oder sich verdrängte Möglichkeiten in seinem Leben zeigen.

Traumsymbol "Branntwein" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird der Branntwein als Hinweis auf Bewusstseinsveränderung interpretiert. Wie der Alkohol verbindet er Gegensätze.

Branntwein
4.4 (87.5%) 8 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Branntwein
4.4 (87.5%) 8 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload