Traumdeutung Trauben

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Sicherlich eine bekannte Szene: Wir erfreuen uns am Anblick von Trauben und stecken uns genüsslich und voller Freude eine in den Mund. Doch statt der erwarteten Süße schmecken wir etwas völlig anderes. Unser Mund zieht sich förmlich zusammen. Wir haben statt einer süßen Traube leider eine saure erwischt.

Was bedeutet es nun, wenn uns im Traum Trauben erscheinen? Wie lässt sich das Traumsymbol interpretieren? Welche Deutungen kennt die Traumdeutung?



Traumsymbol "Trauben" - Die allgemeine Deutung

Auf der allgemeinen Ebene der Traumdeutung symbolisieren Trauben im Traum in erster Linie eine gute gesundheitliche Konstitution für den Träumenden. Interessant für die Deutung des Traumsymbols sind aber auch verschiedene Begleitumstände. Der Anblick süßer Trauben im Traum künden dem Träumenden Liebe, Geborgensein und Zärtlichkeit. Saure Trauben als Traumsymbol weisen auf Schwierigkeiten in der Wachwelt hin. Diese wird der Träumende nur lösen können, wenn er sich selbst nachsichtig zeigt.

Hängen die Trauben im Traum an einem Rebstock, deutet dies die allgemeine Traumdeutung als einen Hinweis auf zukünftige Erfolge. Allerdings wird sich der Träumende sehr anstrengen müssen, um diese zu erreichen. Reife Trauben im Traum symbolisieren einen sehr guten Gesundheitszustand. Sind die Trauben im Traum nicht nur reif, sondern auch süß, darf sich der Träumende in der Wachwelt über Glück und Zufriedenheit in Liebesangelegenheiten freuen.

Die Traubenlese im Traum interpretiert die allgemeine Traumdeutung als ein Sinnbild für eine baldige Bekanntschaft. Das Keltern von Trauben im Schlaf kündet dagegen die Verabschiedung eines guten Freundes im Wachleben an. Presst der Träumende Trauben im Traum, verhält er sich in Wachleben sehr tugendhaft. Rosinen als getrocknete Trauben können im Schlaf vor zu viel Leichtfertigkeit in der Realität warnen.

Wichtig für die Traumdeutung ist auch die Farbe der Trauben im Traum. Weiße Trauben als Traumsymbol versprechen Gewinne sowie Harmonie und Freude im familiären Bereich. Rote Trauben im Traum bringen dagegen Kummer oder Trauer mit sich. Sind die Trauben im Traum blau, so wird dies als ein Zeichen für Unglück oder Schaden gedeutet.

Isst der Träumende Trauben im Traum, muss er sich allgemein betrachtet im Wachleben auf etliche Sorgen und Schwierigkeiten einstellen. Geht mit den Trauben als Traumsymbol die Furcht einher, dass diese giftig seien, verdeutlicht die allgemeine Traumdeutung dem Träumenden hier, dass er nicht zu selbstsicher sein sollte. Seine Erfolge könnten sich sonst schnell ins Gegenteil verkehren. Traubenmarmelade als Traumbild fordert den Träumer in den meisten Fällen zu mehr Geduld oder auch Ausdauer auf.

Traumsymbol "Trauben" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht das Traumsymbol "Trauben" als ein Zeichen für die unvergängliche Lebensenergie. Der Genuss von süßen Trauben im Traum deutet psychologisch betrachtet auf liebevolle Momente mit dem Partner im Wachleben hin. Saure Trauben als Traumsymbol versinnbildlichen dagegen eifersüchtige Gefühle des Träumenden.

Traumsymbol "Trauben" - Die spirituelle Deutung

In Anlehnung an die griechischen Sagen wird in der spirituellen Traumdeutung das Traumsymbol "Trauben" als ein Zeichen für Weisheit und Unsterblichkeit interpretiert.

Trauben
4.7 (93.33%) 3 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Trauben
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload