Traumdeutung Dotter

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Eier gehören zu unseren Grundnahrungsmitteln und sind als Zutat in vielen Lebensmitteln enthalten. Auch in unserer eigenen Küche dürfen Eier nicht fehlen. Ob wir sie nun zum Kuchenbacken benötigen, als Omelette braten oder das Ei am Sonntagmorgen weich gekocht auf unserem Frühstückstisch steht - die Verwendung ist vielseitig.

Dennoch mag nicht jeder Mensch Eier. Manchmal bestehen auch Unverträglichkeiten oder Allergien, so dass auf jegliche Bestandteile von Eiern in der Nahrung verzichtet werden muss. Aber es gibt auch unterschiedliche Vorlieben. So achten Sportler oftmals eher darauf, nur das Eiweiß zu sich zu nehmen, anstatt des sehr fetthaltigen Eigelbs. Andere hingegen bevorzugen den Dotter und lieben es, das Gelbe eines Spiegeleis auf ihrem Teller zerfließen zu sehen.

Was sagt aber die Traumdeutung dazu, wenn wir vom Traumsymbol "Dotter" träumen? Welchen Bezug kann dieser Trauminhalt zum Leben des Träumenden haben?



Traumsymbol "Dotter" - Die allgemeine Deutung

Das Traumbild "Dotter" ist in der allgemeinen Traumdeutung als Hinweis an den Träumenden zu verstehen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und sich bei der Umsetzung seiner Vorhaben nicht von Nebensächlichkeiten ablenken zu lassen. Zerfließt der Dotter, den man im Traum sieht, kann dies bedeuten, dass die Pläne, die man gemacht hat, in der Realität keinen Bestand haben werden und sich nicht verwirklichen lassen.

Darüber hinaus ist das Eigelb oder der Dotter Zeichen von Kreativität und Lebendigkeit. Isst man im Traum nur den Dotter eines Eis, kann dies häusliche Veränderungen anzeigen. Zeigt sich der Dotter weich, sollte der Träumende flexibel bleiben, dann wird er auch mit unerwarteten Dingen gut klar kommen. Ein hart gekochter Dotter kann jedoch darauf hindeuten, dass irgendjemand oder irgendetwas Druck auf die träumende Person ausübt oder man als Träumender selbst dazu neigt, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen und Dinge erzwingen zu wollen. Etwas mehr Gelassenheit könnte in diesem Fall nichts schaden.

Die Farbe des Dotters ist in aller Regel gelb. Im Gesamttraumkontext kann das Eigelb deshalb auch für Lebensfreude stehen und das sonnige Gemüt des Träumenden symbolisieren.

Traumsymbol "Dotter" - Die psychologische Deutung

Aus psychologischer Sicht zeigt das Traumbild "Dotter", dass der Träumende einen wichtigen Prozess seiner seelischen Entwicklung abgeschlossen hat. Das Eigelb weist in manchen Fällen auch auf die Beschäftigung der träumenden Person mit den Themen Familie und Kinder hin.

Sieht man in der Traumwelt zwei Dotter in einem Ei, kann dies für unterschiedliche, aber dennoch wichtige Aspekte im realen Leben stehen. Der Träumende spürt in sich möglicherweise ambivalente Gefühle. Er glaubt, sich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden zu müssen und befürchtet, mit einem Ja für die eine Sache, die andere zu verlieren. Das Traumbild "Dotter" kann ihn jedoch eines Besseren belehren und ihm aufzeigen, dass es im Leben nicht immer nur "entweder oder" heißen muss, sondern auch "sowohl als auch" heißen darf.

Traumsymbol "Dotter" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung stellt der Dotter als Teil des Eis die Essenz des Lebens dar.

 

Dotter
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Dotter
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload