Traumdeutung einklemmen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Nur ein einziger kurzer Moment der Unachtsamkeit genügt, und wir müssen die unangenehme Erfahrung machen, wie schmerzhaft es sein kann, sich einen Finger in der Tür oder Schublade einzuklemmen. Der Schmerz schießt in Sekundenschnelle durch unseren ganzen Körper und lässt eher vermuten, dass wir uns gerade die Hand abgetrennt haben als lediglich einen Teil davon eingeklemmt.

Was meist glimpflich abläuft, kann jedoch in seltenen Fällen schwerwiegende Folgen haben. Wird beispielsweise bei einem Unfall ein Bein so stark eingeklemmt, dass wichtige Blutgefäße nicht mehr versorgt werden, so droht im schlimmsten Fall die Amputation des verletzten Körperteils.

Natürlich muss es nicht immer dramatisch zugehen, wenn wir uns Hand, Fuß, Haut oder Sonstiges einklemmen. Zumal wir uns in der Regel schnell selbst wieder aus der schmerzhaften Lage befreien können. In der Traumwelt kann das Traumbild "einklemmen" in sehr unterschiedlichen Kontexten in Erscheinung treten. Somit ist auch die Deutung des Symbols sehr individuell.



Traumsymbol "einklemmen" - Die allgemeine Deutung

Wer in der Traumwelt erleben muss, dass er sich eingeklemmt hat, dem soll durch dieses Erlebnis bewusst gemacht werden, dass er auch in der Realität in der sprichwörtlichen Klemme steckt. Der Träumende hängt gerade in ziemlichen Schwierigkeiten fest und egal, wie er sich auch dreht oder windet, es scheint einfach keine Befreiung möglich.

Um das Traumsymbol "einklemmen" ganz individuell zu deuten, muss man berücksichtigen, was man sich eingeklemmt hat. Eine eingeklemmte Hand zeigt zum Beispiel sehr eindrücklich, wie handlungsunfähig man sich manchmal vielleicht fühlt. Ein eingeklemmter Fuß kann darauf hindeuten, dass man durch andere am Weiterkommen gehindert wird.

Achten Sie hier unbedingt auch auf die Begleitumstände der Traumsituation. Wurde Ihnen von einer anderen Person geholfen oder mussten Sie ganz alleine versuchen, sich aus der misslichen Lage zu befreien? Wenn man Sie in dieser Not alleine gelassen hat, sollten Sie vorsichtig sein. Lassen Sie sich im realen Leben nicht auf Wagnisse ein. Versprechungen, die man Ihnen diesbezüglich macht, werden nicht eingehalten. Dann müssen Sie am Ende nämlich zusehen, wie Sie aus dem Dilemma wieder rauskommen.

Traumsymbol "einklemmen" - Die psychologische Deutung

Grundsätzlich zeigt das Traumbild "einklemmen" der träumenden Person auf, dass sie im Wachleben etwas vorsichtiger unterwegs sein muss. Dies gilt vor allem in Bezug auf die Einschätzung anderer Menschen. Auch wenn es ein schöner Wesenszug ist, anderen Personen vorbehaltlos Vertrauen entgegen zu bringen.

Manchmal sollte man sich doch ehrlicherweise eingestehen, dass so mancher Zeitgenosse alles verdient hat, nur kein bedingungsloses Vertrauen.

Wer dies nicht erkennt, der fühlt sich möglicherweise noch so manches Mal, als hätte er sich etwas eingeklemmt. Auf körperlicher Ebene spüren wir dies vielleicht im Magen oder an der Wirbelsäule, die sich anfühlt, als hätte man sich etwas verklemmt und könne deshalb nicht richtig atmen. Achten Sie deshalb nicht nur auf Ihre Träume, sondern beim Traumsymbol "einklemmen" auch ganz besonders auf die Signale, die Ihr Körper aussendet.

Traumsymbol "einklemmen" - Die spirituelle Deutung

Das Traumbild "einklemmen" kann in der transzendenten Auslegung ein Hinweis auf eine Blockade im Energiefluss sein. Der Träumende kann versuchen, diese durch Akupunktur, Atemübungen oder Meditation zu lösen, damit die Lebensenergie wieder frei fließen kann.

 

einklemmen
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


einklemmen
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload