Traumdeutung türkis

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Türkis ist ein Farbton, der sich aus den Farben Grün und Blau zusammensetzt. Andere Bezeichnungen für türkis sind auch "aquamarin" oder schlicht "blaugrün". Darüber hinaus ist mit "Türkis" manchmal auch ein Edelstein beziehungsweise ein Mineral gemeint. Dieser Stein wurde bereits vor über 7.000 Jahren im alten Ägypten abgebaut und gehört daher mit zu den ältesten Schmucksteinen der Welt.

Möglicherweise ist Ihnen das Traumbild "türkis" in Ihrer Traumwelt als Schmuckstück begegnet oder als Farbanstrich an einer Wand. Wie auch immer Sie die blaugrüne Farbe im Traum wahrgenommen haben, nachfolgend erfahren Sie, welche Bedeutung der wunderschöne Farbton haben kann.



Traumsymbol "türkis" - Die allgemeine Deutung

Türkis symbolisiert in der allgemeinen Traumdeutung das Außergewöhnliche und die Neigung der träumenden Person zur Selbstdarstellung. Dies zeigt sich vor allem dann, wenn man in der Traumsituation von vielen türkisfarbenen Schmuckstücken träumt, welche man kauft oder selbst trägt.

Da die Farbe Türkis in unterschiedlichen Nuancen leuchten kann, zeigt die Intensität im Traum, wie stark das Bedürfnis des Betroffenen ist, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit anderer zu stehen.

Darüber hinaus steht das Traumbild "türkis" auch für Kreativität und Fantasie. Für die genaue Traumdeutung kann auch wichtig sein, welcher Gegenstand in türkis gesehen wurde. Vielleicht war es die Farbe des Meeres, die uns aus unserer Traumwelt in Erinnerung geblieben ist. Dies kann aufzeigen, dass man sich nach Freiraum und Entspannung fernab des geschäftigen Alltags zuhause sehnt.

Wer sich im Traum von der Farbe Türkis durch ihre magische Leuchtkraft angezogen fühlt, dem sagen die Traumdeuter nach, eine wortgewandte und vor allem hartnäckige Persönlichkeit zu sein. Ansprüche, die der Träumende hat, will er um jeden Preis durchsetzen, so lange er davon überzeugt ist, dass diese ihm zustehen und er im Recht ist.

Traumsymbol "türkis" - Die psychologische Deutung

Manchmal erscheint uns das Traumbild "türkis" auch in Form von Eis, wie es beispielsweise bei einem Gletscher vorkommt. Durch diesen Zusammenhang verkörpert ein solches Traumerleben oftmals eine gewisse Kälte auf Gefühlsebene. Diese kann vom Träumenden selbst ausgehen, weil er sich schwer damit tut, in der realen Welt Emotionen zu zeigen. Oder weil er diese bewusst zurück hält, um anderen keine Angriffsfläche für Verletzungen zu bieten.

Ist der Anblick von türkisfarbenem Eis mit unangenehmen Gefühlen verbunden, kann dies auch darauf hindeuten, dass man gerade sehr unter der emotionalen Kälte eines anderen Menschen leidet. Der Träumende sieht sich einer undurchdringlichen Mauer aus Gleichgültigkeit und Desinteresse gegenüber, was ihn in seiner Gefühlswelt zutiefst traurig macht und erschüttert.

Wer Kleidung in türkis trägt, der ist im realen Leben darum bemüht, selbstsicherer aufzutreten und Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Dem Edelstein Türkis sagt man zudem heilende Kräfte bezüglich Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Haut nach.

Hat der Träumende genau hier gesundheitliche Einschränkungen, könnte der Traum vom Türkis ihn darauf hinweisen, alternative Behandlungsmöglichkeiten zu suchen. Diese könnten ihm mit großer Wahrscheinlichkeit bei der Linderung seiner Leiden helfen.

Traumsymbol "türkis" - Die spirituelle Deutung

Aus transzendenter Sichtweise ist das Traumbild "türkis" Ausdruck schöpferischer Kraft. Es symbolisiert zudem die Fähigkeit, sowohl auf geistiger als auch auf physischer Ebene zu kommunizieren.

 

türkis
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


türkis
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload