Traumdeutung Alpen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Alpen sind für viele Menschen ein beliebtes Urlaubsziel. Nicht grundlos zählt diese Region zu den wichtigsten Ferien- und Reiseregionen in Europa. Die gesamte Alpenregion umfasst eine Fläche von ungefähr 200.000 Quadratkilometern und die Alpen sind im Inneren Europas das höchste Gebirge. Die Gebirgskette betrifft dabei die Länder Frankreich, Monaco, Italien, die Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Österreich und Slowenien. Über Gebirgspässe können die Alpen von Wanderern und Fahrzeugen überquert werden.

Der höchste Berg der Alpen ist dabei der Mont Blanc, welcher sich an der Grenze von Frankreich und Italien befindet.



Traumsymbol "Alpen" - Die allgemeine Deutung

Wer in seinem Traum die Alpen in weiter Ferne erblickt, der darf sich laut der allgemeinen Traumanalyse über die Erfüllung seiner Wünsche und Hoffnungen in der Wachwelt freuen. Diese Traumsituation kann aber auch auf eine bald anstehende Reise, eine gute gesundheitliche Konstitution und ein langes Leben hinweisen.

Befindet sich der Schlafende aber direkt am Fuß der Alpen beziehungsweise sieht diese direkt vor sich, muss er sich auf Schwierigkeiten und Streitereien im realen Leben einstellen. Diesen wird er nicht aus dem Weg gehen können, sondern er wird sein Bestes geben müssen, um die Probleme zu meistern.

Sieht sich der Träumer in den Alpen in seinem Traum, werden sich seine finanziellen Verhältnisse im Wachleben festigen und er darf sich über gute Fortschritte im Geschäftsbereich freuen. Sind die Alpen im Traum schneebedeckt, erhält der Schlafende eine Warnung, dass sein Streben kein großes Vorankommen oder Erfolg mit sich bringen wird.

Macht man im Traum eine Alpentour, erwarten den Träumenden glückliche Entwicklungen auf beruflicher Ebene. Der Anblick von Alpenblumen als Traumsymbol verweist auf eine Erweiterung des geistigen Horizonts. Das Traumbild des Alpenglühens symbolisiert allgemein betrachtet die Hoffnung des Träumers nach einem göttlichen Erlebnis in der Wachwelt.

Traumsymbol "Alpen" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung kann das Traumsymbol "Alpen" Selbstvertrauen und Persönlichkeit verkörpern. Diese Eigenschaften sollen dem Schlafenden durch seinen Traum bewusst werden, so dass er sie im Wachleben entsprechend einsetzen kann.

Bei dieser Auslegung spielt zudem das Verhalten des Träumenden gegenüber den Alpenbergen eine wichtige Rolle. Denn hieraus lässt sich ablesen, ob man eher mehr oder weniger selbstbewusst in die Zukunft blickt. Besteigt man in seinem Traum mutig einen Berg der Alpen, wird man sich in der Wachwelt von seinen Ängsten lösen und dadurch sein Selbstvertrauen steigern können.

  • Ähnliche Träume

Blickt der Schlafende in seinem Traum von einem Alpengipfel herab, sehnt er sich laut der psychologischen Traumdeutung nach einem besseren Überblick in seinem Leben. Er möchte sich eine größere Übersicht über seine jetzige Lebenssituation verschaffen und auf diese Weise auch mögliche Hindernisse oder Schwierigkeiten erkennen. Denn dadurch kann er sich innerlich vorbereiten und somit Problemen gelassener gegenüber treten.

Traumsymbol "Alpen" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Alpen" im Sinne eines Gebirges oder Berges. Somit wird dieses Traumbild als ein Sinnbild für den Ort und das Treffen von Himmel und Erde verstanden. Es kann aber auch auf einen menschlichen Aufstieg im spirituellen Bereich hinweisen.

Alpen
4.6 (91.43%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Alpen
4.6 (91.43%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload