Traumdeutung Landschaft

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Landschaft kann sowohl philosophisch-kulturwissenschaftlich verstanden werden als auch geographisch. In der Traumdeutung bezieht sich die Landschaft meist auf die Gegend, in der die Traumhandlung stattfindet. Sie ist in diesem Zusammenhang eine Art Kulisse für den Traum. Dennoch gibt sie für die Traumdeutung viele wichtige und entscheidende Hinweise und sollte daher unbedingt in die Interpretation mit einbezogen werden.



Traumsymbol "Landschaft" - Die allgemeine Deutung

Eine geträumte Landschaft symbolisiert häufig eine Sehnsucht des Träumenden, die nicht befriedigt wird. Nähere Hinweise für die Traumdeutung gibt der Zustand der Landschaft in der Traumwelt. Ist sie schön und sonnig, wird der Träumende eine gute Zeit haben und sich über Glück und Liebe freuen können. Wohlstand und Reichtum kündigt eine fruchtbare Landschaft mit Getreidefeldern und klaren Flüssen an.

Negativ wird eine öde Landschaft interpretiert, die Unglück und Sorgen symbolisiert. Es können sich auch generell unruhige Zeiten durch dieses Traumbild zeigen, die in naher Zukunft eintreffen werden. Diese kann Hungersnöte und Krankheiten mit sich bringen. Eine frostige Landschaft verweist als Traumsymbol häufig auf unerfüllte Hoffnungen und Wünsche.

Traumsymbol "Landschaft" - Die psychologische Deutung

In der Traumdeutung wird die Landschaft, in der die Traumhandlung spielt, leicht übersehen. Dabei hat sie eine große Auswirkung auf die richtige Interpretation eines Traums. Entsprechend der psychologischen Traumdeutung ist die Landschaft das Spiegelbild der Gefühle und der Vorstellungen des Träumenden und gibt einen wichtigen Hinweis auf seine Persönlichkeit.

Ist die Landschaft sonnig, dann können Wünsche in Erfüllung gehen und der Träumende sehnt sich dann meist nach einem sorglosen Leben in Verbindung mit der Natur. Negative Gedanken werden durch Nebel und Wolken in der Traumwelt symbolisiert, während Probleme durch eine Felsenlandschaft dargestellt werden. Leidet der Träumende unter Pessimismus und Selbstzweifeln, dann ist die geträumte Landschaft düster.

Manche Traumlandschaften haben surreale Züge und können fantasievolle Gewächse und eigentümliche Gebilde haben. Erscheinen Auffälligkeiten, sollten sie in der Traumdeutung unbedingt berücksichtigt werden, da sie meist eine spezielle Botschaft an den Träumenden haben.

Liegt die Landschaft am Meer, deutet dies entsprechend C. G. Jung auf das kollektive Unterbewusstsein hin, da sich unter dem Meeresspiegel ungeahnte Tiefen verbergen. Vor allem für Visionen ist das Land am Meer ein beliebter Ort. Dort können Inhalte aus dem Unterbewusstsein in das Bewusstsein kommen.

Erfährt die geträumte Landschaft im Verlauf der Traumhandlung eine Änderung, kann dies darauf hinweisen, dass sich im Alltag des Träumenden dringend etwas ändern sollte.

Traumsymbol "Landschaft" - Die spirituelle Deutung

Entsprechend der spirituellen Traumdeutung wird die Landschaft als Symbol für Verbesserungen interpretiert, die durch den Träumenden veranlasst werden können, wenn er sich mit sich und seinen Einstellungen auseinandersetzt.

Landschaft
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Landschaft
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload