Traumdeutung Platz

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Platz ist meist ein zentraler Punkt in einer Stadt. Hier laufen viele Zufahrtsstraßen zusammen, es tummeln sich Autos, Menschen, oft auch Geschäfte. Manchmal herrscht auf Plätzen auch dichtes Gedränge, wenn zum Beispiel gerade ein Markt stattfindet.

Doch nicht nur in der Realität, sondern auch auf einer anderen Ebene kann ein Platz eine wichtige Bedeutung haben: in unseren Träumen. Als Traumbild lässt er viele Aussagen über uns und unser Leben zu. Um das Traumsymbol "Platz" möglichst genau interpretieren zu können, sollten immer die konkreten Umstände in der geträumten Situation berücksichtigt werden.



Traumsymbol "Platz" - Die allgemeine Deutung

Ein Platz kann im Traum anzeigen, dass es im eigenen Leben Probleme und Schwierigkeiten gibt. Jedoch liegt, wenn von einem Platz geträumt wird, der Fokus darauf, dass der Betroffene seine Augen vor den bestehenden Hindernissen verschließt. Er neigt dazu, sich nicht mit den Herausforderungen auseinanderzusetzen, es sich im Alltag zu leicht zu machen. Das Symbol des Platzes fordert in diesem Zusammenhang dringend dazu auf, bisher Aufgeschobenes nun endlich anzugehen, so unangenehm und schwierig es auch ist.

Das Sehen eines sehr großen und belebten Platzes kann im Traum darüber hinaus Chancen darstellen. Es bieten sich dem Träumenden viele Möglichkeiten. Andere unterstützen seine Vorhaben. Es muss ihm nun nur noch gelingen, durch die geöffneten Türen auch hindurch zu gehen.

Findet auf dem geträumten Platz ein Markt mit vielen Ständen statt, lässt dies nach allgemeiner Auffassung Rückschlüsse auf die eigene Selbsteinschätzung zu. Es ist gut möglich, dass der Betroffene sich und seine Lebenssituation gut kennt und er daher auch in unsicheren und schweren Zeiten einen kühlen Kopf bewahren kann.

Dient der Platz im Traum als Fläche zum Parken, weist das Symbol möglicherweise auf die Notwendigkeit eine Pause hin. Der Betroffene muss in diesem Fall viele Pflichten und Aufgaben übernehmen. Nun braucht er hiervon eine Auszeit, um sich von den Anstrengungen des Alltags erholen. Ein auf einem Platz aufgestellter Maibaum verweist häufig auf die Schaffenskraft des Träumers, welche er in der Wachwelt nutzen sollte.

Traumsymbol "Platz" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung gilt das Symbol "Platz" als Darstellung des Zentrum der eigenen Psyche. Abhängig von dem Geschehen auf dem geträumten Platz, fordert das Unterbewusstsein des Betroffenen ihn dazu auf, bestimmte Aspekte aufzuarbeiten. Es gibt Dinge, die ihn, ohne dass ihm dies konkret bewusst ist, belasten und sein seelisches Gleichgewicht gefährden.

Der Träumende sollte nun beginnen, die Problematiken näher zu erforschen und eine Lösung zu finden. Vielleicht gilt es zurzeit auch, sich näher mit der Beziehung zu einem bestimmten Mitmenschen auseinanderzusetzen. Sobald der Betroffene mit der Reflexion und der Aufarbeitung beginnt, wird er wieder Zufriedenheit empfinden können.

Traumsymbol "Platz" - Die spirituelle Deutung

Ein Platz stellt nach dem spirituellen Deutungsansatz im Traum einen Ort dar, an welchem man Gedanken und Wissen austauscht. Wer sich geistig öffnet, wird sich schon bald auch spirituell weiterentwickeln können.

Platz
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Platz
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload