Traumdeutung San Francisco

Lesedauer: ca. 3 Minuten

San Francisco ist eine Stadt an der Westküste der USA. Mit gut 800 000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Kaliforniens. Vielen Menschen kommt bei dem Namen San Francisco sicherlich schnell ein Bild der weltbekannten Golden Gate Bridge in den Sinn. Die 2,8 Kilometer lange Brücke mit den beiden 227 Meter hohen orangefarbenen Pylonen gehört neben der Freiheitsstatue in New York zu den wichtigsten und symbolträchtigsten Wahrzeichen der Vereinigten Staaten.

Wenn uns die Stadt San Francisco als Bild in unseren Träumen erscheint, spielt dabei oft auch die Golden Gate Bridge eine Rolle. Vielleicht besucht man im Traum die kalifornische Stadt und sieht die orangefarbene Brücke oder ein anderes Wahrzeichen. Manchmal wandert man im Traum auch nach San Francisco aus. In anderen Fällen wiederum befindet man sich möglicherweise plötzlich im San Francisco der 60er Jahre und ist Teil der dort populären Hippie-Bewegung. Was aber bedeuten derartige Traumsituationen? Wie interpretiert man San Francisco als Traumsymbol?



Traumsymbol "San Francisco" - Die allgemeine Deutung

San Francisco ist in der allgemeinen Traumdeutung grundsätzlich ein Symbol für Glück. Der Träumende ist in seinen Unternehmungen erfolgreich. Im Hinblick auf sein soziales Leben empfindet er ebenfalls Zufriedenheit. Zurzeit verlaufen alle Dinge so, wie er es sich wünscht.

In manchen Fällen jedoch kann das Traumbild "San Francisco" auch weniger positiv gedeutet werden. Dies gilt der Traumanalyse zufolge beispielsweise für Träume, in welchen der Schlafende einen Reiseführer von San Francisco kauft oder aber ganz spontan in die Stadt reist. Dies kann gelegentlich auf den Wunsch nach einer Auszeit hindeuten. Der Träumende ist dann im Leben vielleicht überfordert oder schlichtweg unzufrieden. Er möchte mehr Zeit für sich und seine Bedürfnisse haben, um sich selbst verwirklichen zu können.

Eine geträumte Auswanderung nach San Francisco zeigt in der Traumdeutung darüber hinaus eine baldige Veränderung im Leben an. Der Träumende befindet sich in einer Phase, in der er seine Lebensgestaltung in Frage stellt und diese einem vollständigen Wandel unterwirft.

Traumsymbol "San Francisco" - Die psychologische Deutung

Der psychologischen Traumanalyse zufolge ist San Francisco fast immer ein Symbol für Freiheit und Unternehmungslust. Der Schlafende lernt durch die geträumte Reise nach San Francisco sich und seine Fähigkeiten neu kennen. Das Traumsymbol lässt darauf schließen, dass der diese in seinem Leben mehr nutzen möchte. Nach der psychologischen Traumdeutung kann das durchaus auch mit großen Veränderungen einhergehen. Der Träumende entwickelt sich weiter, stellt seine persönliche Entfaltung nun an erste Stelle.

Daneben sehen Psychoanalytiker in dem Traumbild "San Francisco" manchmal auch Ausdruck eines Wunsches nach mehr sozialem Austausch. Dies gilt insbesondere, wenn man sich in der Traumsituation mit den in San Francisco lebenden Menschen unterhält oder sich der Hippie-Bewegung der 60er Jahre anschließt.

Traumsymbol "San Francisco" - Die spirituelle Deutung

San Francisco stellt in der spirituellen Traumdeutung ein Symbol für einen Neubeginn dar. Der Träumende befindet sich auf einer spirituellen Reise, welche ihn zu neuen, tiefgreifenden Erkenntnissen führt.

San Francisco
5 (100%) 1 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Notice: Undefined variable: pid in /var/www/virtual/traum-deutung.de/htdocs/wp-content/themes/traum-deutung-2/single_lexikon.php on line 171
San Francisco
5 (100%) 1 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload