Traumdeutung Schaukelstuhl


Ein Schaukelstuhl strahlt großväterliche Gemütlichkeit aus. Auf den gebogenen Kufen kann man sich wie auf einer Schaukel vor und zurück bewegen. Der Urtyp dieses Möbels stammt aus den USA, wo es bereits im 17. Jahrhundert hergestellt wurde. Heute gibt es nach wie vor die klassischen Schaukelstühle aus Holz oder Rattan sowie moderne Modelle aus Metallrohren. Schaukelstühle werden sogar zur Behandlung bei Demenz eingesetzt, da die wiegende Bewegung offenbar beruhigend auf die Patienten wirkt.

Wer von einem Schaukelstuhl träumt, genießt vermutlich das entspannende Schaukeln. Vielleicht hat er aber auch Angst, der Stuhl könnte kippen. Oder der Träumer hat wegen der Bewegung Mühe, daraus aufzustehen. Um den Traum zu deuten, sollte man feststellen, ob man bequem sitzt oder ob man sich in dem Schaukelstuhl unbehaglich fühlt.

Traumsymbol „Schaukelstuhl“ – Die allgemeine Deutung

Ein Stuhl sagt gemäß der Traumdeutung einiges über die soziale Stellung der schlafenden Person aus. In einem Schaukelstuhl im Traum zufrieden vor und zurück zu schwingen, ist jedoch ein Ausdruck innerer Zufriedenheit. Der Träumer fühlt sich in seiner aktuellen Lebenssituation rundum wohl und sieht auch seine Zukunft und sein Alter sehr positiv.

Das Traumsymbol „Schaukelstuhl“ zeigt, dass ihm Freundschaften und die Vertrautheit in seinen Beziehungen äußerst wichtig sind. Man sollte laut Traumanalyse jedoch drauf achten, dass das angenehme Lebensgefühl, das von dem Traumbild ausgeht, nicht in Bequemlichkeit und Selbstzufriedenheit umschlägt. Denn dieser Zustand führt zu Passivität und Stillstand.

Für die volkstümliche Traumdeutung ist es darüber hinaus bedeutsam, wenn nicht der Träumende selbst in dem Schaukelstuhl sitzt. Schaukelt eine Frau darin, die einem nahe steht, kündigt das Traumbild höchste sinnliche Genüsse an. Ein leerer Schaukelstuhl hingegen ist ein Traumsymbol für Trauer oder für eine Entfremdung, für welche der Träumer selbst verantwortlich ist.

Im Übrigen kann das Traumbild eine Aufforderung sein, sich im realen Leben mehr Ruhe und Erholung zu gönnen. Eventuell geht dem Träumer die Arbeit über alles. Der Schaukelstuhl im Traum erinnert ihn daran, dass er zwischendurch etwas Entspannung braucht. Der Traumanalyse folgend kann das Sitzen in einem Schaukelstuhl jedoch auch die Angst vor einer bevorstehenden Herausforderung und den inneren Widerstand dagegen ausdrücken.

Traumsymbol „Schaukelstuhl“ – Die psychologische Deutung

Ein gewöhnlicher Stuhl ist in der psychologischen Traumdeutung ein Zeichen für zeitlich sehr begrenzte Pausen. Ein Schaukelstuhl ist jedoch so bequem wie ein Sessel und steht daher als Traumsymbol auch für das Verlangen nach einem ruhigen Leben, das nicht allzu viele Anforderungen an den Schlafenden stellt. Wahrscheinlich ist der Träumende eine Persönlichkeit, die sich gerne von anderen versorgen lässt. Das Unterbewusstsein ermahnt ihn mit dem Traum zu mehr Leistungsbereitschaft, denn ohne diese wird er nichts erreichen.

Die wiegende Bewegung des Traumsymbols „Schaukelstuhl“ kann gemäß Traumanalyse ebenfalls auf kindliche Charakterzüge aufmerksam machen. Das Vor- und Zurückschaukeln ist eine Erinnerung an den Trost, den man in der Kindheit empfangen und nun vielleicht wieder nötig hat.

Mithilfe der rhythmischen Bewegung in dem Schaukelstuhl stellt der Schlafende im Traum überdies die Verbindung zu seiner seelischen Mitte her. Sitzt man unbequem oder hat man Angst, aus dem Schaukelstuhl herauszufallen, ist das Traumsymbol ein Signal für innere Anspannung und Erschöpfung.

Traumsymbol „Schaukelstuhl“ – Die spirituelle Deutung

Ein Schaukelstuhl stellt in der spirituellen Traumdeutung eine Verbindung zu früheren Erfahrungen her. Gleichzeit drückt die Bewegung nach vorne Verlangen aus, während das Zurückschaukeln das Zögern versinnbildlicht. Das Traumsymbol ist daher ein Sinnbild für einen Übergang sowie für Fruchtbarkeit.

Schaukelstuhl
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Großmutter
  • alte Frau
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz