Traumdeutung Schwalben

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die auffälligsten Merkmale von Schwalben sind der lange gegabelte Schwanz und der stromlinienförmige Körperbau. Außerdem haben die Vögel relativ kleine Füße, welche sich eher zum Greifen und Festhalten eignen, als zum Laufen.

Schwalben sind fast weltweit verbreitete Singvögel. Lediglich in den arktischen Gebieten sind sie nicht zu finden. In Mitteleuropa zählen die meisten Schwalben zu den Zugvögeln, welche vor dem Winter in ihre Winterquartiere im Süden fliegen.

Wenn Ihnen ausgerechnet eine Schwalbe im Traum begegnet ist, dann fragen Sie sich sicher nach der Bedeutung dieses Traumsymbols. Bei uns erfahren Sie alles Wissenswerte über diesen Vogel im Traum:



Traumsymbol "Schwalben" - Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung werden Schwalben als Traumsymbol als ein Zeichen von Frieden gedeutet. Außerdem verweisen sie auf die Sehnsucht des Träumenden nach familiärem Glück, einem harmonischen Familienleben und treuen Freunden. Vor allem wenn im Traum Schwalben um das Haus des Träumenden flattern, wird dieser Aspekt der Traumdeutung herangezogen.

Alte Interpretationen des Traumsymbols "Schwalben" sehen darin eine Bedrohung durch ein Unglück. Die modernere allgemeine Traumdeutung legt das Traumsymbol aber nur in diese Richtung aus, wenn sich die Schwalben im Traum in andere Vögel verwandeln. Ansonsten ist der Schwalben-Schwarm im Traum ein Zeichen für gute Entwicklungen im beruflichen Bereich.

Beobachtet man in seinem Traum, wie die Schwalben in den Süden fliegen, deutet dies auf eine baldige Familienreise in ein südliches Land. Der Anblick von Schwalben als Traumsymbol bringt meistens gute Nachrichten in Liebesdingen, manchmal auch in beruflichen Dingen mit sich. Eine fliegende Schwalbe im Traum ist allgemein betrachtet ein Symbol für Erfolg und Glück. Fliegen die Schwalben im Traum von einem weg, veranschaulichen sie hier allerdings Kummer und Trauer.

Sieht der Träumende in seinem Traum einen solchen Vogel auf Drähten sitzen, darf er sich im Wachleben auf ein künftiges Treffen mit einem geliebten Menschen freuen. Für Verheiratete bedeutet diese Traumsituation, dass sie eine Jugendliebe wiedersehen werden.

Hört der Träumende Schwalben im Traum zwitschern, wird er bald eine Liebesbotschaft im Wachleben erhalten. Verletzte oder tote Schwalben als Traumsymbol bedeuten laut der allgemeinen Traumdeutung viel Kummer und Leid für den Träumenden.

Traumsymbol "Schwalben" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet bringt das Traumsymbol "Schwalben" Veränderungen und Wandlung im Leben des Träumenden mit sich. Eventuell erhält er auch unerwartete Nachrichten, welche diese Änderungen verursachen.

Sieht der Träumende Schwalben im Traum ein Nest bauen, wird ihm sein Wunsch nach Veränderung bewusst. Denn erst dadurch wird er in einem neuen Lebensabschnitt glücklich werden. Ist der Träumende im Wachleben unverheiratet, kann ein solcher Traum beispielsweise auf das Finden eines neuen Partners hindeuten.

Nisten sich die Traum-Schwalben im Haus des Träumenden ein, wird er in der Wachwelt viel Glück im familiären Bereich erfahren.

Traumsymbol "Schwalben" - Die spirituelle Deutung

In der Antike wurden Schwalben im Traum spirituell betrachtet als ein Lichtsymbol interpretiert. Im späten Mittelalter veränderte sich dann die spirituelle Deutung des Traumsymbols "Schwalben". Diese werden nun eher als ein Zeichen der Auferstehung gedeutet.

Schwalben
4.6 (91.43%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Schwalben
4.6 (91.43%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload