Traumdeutung Shorts

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Shorts sind kurze Hosen, die knapp bis zum Knie reichen und bei uns vor allem im Sommer-Urlaub oder in der Freizeit getragen werden. In Australien oder Neuseeland gehören sie allerdings zur Alltagskleidung. Und auf den Bermudas, der Heimat der blumig gemusterten Bermudashorts, trägt man sie sogar zu Hemd und Jackett am Arbeitsplatz.

Schwimmshorts sind heutzutage sehr beliebt, allerdings nicht in allen Schwimmbädern erlaubt. Boxershorts, die großzügig geschnittenen Unterhosen für Männer, sind weit verbreitet. Eine besondere Form von Shorts sind die Hot Pants, die seit den 1970er Jahren in verschiedenen Abwandlungen immer wieder modern sind.

Jemand, der von Shorts träumt, freut sich vielleicht auf einen Urlaub am Meer oder auf ein entspanntes Wochenende im heimischen Garten. Wichtig ist für die Traumdeutung, ob das Tragen der Shorts im Traum im passenden Rahmen stattfindet.



Traumsymbol "Shorts" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Shorts" ist in der Traumdeutung Ausdruck der Selbstwahrnehmung und der Selbstdarstellung. Der Träumende beschäftigt sich offenbar mit der Frage, welche Signale er aussendet.

Taucht man im Traum in Shorts bei einer festlichen Veranstaltung auf, wird man dies sicher als unpassend empfinden. Die Frage ist dann, wie der Träumende diese Unangepasstheit empfindet. Hebt er sich bewusst von seiner Umgebung ab, um seine Individualität zu betonen, oder befürchtet er, nicht gesellschaftsfähig zu sein?

Darüber hinaus können Shorts als Traumsymbol auch darauf aufmerksam machen, dass der Träumende sich mehr Erholung und Zeit für private Vergnügen gönnen sollte. Shorts können in der Traumdeutung auch ein Zeichen für die Bereitschaft oder das Bedürfnis des Träumenden sein, sich zu öffnen und eine spielerische, jugendliche Haltung an den Tag zu legen.

Traumsymbol "Shorts" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene steht das Traumsymbol "Shorts" für den Schutz vor Bloßstellung, aber auch für Sexualität. Eine Hose verhüllt das Geschlecht und kann im Traum Hinweise auf die Einstellung des Träumenden zur eigenen Sexualität geben. Sitzen die Shorts besonders eng, kann dies in der Traumdeutung ein Zeichen dafür sein, dass man sich körperlich eingeengt fühlt und seine Bedürfnisse nicht ausleben kann.

Das Traumsymbol kann jedoch auch bedeuten, dass der Träumende seinen Körper bejaht, denn je enger die Shorts, desto mehr zeichnet sich darin ab. Werden die Shorts im Traum als Badehose getragen, veranschaulicht das Traumsymbol die erotische Selbstdarstellung. Der üppige Stoff, der weite und lange Schnitt der Hose lassen darauf schließen, dass der Träumende keinen allzu direkten Hautkontakt sucht, sich aber auch nicht gänzlich distanziert.

Ein Bezug zur Persönlichkeit des Träumenden deutet sich in dem Traumsymbol "Shorts" an, wenn es sich bei dem Kleidungsstück im Traum um Boxershorts oder Hot Pants handelt. In dem Fall lässt die Hose viel nackte Haut sehen, sie bedeckt nur das Intimste. In der Traumdeutung wirft die Tatsache, dass bei aller Offenheit ein kleiner Teil verhüllt bleibt, die Frage auf, was man vor anderen Menschen gerne verbergen möchte.

Möglicherweise will der Träumende eine Charaktereigenschaft verstecken, die er unbewusst als Makel empfindet. Oder er befürchtet die Aufdeckung einer Schwäche, die ihn bloßstellen könnte. In der Traumdeutung deutet das Traumsymbol "Shorts" darauf hin, dass der Träumende im Großen und Ganzen jedoch mit seiner Persönlichkeit im Reinen ist.

Traumsymbol "Shorts" - Die spirituelle Deutung

Die Blöße macht den Menschen angreifbar, die kurze Hose bedeckt zumindest einen Teil der Nacktheit. In der Traumdeutung verkörpert das Traumsymbol "Shorts" auf der transzendenten Ebene spirituellen Schutz. Darüber hinaus ist es als modisches Kleidungsstück eine Mahnung, nicht zu sehr an äußerlichen, materiellen Dingen zu hängen.

Shorts
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Shorts
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload