Traumdeutung Speichel

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wie bei anderen Körperflüssigkeiten geht oftmals auch mit dem Speichel ein Gefühl der Abscheu oder des Ekels einher. Dies kann unter anderem auch daran liegen, dass durch den Speichel unterschiedliche Krankheiten, wie beispielsweise die Tollwut, übertragen werden können.

Jedoch wird der Speichel von manchen Menschen auch als eine magische Substanz betrachtet. Wer kennt nicht das symbolische "Über-die-Schulter-Spucken", um Glück zu wünschen? In manchen Kulturen spuckt man sich sogar in die Hände, um ein Geschäft abzuschließen. Durch diesen Austausch von Körperflüssigkeiten soll eine Bindung zwischen den Beteiligten entstehen, die keiner absichtlich schädigen sollte.



Traumsymbol "Speichel" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Speichel" als ein Traumbild für das Erleben eines Heilungsprozesses an Körper und Geist. Dem Träumenden soll durch das Traumsymbol bewusst werden, dass sich sowohl seine körperlichen als auch seine geistigen Kräfte wieder regenerieren. Speichel als Traumsymbol kann ferner als ein Zeichen für Ekel gedeutet werden.

Eine weitere Auslegung in der allgemeinen Traumdeutung für das Traumsymbol "Speichel" kann Ergebenheit und Unterwürfigkeit sein, mit welcher der Träumende in seinem Leben aber nicht weiterkommen wird. Der Träumende sollte sich vor Augen halten, dass er seine Meinung nicht allzu sehr nach höheren Autoritäten ausrichtet. Das Traumsymbol will ihm deshalb bewusst machen, mehr auf sich selbst zu hören und seine Meinung auch auszusprechen. Weiterhin kann der Speichel im Traum dem Träumenden seinen Hunger nach geistigen, gefühlsmäßigen oder spirituellen Dingen veranschaulichen. Gerade wenn einem im Traum das Wasser im Mund zusammenläuft, ist dieser Aspekt sehr naheliegend.

In manchen Fällen enthält der Speichel als Traumsymbol auch eine Warnung vor betrügerischen Menschen. Diese wollen dem Träumenden in der Wachwelt nur vorneherum Gutes, hinter seinem Rücken planen sie allerdings sein Verderben. Der Anblick von Speichel im Traum, beispielsweise als Spucke auf der Straße oder auch in einem Spucknapf, wird allgemein betrachtet als ein Zeichen für Betrug oder Streitereien ausgelegt. Blutiger Speichel als Traumsymbol weist auf Streit im familiären Bereich hin, der auch zu Handgreiflichkeiten führen kann. Wird der Träumende im Traum von einer anderen Person bespuckt, sollte er sich in der Wachwelt vor neidischen Menschen in seinem Umfeld hüten.

Traumsymbol "Speichel" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung beinhaltet der Speichel im Traum seelische Energie. Diese Auslegung folgt somit dem alten Volksglauben, dass dem Speichel sowohl Glück als auch Unglück innewohnt. Man denke nur an das dreimalige Ausspucken, um Pech abzuwenden. Ob der Speichel als Traumsymbol nun positiv oder negativ interpretiert werden kann, ist von der jeweiligen Traumsituation abhängig. Eine weitere positive Auslegung für das Traumsymbol "Speichel" kann in der psychologischen Traumdeutung Glauben und Vertrauen sein.

Traumsymbol "Speichel" - Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet ist der Speichel als Traumsymbol ein Sinnbild für den Energiefluss zwischen Heiler und Krankem. Diese Deutung lässt sich darauf zurückführen, dass der Speichel bereits seit Urzeiten als heilende Flüssigkeit angesehen wird.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload