Traumdeutung Knie

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein schmerzendes Knie kann uns schnell aus der Bahn werfen und uns vielleicht auch zu einem Humpeln zwingen. Bei einem Beinbruch in der Nähe des Knies ist ein Laufen nicht mehr möglich und die Schmerzen sind bei jedem Versuch sehr schmerzhaft. Dann ist im Alltag plötzlich nicht mehr alles so einfach zu bewerkstelligen: Die Bewegung ist eingeschränkt, das Bücken ist fast unmöglich, vom Treppensteigen ganz zu schweigen.

Doch was versteckt sich im Traum hinter dem Anblick eines Knies? Oder worauf wollen hier Schmerzen im Knie hinweisen? Gibt es vielleicht nur einen konkreten Anlass oder versteckt sich mehr dahinter?



Traumsymbol "Knie" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet ist das Knie im Traum ein eher schlechtes Traumsymbol. Denn es verweist oft auf wenig Begeisterung in Liebesdingen. Außerdem gibt sich der Träumende schnell mit einfachen Dingen zufrieden, obwohl er viel mehr erreichen könnte. Im Zusammenhang mit dem Traumsymbol "Knie" kennt die allgemeine Traumdeutung aber eine Reihe von Traumsituationen, die sich unterschiedlich deuten lassen.

Der Anblick des eigenen Knies im Traum deutet oftmals auf Unfrieden im beruflichen Umfeld hin. Hat der Träumende ein gesundes Knie im Traum, darf er sich über Glück in all seinen geschäftlichen Unternehmungen freuen. Ein krankes Knie als Traumsymbol, vielleicht auch aufgrund von X-Beinen, verweist dagegen auf eine anstehende Krankheit oder schlechte Geschäftsentwicklungen. Empfindet der Träumende seine Knie im Traum als zu groß, muss er in der Wachwelt mit einem überraschenden Unglück rechnen.

Ein verwundetes Knie im Traum will allgemein betrachtet den Träumenden auf seine Rastlosigkeit aufmerksam machen. Sieht der Träumende an seinem Knie im Traum sogar eine blutende Wunde, wird sich seine finanzielle Lage in der Wachwelt rapide verschlechtern.

Ein geschwollenes Knie als Traumsymbol interpretiert die allgemeine Traumdeutung als ein Zeichen für Kummer und Elend. Schmerzt das Knie im Traum oder fühlt sich steif an, wird der Träumende in der Wachwelt sehr bald von Armut bedroht werden. Einen Hinweis auf eine Krankheit verbirgt sich hinter einem müden oder schwachen Knie im Traum.

Schmutzige Knie als Traumsymbol versinnbildlichen dem Träumenden, dass er bald krank werden wird, wenn er weiterhin seinen extravaganten Lebensstil betreibt. Erscheinen die Knie im Traum unförmig, deutet diese Traumsituation daraufhin, dass sich aufgrund von verschiedenen Schicksalsschlägen die Hoffnungen des Träumenden zerschlagen werden.

Wird vom Beugen der Knie geträumt, sollte der Träumende in der Wachwelt demütig sein. Dann werden sich alle Angelegenheiten wieder bereinigen. Sieht der Träumende andere Personen auf den Knien, soll ihm bewusst werden, dass er in der Wachwelt einem Menschen Unrecht zugefügt hat. Für dieses Verhalten fühlt er sich nun schuldig. Betet der Träumende auf seinen Knien im Traum, wird ihm laut der allgemeinen Traumdeutung großes Glück vorausgesagt.

Traumsymbol "Knie" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung verkörpert das Knie im Traum eine Schaltstation im Leben. Denn so wie im Körper dafür gesorgt wird, dass hier alles wie geschmiert läuft, soll dem Träumenden durch das Traumsymbol bewusst werden, dass er die Schalthebel für sein Leben in der Hand hält und für sein Glück selbst verantwortlich ist. Das Traumsymbol "Knie" versinnbildlicht häufig aber auch erotische Bedürfnisse oder ähnliche Lüste, welche der Träumende mehr zügeln sollte.

Schmerzende Knie im Traum weisen psychologisch betrachtet auf ein sehr langsames Vorankommen in Geschäftsdingen hin. Steife Knie als Traumsymbol sollen dem Träumenden verdeutlichen, dass er sich gegenüber seinem Umfeld sehr unnachgiebig verhält. Beugt der Träumende seine Knie im Traum, verhält er sich in der Wachwelt mit der entsprechenden Demut. Rutscht er aber im Traum auf seinen Knien, wird er selbstverschuldet von anderen Menschen erniedrigt.

Traumsymbol "Knie" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung fordert das Traumsymbol "Knie" den Träumenden auf, sich zu überlegen, in welchen Situationen in seinem Leben er sich beugen oder demütig sein soll. Es geht hierbei um die Flexibilität des Geistes.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload