Traumdeutung Tierbiss

Lesedauer: ca. 11 Minuten

Ob Hundebiss oder Schlangenbiss, ein Tierbiss ist meistens schmerzhaft. In manchen Fällen, wenn es sich um eine Giftschlange oder um eine giftige Spinne handelt, sogar sehr gefährlich. Auch Bisse von Hunden und Katzen können eine Gefahr darstellen, wenn Bakterien in die Wunde gelangen und sich diese entzündet.

In vielen Geschichten kommt ein Tierbiss als dramatisches Element vor - die Angst, dass sich ein Tier, vielleicht sogar ein Haustier, das zu unserer vertrauten Umgebung gehört, sich gegen uns wendet, ist zutiefst menschlich. Es ist die Angst vor dem Animalischen, vor etwas, das wir nicht unter Kontrolle haben. Bei manchen Hunden sind wir vorher gewarnt, dass sie bissig sind, doch es gibt auch Hunde, die unvermittelt zuschnappen. Und wer denkt an Schlangenbisse, wenn er durchs hohe Gras läuft?

Tierbisse kommen auch in Sprichwörtern vor: Man soll „nicht die Hand beißen, die einen füttert“, das heißt, man sollte sich mit den Menschen gutstellen, von denen man abhängig ist.
Doch was hat ein Tierbiss zu bedeuten, wenn er in unseren Träumen auftaucht? Wie wird er in der Traumdeutung interpretiert?

Je nachdem, wohin man im Traum gebissen wird oder welches Tier einen beißt, unterscheidet sich die Traumdeutung. Im Folgenden nennen wir die häufigsten Traumsituationen mit Tieren und Fantasiefiguren, die in Märchen oder Filmen wie Tiere auf Menschen losgehen:



Traumsymbol „Tierbiss“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Wo der Tierbiss im Traum zu finden ist:

Traumdeutung Tierbiss in den Rücken

Sieht man im Traum einen Tierbiss auf dem eigenen Rücken, so spürt man langsam die Auswirkungen der Alltagsbelastungen in letzter Zeit. Der Träumende war oder ist viel Stress und Druck ausgesetzt. Der Rücken symbolisiert in der Traumdeutung die körperliche, aber auch seelische Last, die derjenige zu tragen hat. Er sollte sich etwas Ruhe gönnen und einmal ausspannen.

Tierbiss in den Nacken im Traum

Wenn der Nacken im Traum von einem Tier gebissen wurde, so mahnt das Schlaferlebnis dazu, einmal die eigene Perspektive auf die Dinge der Welt zu verändern. Der Träumer sollte versuchen, die Sicht aus den Augen seiner Mitmenschein einzunehmen. Dieser Perspektivwechsel wird nicht einfach zu bewältigen sein und erfordert viel Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umwelt.

Träumen, dass ein Tierbiss in der Hand ist

Ist die Hand im Traum blutig durch einen Tierbiss, dann deuten sich mit diesem Traumbild Probleme in der Familie an. Möglicherweise kommt es zu einem Konflikt oder dieser hat bereits stattgefunden. Man fühlt sich danach ohnmächtig und nicht fähig, zu handeln. Die Zeit wird Ruhe einkehren lassen, vorausgesetzt, man ist bereit, auch eigene Fehler zuzugeben.

Finger mit Tierbiss im Traum - autsch!

Finger weisen in der Traumdeutung symbolisch auf das Gefühlsleben des Träumenden. Ist ein Finger nun durch einen Tierbiss im Traum verletzt und blutig, ist dies ein Zeichen für schwierige Zeiten. Der Träumer könnte Probleme haben, seinen endgültigen Platz im Leben zu finden. Er sollte überlegen, was er an seinem Leben ändern könnte, um wahrhaft glücklich zu werden. Auch sexuelle und sehr persönliche Wünsche gehören hierzu, nicht nur berufliche oder familiäre Ziele.

Träume vom Arm mit Tierbissen

Ein durch einen Tierbiss verletzter Arm ist in der Traumanalyse ein Zeichen für eine eingeschränkte Handlungsfähigkeit. Etwas im Leben des Träumenden hemmt ihn und hindert ihn am Weiterkommen. Das kann sich sowohl auf die persönliche, geistige Entwicklung beziehen als auch auf eine berufliche Karriere. Ebenso lauern Streitigkeiten, die den Träumer regelrecht zu überfallen drohen. Man sollte sich auf unliebsame Überraschungen gefasst machen!

Bein mit Tierbiss im Traumgeschehen

Ist im Traum das Bein soweit durch einen Tierangriff geschädigt, dass es den Körper nicht mehr tragen kann, so kann das Traumsymbol auf mögliche Geldschwierigkeiten hinweisen. Auch die Partnerschaft könnte auf einem wackeligen Fundament stehen. Es liegt am Träumenden, eine Sache, die zu scheitern droht, aufzuhalten oder das Ende selbst herbeizuführen. Hierbei muss er eigenverantwortlich und vernünftig handeln.

Traumsituation mit gefährlichem Tierbiss im Hals

Achtung, wenn Sie von einem Tierbiss in den Hals träumen. Schließlich liegt hier die wichtige Halsschlagader, die bei einer Verletzung schnell zum Tod durch Verbluten führt. Im Traum deutet dieses Traumbild den Träumenden darauf hin, vorsichtig zu sein. Er oder sie sollte riskanten Geschäfte und falschen Freunden gegenüber zurückhaltend sein und lieber mit wichtigen Entscheidungen warten!

Ein Fuß mit Tierbiss im Traum

Wer in seinem Traum von einem Tier in den Fuß gebissen wird, der hat in der Wachwelt mit Eifersucht zu kämpfen. Diese geht von einer Person aus dem nahen Umfeld aus, also entweder dem Partner, einem Familienmitglied oder einem guten Freund oder einer guten Freundin. Jemand aus diesem Personenkreis hätte auch gerne das, was der Träumende erreicht hat, oder ist auf sein Aussehen und seine beliebte Art neidisch.

Auweia: Traumdeutung „Popo mit Tierbiss“

Ein schmerzhafter Tierbiss in den Po versinnbildlicht gemäß der volkstümlichen Traumdeutung eine Stärkung des Willens und der Durchsetzungsfähigkeit. Ist es der eigene Popo, der gebissen wird, wird diese Arbeit an sich selbst durch eine außen stehende Person gefördert. Vielleicht ist es der Chef, der sanften Druck macht, oder der Partner, der den Träumer in seinem Handeln und Denken bestärkt.

Traum vom Tierbiss in die Geschlechtsteile

Träumer, die von einem verletztem Geschlechtsteil träumen, haben in ihrer Vergangenheit eventuell etwas erlebt, über das sie ungerne sprechen. Ein gefährliches Tier, das sich an den Geschlechtsteilen einer Frau oder eines Mannes zuschaffen macht, symbolisiert die Person, die dem Träumer (seelischen) Schaden zugefügt hat. Durchaus kann es sich hier um einen Fall von Missbrauch handeln oder aber eine sexuelle Situation, die für den Betroffenen sehr unangenehm war. Die Aufarbeitung dieser Erlebnisse ist empfehlenswert, sofern der Traum immer wieder kehrt und zu einem Alptraum wird.

Welche Tiere im Traum beißen können:

Ganz allgemein: Tiere beißen mich im Traum!

Wurden Sie von einem Tier, wie zum Beispiel einer Meerkatze, gebissen und wundern sich nach dem Aufwachen aus dem Traum? Unabhängig von der Tier-Art deutet diese Traumsituation auf eine konfliktreiche Zeit hin. Der Traum kann sowohl einen Streit im beruflichen Umfeld, als auch im privaten andeuten. Es gilt daher, vorsichtig zu handeln und zu überlegen, was man wie sagt. Im Augenblick kann Gesagtes nämlich leicht missverstanden werden und unbeabsichtigt einen Konflikt auslösen.

Eichhörnchen beißt im Traum

Wenn das Eichhörnchen aus dem Traum den Träumenden gebissen hat, dann muss er sich auf Streitigkeiten in der Familie einstellen. Möglicherweise liegt ein solcher Konflikt auch wenige Tage zurück und beschäftigt den Betroffenden noch immer. Das Eichhörnchen symbolisiert in der Traumdeutung die harte Arbeit, die man an den Tag legen muss, um Erfolge zu feiern und so manchen Konflikt zu beenden.

Biss vom Hund wird geträumt

Sehr häufig erscheint die Traumsituation, dass der Träumer von einem bissigen Hund angefallen wird. Weil der Hund als Symbol für einen guten, innigen Freund steht, zeigt der beißende Hund das wahre Ich dieses Freundes. Es kann zu einem Streit kommen, der für den Träumenden sehr unangenehm ausfällt. Er wird enttäuscht sein und die Freundschaft in Frage stellen.

Tierbiss vom Pferd in Träumen

Ähnlich wie ein Hund versinnbildlicht auch das beißende und aggressive Pferd im Traum eine nahestehende Person, mit der es zum Konflikt kommt. Er oder sie hintergeht und belügt den Träumenden eventuell. Es ist anzunehmen, dass der Träumer seelisch verletzt sein und zukünftig mit größerer Vorsicht Freundschaften eingehen wird.

Traum vom Tierbiss einer Kobra

Wenn im Traum eine Kobra zubeißt, dann ist das Traumbild eine deutliche Warnung an den Träumer. Der Schlafende sollte sich einmal Zeit nehmen und über seine momentane Lebenssitation nachdenken. Hier gibt es eine Gefahrenquelle, die es zu beseitigen gilt; das kann eine Person sein, ein falsches Ziel oder eine Charaktereigenschaft, die Probleme birgt.

Huch! Eine Maus beißt im Traumerlebnis

Ein Mäuse-Biss scheint im Traum zwar unscheinbar und klein, doch sind es die nagenden Sorgen des Alltags, die dem Träumenden Probleme bereiten. Die Summe dieser kleinen Nöte sind es, die zu einer großen Belastung werden können. Der Betroffene sollte die regelmäßige Erholung nicht aus den Augen verlieren.

Tierbiss vom Fisch im Traum

Beim geträumten Biss eines Fisches ist die Deutung des Traums von der Größe des Tieres abhängig: Ein kleiner Fisch, der einen ebenso ungefährlichen Biss hinterlässt, zeigt eine harmlose Krankheit an, die das Unterbewusstsein wahrgenommen hat. Ein großer Fisch mit einem großen Maul und entsprechend großen Bissspuren am Körper des Träumers symbolisiert eine große Portion Glück!

Träume mit einem Tierbiss vom Frosch

Wurden Sie im Traum von einem Frosch gebissen? Anders, als Sie wahrscheinlich vermutet haben, steht dieses Traumsymbol für eine gute, glückliche Zeit. Kummer wird aus der Welt geschafft und die Dinge, die man sich vorgenommen hat, gelingen mit großer Wahrscheinlichkeit. Das Umfeld reagiert ebenso positiv und freut sich Ihnen. Übrigens kann sich sogar eine neue Liebe ankündigen - achten sie hierfür auf weitere Traumsymbole, die im Schlaf aufgetaucht sind!

Alptraum Tierbiss vom Hai

Ein Hai-Biss symbolisiert in der allgemeinen Traumdeutung eine Verletzung, die der Träumer von einem Mitmenschen erfährt. Eventuell handelt es sich hierbei um jemanden, mit dem der Betroffene erst seit kurzer Zeit sehr intensiven Kontakt hat. Die Enttäuschung ist noch größer, handelt es ich bei dem „menschlichen Hai“ um einen jahrelangen, guten Freund. Eine Aussprache kann das Auseinanderbrecher einer solchen tiefen Freundschaft manchmal noch retten.

Angsttraum: Der Krokodil-Biss

Das Krokodil steht in der Traumforschung für die inneren Triebe und auch negativen Gefühle. Überwältigt das Traum-Krokodil nun den Träumenden, so sind auch diese Einflüsse im wahren Leben sehr dominant. Man fühlt sich an einigen Tagen nicht Herr über seine Gefühle und handelt instinktgeleitet. Der Krokodil-Biss zeigt, wie stark diese Einflüsse tatsächlich sind.

Ratte und Tierbiss im Traum

Der schmerzhafte Biss einer Ratte im Traum zeigt an, dass sich der Träumende vor falschen Freunden in der Wachwelt hüten sollte. Diese Freundschaften können schon lange bestehen oder noch ganz frisch sein. Es können Betrug, Lüge und Verrat durch den Rattenbiss symbolisiert werden.

Miau … Im Traum beißt eine Katze

Wird man im Traum von einer aggressiven Katze angegriffen und gebissen, ist dies ein Hinweise auf eine Frau im Wachleben, die einem schaden möchte. Man sollte die Augen offen halten, um wen es sich dabei handeln könnte. Möglich ist eine berufliche Konkurrentin oder eine Freundin, die hinter dem Rücken schlecht über einen redet. In einem klärenden Gespräch lässt sich die Situation manchmal entschärfen.

Tierbiss von Schlange im Traum


War die Schlange, von der Sie im Traum den Tierbiss erhielten, giftig oder ungiftig? Eine Giftschlange deutet auf Eifersucht oder falsche Freunde hin, die dem Träumer schaden möchten. Eine Würgeschlange, die ungiftig ist, zeigt eine offene Feindschaft an. Haben Sie jemanden in Ihrem Umfeld, der Ihnen gegenüber feindlich gesonnen ist?

Traum „Skorpion sticht und beißt“

Skorpiongift kann sehr gefährlich sein. Wenn das Tier im Traum zusticht und man einen solchen Tierbiss vom Skorpion sieht, wird der Träumende durch eine bestimmte Person schlecht behandelt. Dabei muss es sich nicht um einen körperlich schlechten Umgang handeln, auch ständige sarkastische Kommentare können den Träumer stressen. Der Skorpion als gefährliches Tier symbolisiert den negativen Einfluss, den dieser Mensch auf die Zufriedenheit des Träumers ausübt.

Tierbiss vom Tiger in unseren Träumen

Ein Tierbiss von einem mächtigen Tiger kann im Traum tödlich enden. Der Tigerangriff soll den Träumenden symbolisch davor warnen, sich mit aggressiven Menschen einzulassen. Solche Kontakte können dem Betroffenen eher schaden als ihm nützen. Mit dem Tiger kann auch ein Rivale gemeint sein, der sich zum Beispiel auf die gleiche berufliche Position bewirbt wie man selbst. Auch kann derjenige das gleiche Interesse an einer potentiellen Parnterin oder einem Partner haben.

Alptraum Vogelspinne und ihr Biss

Die Spinne, die den Träumer beißt, deutet in der Traumforschung auf Gemeinheiten hin. Vielleicht soll der Träumende hintergangen werden; hier gilt es, die Augen offen zu halten. Wer die Warnung beherzigt, der ist in der Lage, sich selbst besser zu schützen. Der geträumte Spinnenbiss hat daher einen hilfreichen Charakter.

Biss vom Vampir im Traumerlebnis

Träume vom gefürchtetenVampir-Biss versinnbildlicht ebenso wie viele Tierbisse die Warnung vor falschen Freunden in der Wachwelt. Wer nicht aufpasst, der läuft in ein Netz aus Intrigen. Klug ist es nach einem solchen Traum, besonders vorsichtig zu sein, wem man was anvertraut. Eventuell hat man bereits eine Idee, wer einem schaden möchte.

Träumen vom Wolf und einem Tierbiss

In der volkstümlichen Traumdeutung steht der Wolf als Traumsymbol für die Triebe des Menschen. Dazu zählen auch Aggressionen und Wut. Wird man nun im Traum vom Wolf gebissen, so verursachen diese Triebe einen inneren Konflikt im Träumenden. Die Person fühlt sich hin- und hergerissen. Jetzt heißt es: Auf die guten Charaktereigenschaften besinnen und weise handeln!

Der Zombie-Biss in der Traumdeutung

Ein Zombie ist ein Toter, der wieder lebendig geworden ist, aber kein menschliches, zivilisiertes Verhalten mehr an den Tag legt. Er ist zu einem Monster mutiert und versinnbildlicht in der Traumanalyse den Wandel, die Veränderung. Wird der Träumer nun von einem Zombie gebissen, so ist der Traum als Warnung zu deuten: Derjenige sollte die Veränderung nicht länger vor sich herschieben, sondern sie umsetzen.

Traumsymbol "Tierbiss" - Die allgemeine Deutung

Im Allgemeinen wird ein Tierbiss in der Traumdeutung meist als eher schlechtes Zeichen interpretiert. Er steht für unangenehme Ereignisse, zum Beispiel einen Streit. Der Konflikt kann sich im beruflichen Umfeld, aber auch im Freundeskreis ereignen. So kann ein Tierbiss auch darauf hindeuten, dass ein Freund dem Träumenden schaden wird oder dass der Träumende einen Feind hat, von dem er bislang noch nichts weiß.

Außerdem steht ein Tierbiss nicht selten für Streit oder Schwierigkeiten in der Liebe. Auch Eifersucht wird durch dieses Traumbild dargestellt. Das Traumsymbol kann auch auf den Träumenden selbst verweisen - das Tier versinnbildlicht sein schlechtes Gewissen, das ihn beißt. Er bereut eine Tat aus seiner Vergangenheit und würde sie gern ungeschehen machen.

Das Traumsymbol kann auch als ein Hinweis auf Krankheit gedeutet werden. Jemand im Umfeld des Träumenden wird erkranken, oder er selbst fühlt unterbewusst bereits, dass es ihm gesundheitlich nicht gut geht. Beißt das Tier in den Arm oder das Bein, weist dies besonders auf einen Krankheitsfall in der Familie hin.

Weitere Deutungsmöglichkeiten ergeben sich aus der Tierart. So deutet der Biss eines Wildtieres aus der freien Natur dafür, dass der Träumende momentan mehr erotisches Interesse und sexuelle Lust verspürt als gewöhnlich. Er würde gern wie ein wildes Tier „auf die Jagd“ gehen. Ist ein fester Partner im Spiel, sollte der Träumer mit ihm über seine Fantasien sprechen.

Traumsymbol "Tierbiss" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung symbolisiert der Tierbiss die animalische Wut und instinktive Aggression. Der Träumende verspürt diese entweder selbst und lässt sie nicht zu, so dass er sie im Traum verarbeiten muss, oder er spürt, dass jemand anders eine große Wut auf ihn hat.

Häufig handelt es sich bei bissigen Tieren im Traum um einen Hinweis, dass in der Liebesbeziehung des Träumenden etwas nicht in Ordnung ist und heftige Eifersucht herrscht, beim Träumenden selbst oder bei seinem Partner. Für die Traumdeutung kann es sehr hilfreich sein, die Symbolik des beißenden Tieres ebenfalls zu interpretieren - hier hilft unser großes Traum-Lexikon. Tippen Sie das gesuchte Tier einfach in die Suchleiste ein!

Traumsymbol "Tierbiss" - Die spirituelle Deutung

Im spirituellen Sinne liegt in einem Traum von einem Tierbiss eine besondere Botschaft: Der Träumende soll sich bewusst sein, dass sowohl er selbst als auch andere fähig sind, boshaft und aggressiv zu sein.

Tierbiss
4.4 (88.57%) 14 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Tierbiss
4.4 (88.57%) 14 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz