Traumdeutung Springseil

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Zu den beliebtesten Spielen in der Kindheit gehört das Seilspringen. Man fasst ein Hüpfseil an den Enden, schwingt es über den Kopf nach unten und springt darüber, um die Bewegung ohne Unterbrechung wieder von neuem zu beginnen. Ein längeres Springseil kann auch von zwei Personen geschwungen werden, während die dritte Person springt. Geübte Seilspringer können sogar zu mehreren gleichzeitig hüpfen. Mit einem Springseil trainieren auch viele Sportler ihre Kondition.

Ein Traum von einem Spielgerät wie dem Springseil löst vielleicht angenehme Kindheitserinnerungen aus. Es ist jedoch auch möglich, dass der Träumer sich auf ein sportliches Ereignis vorbereitet und von seinem Training träumt. Der genaue Zusammenhang ist für die Deutung dieses Traumsymbols zu beachten.



Traumsymbol "Springseil" - Die allgemeine Deutung

Ein Seil stellt in der Traumdeutung eine Verbindung dar oder auch eine Einschränkung, je nachdem, wie es benutzt wird. Das Springseil ist einerseits ein Traumsymbol für die Kontrolle über eine Situation oder das Leben insgesamt. Andererseits steht es für überraschende Streiche.

Das Halten des Hüpfseils zeigt, dass der Träumer alles im Griff hat. Die Sprünge zwischen den Schwüngen können laut Traumanalyse hingegen auf Unerwartetes hinweisen, das allerdings meist zu Komplikationen führt. Spielt man im Traum mit Kindern zusammen mit einem Springseil, deutet das Traumbild auf egoistisches oder herrisches Verhalten hin. Die träumende Person hat vermutlich ein unreifes Weltbild, in welchem sie selbst im Mittelpunkt steht.

Das Traumsymbol "Springseil" kann allerdings auch ein Ausdruck kindlicher Freude sein. Gemäß der Traumdeutung fordert der Traum den Schlafenden dazu auf, etwas zu wagen. Wenn er über seinen Schatten springt, kann er möglicherweise Schwierigkeiten überwinden und Chancen nutzen.

Interessant ist auch, was mit dem Springseil geschieht. Zerschneidet man es, erlangt man zwar einen Vorteil gegenüber anderen, doch kann man diesen nicht wirklich auskosten. Das Traumbild zeigt auch Alternativen, nämlich dass sich Rivalitäten überwinden lassen.

Ist das Hüpfseil verknotet, ist das in der Traumdeutung ein Signal für bestehende Hindernisse. Löst man den Knoten, stellt das Traumsymbol dar, dass man durch Toleranz die Verbindung zu anderen Menschen aufrechterhalten kann.

Traumsymbol "Springseil" - Die psychologische Deutung

Wenn man im Traum mit einem Springseil hüpft, weist das Traumsymbol darauf hin, dass man an seiner Art, sich zu präsentieren, arbeiten sollte. Laut Traumdeutung ist die sich wiederholende Bewegung ein Zeichen dafür, dass der Träumer sich auf der Stelle bewegt und keinen Fortschritt im Umgang mit anderen Menschen oder in einer bestimmten Situation erzielt. Unbewusst spürt er, dass er im Moment die geistige und seelische Kraft dazu nicht aufbringt.

Das Traumbild mahnt eine Phase zur Regeneration an. Das Überspringen des schwingenden Springseils kann gemäß der Traumanalyse allerdings auch gerade darauf aufmerksam machen, dass der Träumende wichtige Angelegenheiten regeln und Schwierigkeiten meistern kann.

Zudem ist das Traumsymbol "Springseil" ein Sinnbild für die Sehnsucht des Träumers nach der unbeschwerten Kindheit. Eine unbewusste Angst vor dem Altern kann der Grund dafür sein. In der psychologischen Traumdeutung gilt das Hüpfseil jedoch ebenso als Warnung des Unterbewusstseins vor Oberflächlichkeit und Leichtsinn. Je nach Charakter kann sich in dem Traumbild auch die gegenteilige Aufforderung ausdrücken, das Leben gerade leichter zu nehmen.

Wird das Springseil im Traum zu Trainingszwecken benutzt, spiegelt sich in dem Traumsymbol der Wunsch nach mehr Energie und Aktivität. Laut Traumanalyse kann damit auch gemeint sein, sich im Umgang mit anderen Personen oder bezüglich der eigenen intellektuellen Fähigkeiten zu üben.

Traumsymbol "Springseil" - Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht verweist das Traumsymbol "Springseil" auf die Möglichkeit der meditativen Bewegung. Das wiederholte Springen ist nach dem Verständnis der Traumdeutung ein Weg zur Ekstase, mit welcher der Träumer sich über seinen Körper erhebt und schneller eine höhere geistige Ebene erreicht.

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload