Traumdeutung Superkräfte

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Menschen besitzen eine Menge an Fähigkeiten. Unsere Stärke liegt vor allem darin, diese je nach Bedarf weiterzuentwickeln oder Maschinen zu erfinden, welche das, was wir nicht können, übernehmen. So können wir zwar nicht selbst fliegen, dafür aber Flugzeuge bauen.

Trotzdem ist der Wunsch, Superkräfte zu besitzen, nicht nur bei Kindern sehr ausgeprägt. Menschen würden sich gerne wie ein Vogel in die Lüfte erheben, schneller und stärker sein als alle anderen Lebewesen oder ein extrem sensibles Gehör besitzen. Doch auch übermenschliche Kräfte wie Raum-Zeit-Manipulation, Telepathie, Telekinese oder das Vorhersehen der Zukunft üben eine ungeheure Faszination aus. Auch die Superkraft der Teleportation, als der Transfer von Teilchen von einem Ort zum anderen binnen weniger Sekunden, wäre in so manch einer Situation äußerst praktisch: Wozu zwölf Stunden im Flugzeug Richtung Vereinigte Staaten sitzen, wenn man mittels Teleport innerhalb eines Wimpernschlags in New York oder Los Angeles sein könnte?

Helden wie Spiderman, Batman oder Superman waren ursprünglich Comic-Helden und sind inzwischen zu weltbekannten Filmstars geworden. Selbstverständlich setzt ein Superheld seine Kräfte nur für die gute Sache ein: Er bekämpft Schurken und rettet die Welt. Die Bösewichte missbrauchen ihre übermenschlichen Kräfte hingegen.

Verfügt man im Traum über Superkräfte, kann man möglicherweise schweben oder durch Wände gehen. Für den Träumenden kann das eine erhebende Erfahrung sein. Für die Traumdeutung ist es wichtig herauszufinden, wofür der Träumende im realen Leben kämpfen möchte.



Traumsymbol "Superkräfte" - Die allgemeine Deutung

In dem Traumsymbol "Superkräfte" spiegelt sich die Sehnsucht des Träumenden nach Anerkennung und Bestätigung seiner Person und seiner Fähigkeiten. Möglicherweise fühlt der Träumende sich im realen Leben anderen unterlegen und kann nicht mitbestimmen. Der Traum ist dann ein Zeichen dafür, dass er gerne mehr Kontrolle über seine eigene Situation, aber auch über sein Lebensumfeld hätte.

Die Person, die mit den Superkräften bekämpft wird, hat in der Traumdeutung häufig eine reale Entsprechung. Vielleicht gibt es jemanden, über den der Träumende sich häufig ärgert und von dem er sich schikaniert fühlt. Mit dem Traumsymbol "Superkräfte" kompensiert er diese negativen Gefühle.

In der Traumdeutung können Superkräfte als Traumsymbol ebenso ein Hinweis darauf sein, dass der Träumende bestimmte Lebensziele nicht erreicht hat. An ihre Stelle treten nun Ideale, die ohnehin unerreichbar sind. Zugleich zeigt sich in einem Traum, der von übermenschlichen Fähigkeiten handelt, eine gewisse Kindlichkeit. Möglicherweise hat der Träumende sich schon immer gewünscht, mithilfe seiner Kräfte gefährliche Abenteuer zu bestehen.

Darüber hinaus kann das Traumsymbol "Superkräfte" auch bestimmte Persönlichkeitsmerkmale wie Geltungsstreben oder Tatkraft ausdrücken. Die Überzeugung des Träumenden, besondere Talente zu besitzen, findet im Traum ihren Ausdruck. Träumt man allerdings, dass eine andere Traumfigur mit Superkräften ausgestattet ist, äußert sich darin die Hoffnung auf Hilfe von außen.

Traumsymbol "Superkräfte" - Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol "Superkräfte" taucht vor allem in bestimmten Lebensphasen auf, die durch Unsicherheit und Neuorientierung geprägt sind: in der Kindheit, kurz vor der Pubertät, in Krisen des mittleren Lebensabschnitts oder kurz vor dem Tod. Der Held, der diese Kräfte besitzt, gilt in der Traumdeutung als eine Urform. In Träumen von Männern verkörpert er das höhere Selbst des Träumenden und ermöglicht die Darstellung seiner guten Eigenschaften. Bei Frauen entspricht die Traumfigur, die über Superkräfte verfügt, ihrem männlichen Persönlichkeitsanteil.

In beiden Fällen hebt das Unterbewusstsein im Traum Charaktereigenschaften hervor, die im realen Leben weniger stark beachtet werden. Die dunklen Mächte sind als Gegenpol zu den Superkräften existentiell notwendig. Sie lassen die Fähigkeiten, mit denen das Böse bezwungen werden muss, überhaupt erst entstehen. Beide Seiten gehören zum Leben und ergeben erst zusammen ein Ganzes.

Geht mit dem Auftauchen des Traumsymbols "Superkräfte" ein tiefes Gefühl der Unzulänglichkeit einher, kann dies in der Traumdeutung auch ein Hinweis auf eine ernstzunehmende seelische Beeintächtgung sein. Möglicherweise fühlt er sich im realen Leben ohnmächtig und leidet unter Geringschätzung und Nichtbeachtung seiner Person. Im Traum setzt er sich mittels seiner Superkräfte über alle Beschränkungen hinweg. Dies ist jedoch keine Lösung für die realen Verhältnisse.

Traumsymbol "Superkräfte" - Die spirituelle Deutung

In der Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol "Superkräfte" die spirituelle Freiheit. Der Träumende kann durch übermenschliche Fähigkeiten über seine physischen Begrenzungen hinauswachsen und in seinem ätherischen Körper auf Reisen gehen.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload