Traumdeutung unnatürlich

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Was bedeutet der Begriff "unnatürlich" eigentlich? Was empfindet man als unnatürlich? Laut Definition wird etwas als unnatürlich bezeichnet, wenn es nicht so ist, wie es normalerweise oder in der Natur ist. Es gibt also zwei Ebenen für den Begriff des Unnatürlichen:

zum einen fallen darunter Dinge, welche nicht der Natur entsprechen. Beispielsweise kann sich dies darauf beziehen, dass ein Tier nicht in seiner natürlichen Umgebung gehalten oder angetroffen wird. Zum anderen bezieht sich dieser Begriff auf etwas, das nicht der Norm entspricht. Dabei kann auch eine Verhaltensweise angesprochen sein. Da allerdings jeder Mensch ein anderes Wertesystem oder Normempfinden hat, kann auch schnell etwas als "unnatürlich" bezeichnet werden, was für einen anderen noch völlig im Rahmen liegt.

Auch im Traum kann uns Unnatürliches begegnen. Hier gilt es für die Deutung des Traumes zunächst zu klären, welcher Bereich des Unnatürlichen angesprochen wird und in welchem Maße das eigene Wertesystem angesprochen wird. Zudem kann auch der Kontext des Traumsymbols eine wichtige Rolle spielen und sollte ebenfalls herangezogen werden.



Traumsymbol "unnatürlich" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "unnatürlich" kann innerhalb der allgemeinen Traumdeutung zunächst auf eine verborgene Furcht des Träumers hinweisen. Ihn ängstigt in der Wachwelt alles Fremde beziehungsweise das, was nicht seiner Normalität entspricht. Deshalb liegt diesem Traumbild auch eine Aufforderung inne, die Ursachen für diese Angst herauszufinden. Denn möglicherweise kann sich dahinter ein tiefsitzendes seelisches Problem verbergen.

Sieht der Träumende eine unnatürlich aussehende Person in seinem Traum, kann dies ein Hinweis auf einen Charakterzug sein, den er an sich selbst als unnatürlich empfindet. Deshalb wird diese Eigenschaft im Wachleben auch meist unterdrückt.

Um herauszufinden, um welchen Charakterzug es sich handelt, sollte die unnatürliche Person im Traum genau betrachtet werden. Was empfand man als unnatürlich? War dies nur irritierend oder wurde es als sehr störend empfunden? Geschehen im Traum unnatürliche Dinge, kann der Traumkontext bei der Auslegung eine wichtige Rolle spielen. Es sollte deshalb betrachtet werden, was hierbei als unnatürlich angesehen wurde. Fielen beispielsweise viele Dinge aus ungeklärter Ursache im Traum um, kann dies auf eine Kontrollverlust im Wachleben hinweisen. Der Träumer ist nicht mehr in der Lage, Teile seines Lebens im gewünschten Maß zu kontrollieren.

Traumsymbol "unnatürlich" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet kann etwas Unnatürliches im Traum auf einen Konflikt zwischen dem Unbewussten und dem Bewusstsein des Träumers hinweisen. Aus der unbewussten Ebene versucht etwas in das Bewusstsein zu gelangen, was der Träumende nicht akzeptieren möchte. Denn diese Botschaft steht nicht im Einklang mit seinem Wertesystem, weshalb er sie zutiefst ablehnt.

Unnatürlich aussehende Personen als Traumbild veranschaulichen laut der psychologischen Traumdeutung nicht der Norm entsprechende Persönlichkeitsteile. Diese sollte sich der Träumende aber bewusst machen, denn nicht alle seine Verhaltensweisen müssen immer konform mit seinem Umfeld sein. Ein gewisses Maß an Individualität wird ihm nicht schaden.

Traumsymbol "unnatürlich" - Die spirituelle Deutung

Begegnet einem im Traum eine unnatürlich aussehnende Person im Traum, kann dies laut der spirituellen Traumanalyse zur Selbstreflektion auffordern. Der Träumer sollte sich und sein Verhalten genau betrachten, um dabei möglicherweise eigene unnatürliche Verhaltensweisen herauszufiltern.

unnatürlich
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


unnatürlich
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload