Traumdeutung Zahl 18

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In jungen Jahren kann man es kaum abwarten, endlich älter und erwachsen zu werden. Sich nicht mehr länger von den Eltern alles vorschreiben lassen und ohne zu fragen endlich tun können, was man möchte. Vor allem die Zahl 18, und somit die Volljährigkeit nach dem deutschen Gesetz, ist für Jugendliche die magische Altersgrenze, die man ungeduldig und sehnsüchtig erwartet.

Allerdings sind mit der Vollendung des 18. Lebensjahres nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten verbunden. Von nun an ist man für alles, was man "anstellt", selbst verantwortlich. Da kann eine falsch gesetzte Unterschrift schon einmal gravierende Folgen haben, da man nun volljährig ist und somit vor dem Gesetz als voll geschäftsfähig gilt. Noch vor wenigen Jahrzehnten galt das 21. Lebensjahr als Grenze zur Volljährigkeit. Diese wurde am 01.01.1975 mit dem Gesetz zur Neuregelung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre herabgesetzt.

Die Zahl 18 kann auch in unserer Traumwelt erscheinen und ganz unterschiedliche Aspekte unseres Lebens beleuchten. Die Achtzehn kann Teil einer mathematischen Aufgabe im Traum sein, auf einem Luftballon stehen - es können auch plötzlich 18 niedliche Welpen vor dem geistigen Auge erscheinen. Doch was bedeutet diese Zahl nun eigentlich in der Traumanalyse?



Traumsymbol "Zahl 18" - Die allgemeine Deutung

Die Zahl 18 ist als Traumbild ein relativ häufig in Erscheinung tretendes Symbol und steht in der allgemeinen Traumdeutung für Freiheit und Verantwortung. Hier erkennt man die enge Verbindung zu dem, was wir auch gemeinhin mit der Achtzehn verbinden. Möglicherweise handelt es sich bei dem Träumenden um einen jungen Erwachsenen, der nun kurz davor steht, den Schritt in ein selbständiges Leben zu gehen.

Häufig treten Träume, in denen es um die Zahl 18 geht, auch dann auf, wenn wichtige Veränderungen im Leben anstehen, wie beispielsweise ein Umzug oder ein neuer Arbeitsplatz. Mit dem Traumsymbol "Zahl 18" soll dem Träumenden vor Augen geführt werden, was er bislang in seinem Leben erreicht hat. Die Achtzehn zeigt ihm auf, dass es nun Zeit ist, die Weichen für seine weitere Zukunft zu stellen.

Sehen wir die Zahl 18 im Zusammenhang mit einem Spiel oder Film, auf welchem die Altersfreigabe FSK 18 zu erkennen ist, kann dies aufzeigen, dass man sich mit seinem Handeln zuweilen am Rande der Legalität befindet. Nehmen Sie auch in nächster Zeit kein noch so verlockendes Angebot an, ohne es vorher auf Herz und Nieren überprüft zu haben.

Traumsymbol "Zahl 18" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung sieht man die Zahl 18 als Ausdruck unseres Unterbewusstseins. Sie fordert den Träumenden auf, sich mit seinen Schattenthemen auseinander zu setzen und warnt ihn dabei vor Selbstbetrug.

Hat der Träumende selbst mit der Zahl 18 im Traum zu tun, beispielsweise durch ein Geburtsdatum, verweist dies nach Meinung der Traumpsychologen auf eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit. Des Weiteren sagt man Menschen, denen im Traum die Zahl 18 erscheint, nach, stets die Herausforderung im Leben zu suchen. Sie besitzen die intuitive Fähigkeit, mit schwierigen Lebensaufgaben umzugehen und können auch anderen Menschen in Notsituationen eine hilfreiche Unterstützung sein.

Traumsymbol "Zahl 18" - Die spirituelle Deutung

Aus 1 und 8 setzt sich die Zahl 18 zusammen. Hierbei vereinen sich verschiedene Aspekte beider Zahlen. So ist die Eins Symbol der Unabhängigkeit und die Acht wird als Zeichen der Unendlichkeit verstanden.

Im spirituellen Sinne der Traumdeutung kann dies bedeuten, dass man sich zwar mit zunehmendem Alter stets weiterentwickelt, reift und an Lebenserfahrung gewinnt. Das Lernen hierbei jedoch einen niemals endenden Prozess im Leben darstellt.

 

 

Zahl 18
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Zahl 18
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload