Traumdeutung Crystal Meth

Die Droge Crystal Meth ist eine synthetisch hergestellte Substanz, auch Methamphetamin genannt. Mit ihr lassen sich Müdigkeit, Hunger oder Schmerz unterdrücken und die Leistungsfähigkeit steigern. Bis 1988 wurde der Stoff in Deutschland als Arzneimittel verschrieben. In den USA setzt man ihn noch immer bei ADHS, Narkolepsie oder krankhaftem Übergewicht ein. Crystal Meth, Yaba, Crank oder Ice ist als preisgünstiges Aufputschmittel vor allem in der Partyszene beliebt. Es wird geraucht, geschnupft oder gespritzt. Das Gefährliche an dieser Droge ist ihre immense zerstörerische Wirkung und die schnell einsetzende Abhängigkeit. Außerdem können Persönlichkeitsveränderungen, Psychosen und Paranoia die Folge sein.

Wenn jemand von der Droge Crystal Meth träumt, spürt er im Traum vielleicht die berauschende Wirkung. Der Träumende fühlt sich möglicherweise beschwingt und voller Selbstvertrauen. Eventuell macht ihm das Rauschmittel aber auch Angst. Zur Deutung des Traumsymbols sollte der genaue Kontext des Traums sowie auch die persönliche Lebenssituation des Träumenden beachtet werden.

Traumsymbol „Crystal Meth“ – Die allgemeine Deutung

Eine Droge kann heilen, beeinflusst aber auch die Wahrnehmung und das Bewusstsein. Das Traumsymbol „Crystal Meth“ wirft in der Traumdeutung die Frage auf, ob der Träumende in seinem Leben bestimmte Bereiche ausschalten oder gerade intensiver erleben möchte. Möglicherweise möchte er sich im Traum einer besonders stressigen Situation entziehen. Das Traumsymbol stellt in dem Fall eine Flucht vor der rauen Wirklichkeit dar. Kauft man im Traum eine illegale, harte Droge wie Crystal Meth, ist man vielleicht auch im Wachleben ein risikobereiter Mensch. Gemäß der Traumdeutung warnt der Gebrauch des Rauschmittels vor exzessiven Genüssen oder schlechten Gewohnheiten. Mit dem Rausch versucht man im Traum, die negativen Folgen des eigenen Handelns zu verharmlosen.

Des Weiteren spielen viele Einzelfaktoren bei der Traumdeutung eine entscheidende Rolle. Wird dem Träumenden gegen seinen Willen Crystal Meth verabreicht, versinnbildlicht das Traumsymbol die Konfrontation mit einer bitteren Wahrheit, die er akzeptieren muss. Eine Überdosis dieser Droge kann vor den schädlichen Folgen des eigenen Verhaltens warnen und zur Mäßigung und Selbstdisziplin aufrufen. Wenn der Träumende sich selbst im Traum als Drogendealer sieht, kann das Traumsymbol „Crystal Meth“ ihm vor Augen führen, dass er im realen Leben versucht, aus den Schwächen anderer Vorteile zu ziehen. Spielt Methamphetamin als Heildroge eine Rolle, ist dies in der Traumdeutung ein Hinweis darauf, dass der Träumende Hilfe von außen sucht oder bereits erhält.

Traumsymbol „Crystal Meth“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene kann das Traumsymbol „Crystal Meth“ eine kompensatorische oder eine warnende Funktion haben. Mangelndes Selbstbewusstsein und ein verklemmter Umgang mit der eigenen Sexualität werden mit dem Traum vom Drogenrausch kompensiert. Unter dem Einfluss von Crystal Meth kann der Träumende äußere Hemmnisse und innere Blockaden überwinden und gegebenenfalls ganz neue Erfahrungen machen. Das Traumsymbol verkörpert die Sehnsucht nach sexueller Freizügigkeit wie auch nach einem stärkeren Selbstvertrauen. Gemäß der Traumdeutung stellt die Droge einen Ausgleich zu tatsächlichen oder vermeintlichen persönlichen Mängeln dar.

Darüber hinaus deutet das Traumsymbol „Crystal Meth“ auf Egoismus und krankhafte Obsessionen hin. In der Traumdeutung gilt es als Warnung, dass der Träumende die Kontrolle über das eigene Leben verlieren könnte. Das Unterbewusstsein fordert ihn im Traum dazu auf, das psychische Gleichgewicht wiederherzustellen. Vor allem, wenn der Träumende tatsächlich Crystal Meth konsumiert, ist der Traum ein Alarmsignal, dass ihm seine Selbstbestimmung zu entgleiten droht. In Extremfällen kann sich ein Traum mit diesem Traumsymbol zu einem Albtraum entwickeln und zu einem regelrechten Horrortrip werden. Der Träumende leidet unbewusst unter der Angst, nicht mehr Herr seines Verstandes zu sein. Gemäß der psychologischen Traumdeutung können in dem Traumsymbol „Crystal Meth“ auch Depressionen zum Ausdruck kommen.

Traumsymbol „Crystal Meth“ – Die spirituelle Deutung

Gemäß der spirituellen Traumdeutung steht das Traumsymbol „Crystal Meth“ für eine Veränderung des Bewusstseins. Der Träumende erlebt ein Gefühl des Erkenntnisgewinns. Allerdings warnt der Traum ihn auch, denn die Erkenntnis ist nicht die Folge geistiger Tätigkeit, sondern nur eine Illusion, hervorgerufenen durch einen künstlich herbeigeführten euphorischen Zustand.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Drogen
  • Rauschgift
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz