Traumdeutung Treibholz

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Als Treibholz bezeichnen wir abgebrochene Äste und Holzstücke, die ins Wasser gespült wurden und nun auf diesem schwimmen oder auch an Land geschwemmt werden. Dadurch, dass sich das Treibholz im Wasser befindet, ist es oft morsch oder porös, bekommt eine neue Konsistenz. Dennoch gibt es heute Designer und Künstler, die Treibholz für ihre Arbeit nutzen und aus ihm unterschiedliche Gegenstände herstellen.

Wenn uns Treibholz als Traumsymbol erscheint, hat dies eine über die Relevanz im realen Leben hinausgehende Bedeutung. Im Traum kann Treibholz also viel über den Betroffenen und sein Leben aussagen. Doch wie genau interpretiert man dieses Symbol nun?



Traumsymbol "Treibholz" - Die allgemeine Deutung

Treibholz gilt in der allgemeinen Traumdeutung als eher negatives Symbol. Wer es auf dem Wasser schwimmen sieht, sollte sich auf Probleme einstellen. Im Leben wird es in nächster Zeit nicht so laufen, wie der Betroffene es sich gewünscht und erhofft hatte. Die Herausforderungen drohen seine gesamte Energie aufzufressen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf den beruflichen Alltag.

Das Treibholz kann im Traum in Bezug hierauf außerdem vor Neidern warnen. In der Vergangenheit erreichte Erfolge missfallen den Feinden im Arbeitsumfeld. Man sollte daher auch versuchen, sich vor intrigantem, hinterhältigem und schädigen Verhalten anderer zu schützen, denn gerade dieses Konkurrenzverhalten könnte erst die Ursache für die bald aufkommenden Schwierigkeiten sein.

Ein Traum, in welchem Treibholz wegschwimmt, symbolisiert darüber hinaus enttäuschte Hoffnungen. Möglicherweise versucht der Betroffene in der Traumsituation sogar, das Treibholz zu sammeln, um es für seine Zwecke zu nutzen. In diesem Fall gibt er sich in einer bestimmten Angelegenheit im Wachleben größte Mühe, stellt sich Herausforderungen und sogar Streit und Auseinandersetzungen. Dennoch zeigt das davon schwimmende Treibholz  im Traum, dass die erhofften Erfolge sehr wahrscheinlich ausbleiben.

Lediglich, wenn es im Traum gelingt, das Holz einzusammeln, wird man auch im realen Leben Zufriedenheit empfinden.

Traumsymbol "Treibholz" - Die psychologische Deutung

Nach dem psychologischen Deutungsansatz versinnbildlicht Treibholz Gefühle, die der Betroffene in der Vergangenheit empfunden hat. Sein Unterbewusstsein arbeitet frühere Empfindungen auf. Dies bezieht sich sowohl auf negative als auch auf positive Emotionen. Dabei sollte unbedingt der Zustand des Holzes berücksichtigt werden:

Ist das geträumte Treibholz bereits lange Zeit im Wasser, morsch und porös, lernt der Betroffene, vollends abzuschließen und in die Zukunft zu blicken. Handelt es sich hingegen um noch brauchbares Holz, beschäftigt den Träumenden das früher Erlebte weiterhin. Damalige Empfindungen kommen auch in der Gegenwart noch immer wieder auf.

  • Ähnliche Träume
  • Holz

Ein Traum, in welchem Treibholz am Ufer liegt und den Betroffenen zum Stolpern bringt, kann in der psychologischen Traumdeutung außerdem eine Überforderung symbolisieren. Man sollte im Leben kürzer treten, sich mehr Pausen gönnen und gezielt Prioritäten setzen.

Traumsymbol "Treibholz" - Die spirituelle Deutung

Nach spiritueller Auffassung fordert Treibholz im Traum dazu auf, den eigenen Geist besser beherrschen zu lernen.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload