Traumdeutung addieren

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Bereits in der Grundschule wird Kindern das Schreiben und Rechnen beigebracht. Spielerisch lernen sie, die ersten Buchstaben zu schreiben und was es mit den Grundrechenarten und den Begriffen addieren, subtrahieren, dividieren und multiplizieren auf sich hat.

Bei vielen Kindern stellt sich im Laufe der Schulzeit heraus, wo es besondere Stärken oder Schwächen gibt. Manchen fällt der Umgang mit Zahlen besonders leicht und Mathematik ist das Lieblingsfach schlechthin. Andere hingegen fürchten nichts mehr als Klammern und Zahlen, lieben aber hingegen Fremdsprachen oder kreative Fächer wie Musik oder Bildende Kunst.

Auch in unserer Traumwelt kann es um Zahlen und das Traumbild "addieren" gehen. Und das ganz unabhängig davon, ob der Träumende tatsächlich eine Vorliebe für komplexe Rechenaufgaben hat oder nicht.



Traumsymbol "addieren" - Die allgemeine Deutung

Wer davon träumt, mehrere Zahlen zusammen zu addieren, dem steht nach Meinung der allgemeinen Traumdeuter ein langes Leben bevor. Die träumende Person wird vermutlich das Glück haben, ein hohes Alter zu erreichen. Diese Interpretation ist jedoch vollkommen unabhängig von der Summe der addierten Zahlen zu betrachten und sollte daher nicht als Omen für die tatsächliche Lebenserwartung angesehen werden.

Das Traumbild "addieren" kann uns auch vor falschen Menschen warnen. Erkennt man bei der Addition Fehler, kann dies aufzeigen, dass man ein gutes Gespür für Personen hat, die nichts Gutes im Schilde führen. Dies kann den Träumenden vor größerem Schaden bewahren, da er sich rechtzeitig aus der Schusslinie bringen kann, noch bevor der andere damit beginnt, seine hinterhältigen Absichten in die Tat umzusetzen.

Addieren können wir auch im Traum im Kopf oder mit einem Taschenrechner. Letzteres bedeutet dem Träumenden, dass er in einer großen Sache einen wichtigen Verbündeten an seiner Seite haben wird. Der Fels in der Brandung oder auch der Retter in der Not, auf den man sich hundertprozentig verlassen kann.

Vielleicht haben Sie im Traum auch ganz verzweifelt versucht, Zahlen zu addieren, jedoch sind diese immer wieder vor den Augen verschwommen oder unleserlich geworden. Eine solche Traumsituation kann Sie vor Spekulationen warnen. Seien Sie vorsichtig! Machen Sie bei bestimmten Menschen keine unbedachten Äußerungen, denn das könnte im Nachhinein sehr unglückliche Folgen für Sie haben.

Traumsymbol "addieren" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung besitzen Zahlen sehr häufig eine wichtige Symbolik. Erkennt man genau, von welchen Ziffern man geträumt hat, so kann deren jeweilige Bedeutung als Traumbild hilfreich bei der Analyse des Traumsymbols "addieren" sein.

Wer im Traum Zahlen addiert und seine Rechnung immer wieder aufs Neue überprüft, dem ist auch in der realen Welt Genauigkeit sehr wichtig. Gehen aber mit der ständigen Überprüfung Gefühle wie Unruhe und Panik einher, kann dies dem Träumenden zu verstehen geben, dass er sein Leben zu sehr auf Perfektion ausgerichtet hat. Normal ist für ihn nicht ausreichend. Es müssen stets mindestens 110 Prozent sein, sonst ist er mit der eigenen Leistung unzufrieden. Ein Traumerlebnis wie dieses kann ihm daher ein wichtiger Hinweis sein, das Leben leichter zu nehmen und auch mal Fünfe gerade sein zu lassen.

Wer sich beim Addieren im Traum immer wieder verrechnet, der hat laut Meinung der Traumpsychologen wenig Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten und bezweifelt stets die Richtigkeit seiner Handlungen.

Traumsymbol "addieren" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung verkörpert das Traumbild "addieren" die positiven Aspekte des Lebens und die Wertigkeit, die der Träumende sich selbst und seinem Leben gibt.

 

addieren
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


addieren
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz