Traumdeutung mutig

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Es gibt viele Situationen, in welchen man Mut zeigen muss. In erster Linie denkt man wohl an einen mutigen Helden, der sich furchtlos großen Gefahren stellt. Doch auch im Alltag ist oft couragiertes Handeln gefragt, weil man seine eigenen Interessen vertreten oder aber einer anderen Person beistehen möchte.

Im Alltag und in der Traumwelt mutig sein und sprichwörtlich Rückgrat zeigen - dies äußert sich in ganz unterschiedlichen Formen, die vom Lauf durch ein Irrgartenlabyrinth oder das Klettern an einem Seil, über ein Outing bis hin zur Situation, in der man jemandem vor einem Einbruch oder dem Bedrohen mit einer Pistole beschützt, reichen. Oder war es vielleicht sogar ein gefährlicher Vulkanausbruch, dem der Träumende mutig entkommen ist? Auch die Schamlosigkeit einiger Menschen wird manchmal von anderen bewundert.

Jemand, der im Traum besonders mutig auftritt, ist am Tag in einer bestimmten Situation vielleicht eher ängstlich gewesen. Träumt man von anderen, die angstfrei und unerschrocken handeln, ist man wahrscheinlich voller Bewunderung für diese aufrechte Haltung. Der genaue Trauminhalt gibt näheren Aufschluss über die Traumdeutung.



Traumsymbol "mutig" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "mutig" ist in der traditionellen Traumdeutung unter zwei Gesichtspunkten zu betrachten. Das beherzte Handeln des Träumers kann ein Zeichen für seine Entschlossenheit sein, die ihm in vielen Lebenslagen zugutekommen wird. Andererseits geht Mut immer mit Überwindung von Angst einher. Das Traumbild wirft somit die Frage auf, was den Schlafenden im realen Leben beunruhigt.

Nach dem Verständnis der allgemeinen Traumanalyse zeigt sich in dem Traumsymbol, dass der Träumende die Konfrontation mit einem Problem oder einem Konflikt scheut, vielleicht weil er an seinen eigenen Kräften zweifelt. Im Traum stellt er sich seinen Ängsten mutig entgegen. So sollte die träumende Person auch im Alltag entschlossen und ohne Angst mit Schwierigkeiten umgehen, ehe sie zu einer bedrohlichen Größe anwachsen können.

Wichtig ist für die Traumdeutung auch, ob es der Schlafende selbst ist, der im Traum todesmutig und risikobereit den Kampf gegen etwas Böses aufnimmt, oder ob dies eine andere Person tut. Ist diese ein Bekannter aus dem realen Leben, bewundert der Träumer ihn vielleicht heimlich oder er beneidet ihn um seine Kühnheit.

Das Traumsymbol "mutig" ist dann eine Aufforderung zu mehr Selbstvertrauen. Der Träumende sollte im Alltag häufiger etwas wagemutiger sein.

Traumsymbol "mutig" - Die psychologische Deutung

Im Traum mutig zu sein, ist innerhalb der psychologischen Traumdeutung ein Sinnbild für das Verlangen nach Anerkennung. Mut ist eine Eigenschaft, der man in der Regel Bewunderung entgegenbringt.

Das Traumsymbol verdeutlicht die psychische Verunsicherung des Schlafenden. Indem er sich selbst als kühn und heldenhaft erlebt, kann er Ängste kaschieren. Je nachdem, in welcher individuellen seelischen Lage der Träumende sich befindet, deutet Mut manchmal auch auf Unreife und ein übertriebenes Geltungsbedürfnis hin.

Handelt ein Mann im Traum mutig, steht das Traumbild für den Anspruch, den er an sich selbst hat. Laut Traumanalyse stellt es das höhere Selbst dar, das dem Träumer als Wunschbild erscheint. Wenn eine Frau träumt, sich einer gefährlichen Situation tapfer zu stellen, verweist das Traumsymbol auf die männlichen Anteile ihrer Persönlichkeit.

Für beide Geschlechter gilt, dass das Unterbewusstsein den Träumenden mit Erkenntnissen über sich selbst konfrontiert, die auch unangenehmen sein können.

Das Traumbild "mutig" macht die schlafende Person darüber hinaus auf verdrängte Ängste und andere negative Emotionen aufmerksam. Nach dem Verständnis der psychologischen Traumdeutung richtet das Unterbewusstsein so den Blick des Träumers auf bestimmte Umstände oder Personen, die ihn im realen Leben einschüchtern oder unter Druck setzen.

Traumsymbol "mutig" - Die spirituelle Deutung

Ein wichtiges Ziel in der mentalen Entwicklung besteht im Erreichen einer vollkommenen Ganzheit. Positive und negative Aspekte des Lebens bilden eine Einheit. Für die spirituelle Traumdeutung ist das Traumsymbol "mutig" das Gegenstück zu der ängstlichen und verzagten Seite des Menschen.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload