Traumdeutung Armbanduhr

Lesedauer: ca. 2 Minuten

In erster Linie dient eine Armbanduhr am Handgelenk als reine Informationsquelle, um uns über die exakte Uhrzeit aufzuklären. Doch für viele Menschen bedeutet eine Armbanduhr noch viel mehr. Sie setzen sie als Statussymbol ein, um anderen ihren Reichtum zu zeigen oder um bewundernde Blicke auf sich zu ziehen.
Wie interpretiert die Traumdeutung nun das Symbol "Armbanduhr"? Was will Ihnen der Anblick einer Armbanduhr im Schlaf sagen? Worauf sollten Sie in Ihrem Leben achten?



Traumsymbol "Armbanduhr" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol "Armbanduhr" - wie jede Uhr im Traum - in erster Linie Vergänglichkeit, Unentschlossenheit und Fortschritt. Das Traumsymbol stellt dem Träumenden außerdem die Frage, an welcher Stelle seines Lebens er es sich gerne leicht machen möchte. Für die Antwort sollte der Träumende eine genaue Betrachtung seiner Lebensumstände in der Wachwelt vornehmen.

Der Anblick des Traumsymbols "Armbanduhr" im Schlaf ermahnt den Träumenden, sich seine eigene Zeit bewusst besser einzuteilen. Nur wenn er die ihm zur Verfügung stehende Zeit richtig nutzt, kann er die Möglichkeiten, die sich ihm bald bieten werden, ergreifen. Trägt der Träumende selbst eine Armbanduhr im Traum, so ist dies ein Hinweis, dass seine Zeit von anderen mit Beschlag belegt wird. Das Verschenken einer Armbanduhr im Traum an einen anderen Menschen symbolisiert das eigene Glück des Träumenden. Sieht der Träumende im Schlaf eine Armbanduhr an einer anderen Person, dann darf er in naher Zukunft auf große Erfolge hoffen.

Traumsymbol "Armbanduhr" - Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol "Armbanduhr" veranschaulicht laut der psychologischen Traumdeutung die Zeit, welche der Träumende mit sich trägt. Meistens wird eine Armbanduhr im Traum als ein Sinnbild für innerliche Gehetztheit gedeutet. Auch die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Armbanduhr" als ein Hinweis an den Träumenden für eine bessere Zeiteinteilung bzw. Beschäftigung mit seinen Pflichten in der Wachwelt.

Sieht der Träumende im Schlaf eine Armbanduhr an seinem eigenen Handgelenk und er fühlt sich in der Wachwelt gestresst, so erhält er von seinem Unbewussten die Warnung, sich nicht länger unter Zeitdruck zu setzen. Er soll bewusst eine Pause machen und sich über die nächsten Schritte klar werden. Der fortwährende Blick auf die Armbanduhr im Traum treibt den Träumenden zur Eile an. Er fühlt sich im Wachleben als ein Gefangener seiner Verabredungen und Aufgaben. In diesem Zusammenhang kann auch das Armband im Traum als eine Art Fessel für den Träumenden gedeutet werden. Ist die Armbanduhr im Traum stehen geblieben, dann gemahnt dies den Träumenden ebenfalls, dass er in der Wachwelt eine Pause einlegen sollte. Hierbei kann er neue Kräfte gewinnen und seine Gedanken sammeln für die anstehenden Aufgaben.

Traumsymbol "Armbanduhr" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Armbanduhr" als die spirituelle Erkenntnis der eigenen Vergänglichkeit, die buchstäblich mit einem herumgetragen wird.

Armbanduhr
4.7 (93.33%) 3 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Armbanduhr
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload