Traumdeutung Asphalt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Asphalt ist der Baustoff, aus dem 95% unserer Straßen bestehen und über den wir täglich gehen oder fahren. Er setzt sich zusammen aus einer Gesteinskörnung und einem geringeren Anteil Bitumen, welches aus Erdöl hergestellt wird und wie ein Kleber wirkt. Jeder hat sicherlich schon einmal gesehen, wie eine Straße asphaltiert wird und große Rollen über den dampfenden Straßenbelag walzen.

Irrtümlicherweise sagt man auch heute noch oft, dass eine Straße "geteert" wird. Dies ist jedoch falsch, denn Teer wurde zwar früher im Straßenbau verwendet, ist allerdings bereits seit vielen Jahren wegen drohender Schäden für die Gesundheit und die Umwelt verboten. In der Traumdeutung ist die Bedeutung von Asphalt der von Teer jedoch sehr ähnlich.



Traumsymbol "Asphalt" - Die allgemeine Deutung

Wenn wir von Asphalt träumen, ist es sicherlich schwer zu unterscheiden, ob es sich bei der zähen Masse wirklich um Asphalt oder um Teer handelt. Für die genaue Traumdeutung spielt dies jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Die dunkle Farbe des Straßenbelags wird gerne mit Pech gleichgesetzt, weshalb er in der Traumanalyse häufig eine warnende Funktion an den Träumenden hat. Man sollte auf der Hut vor falschen Freunden sein, sich nicht mit zweifelhaften Gestalten abgeben, denn hier drohen Unglück und Verrat.

Zudem rät das Traumbild "Asphalt" dem Träumenden auch, in jeder Hinsicht sehr gewissenhaft und sorgfältig vorzugehen, da Nachlässigkeit in der derzeitigen Lebensphase schnell zu Problemen und Sorgen führen kann.

Asphalt wird auch gerne als Zeichen der Verführung verstanden, der man nur schwer widerstehen kann. Doch auch hier ist Vorsicht geboten, denn es drohen unheilvolle Verstrickungen, wenn man allzu blind mögliche Bedenken über Bord wirft und jeder Versuchung nachgibt.

Traumsymbol "Asphalt" - Die psychologische Deutung

Wird eine Straße im Traum mit Asphalt ausgebessert und repariert, kann dies für das Leben der träumenden Person einen Prozess des Erkennens darstellen. Es ist nicht immer einfach zu begreifen, warum wir sind wie wir sind.

Vieles, was unsere Seele belastet, zeigt sich auf psychischer Ebene oft erst viel später und lässt uns die Zusammenhänge manchmal nur schwer erkennen. Die Ausbesserungsarbeiten der Asphaltdecke zeigen, dass man erkannt hat, wo es einer Veränderung bedarf und dass man ist bereit, diese "Arbeiten" in Angriff zu nehmen.

Bleiben wir in unserer Traumwelt mit unseren Schuhen auf frischem Asphalt kleben, halten wir möglicherweise im Wachleben an etwas fest, was unsere Entwicklung und unser Weiterkommen behindert. Der Träumende sollte sich diese Aspekte der Traumdeutung einmal bewusst machen und darüber nachdenken, ob es zielführend ist, in alten Schuhen stecken zu bleiben. Diese können zwar sehr bequem sein, aber weit wird man mit ihnen nicht mehr laufen können.

Traumsymbol "Asphalt" - Die spirituelle Deutung

Aus spiritueller Sicht der Traumdeutung wird mit Asphalt Dunkelheit und Negativität assoziiert, die den Träumenden lähmen. Ist der Asphalt jedoch ausgehärtet, hat man mit ihm ein stabiles und tragendes Fundament.

Asphalt
5 (100%) 1 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Asphalt
5 (100%) 1 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload