Traumdeutung Duell

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Begriff "Duell" leitet sich von dem lateinischen Wort "duellum" ab und bedeutet "Zweikampf". Bei einem Duell treten also zwei Gegner gegeneinander an. Traditionell finden Duelle freiwillig und unter Berücksichtigung ganz bestimmte Regeln und Abläufe statt. In den meisten Fällen ist das Ziel nicht nur das Schlagen des Gegners, sondern auch die damit einhergehende Wiederherstellung oder Vergrößerung der Ehre. Klassische Duelle sind heutzutage in den allermeisten Ländern verboten und finden somit deutlich seltener statt als noch in der Vergangenheit.

Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Menschen von einem Duell träumen. Manchmal tritt man im Traum selbst zu einem Duell an oder wird herausgefordert. Vielleicht sieht man aber auch in der Traumsituation lediglich andere Personen ein solches austragen. Was bedeuten derartige Träume? Wie interpretiert man das Traumsymbol "Duell"?



Traumsymbol "Duell" - Die allgemeine Deutung

Das Traumbild "Duell" gilt in der allgemeinen Traumdeutung als grundsätzliches Warnzeichen. Wer davon träumt, zu einem Duell herausgefordert zu werden, sollte sich vor Gefahren in Acht nehmen. Es ist zurzeit besonders wichtig, auf sich und seine Lieben aufzupassen. Die Austragung eines Duells kann daneben außerdem vor Streitigkeiten und Auseinandersetzungen warnen. Das Traumsymbol gibt Hinweise, dass es ratsam wäre, die eigenen Worte in nächster Zeit mit mehr Bedacht zu wählen. Auf diese Weise kann man größeren Konflikten vielleicht noch aus dem Weg gehen.

Zudem ist es der allgemeinen Traumdeutung zufolge wichtig, den Ausgang eines geträumten Duells zu berücksichtigen. Wer in der Traumsituation der Überlegene ist, erreicht bestimmte Ziele letztlich. Fraglich ist jedoch, ob dem Träumenden dies die erhoffte Befriedigung verschafft. Eine Niederlage wiederum warnt vor Selbstüberschätzung und Verlust des guten Ansehens.

Traumsituationen, in welchem man lediglich bei einem Duell zusieht, können manchmal Rückschlüsse über die eigene Partnerschaft zulassen. Sehr wahrscheinlich gehört Eifersucht zu den wichtigsten Streitthemen der Beziehung. Gelegentlich mahnt das Traumsymbol außerdem, sich nicht in die Rivalitäten anderer einbinden zu lassen. Man sollte sich nach der allgemeinen Traumdeutung aus Streitigkeiten heraushalten.

Traumsymbol "Duell" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist ein geträumtes Duell ein Symbol für einen inneren Konflikt. Der Betroffene ist nicht im Einklang mit sich selbst. Die beiden Duellanten stellen Teile der Persönlichkeit, Gedanken oder Gefühle dar, die nicht miteinander vereinbar sind.

Das Traumsymbol fordert dringend dazu auf, sich diese Problematik bewusst zu machen. In einem nächsten Schritt sollte der Träumende erforschen, wo genau die Ursachen für sein inneres Ungleichgewicht liegen und welche möglichen Lösungen es gibt. Erst dann wird er sich wieder frei entfalten und weiterentwickeln können.

Traumsymbol "Duell" - Die spirituelle Deutung

Nach diesem Ansatz der Traumdeutung interpretiert man das Traumbild "Duell" als Zeichen für eine spirituelle Auseinandersetzung. Um diese zu lösen, muss sie von dem Träumenden nach außen getragen werden.

Duell
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Duell
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload