Traumdeutung Dudelsack

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Dudelsack ist ein Holzblasinstrument, das charakteristisch mehrstimmig klingt. Beim Spielen wird ein brummender Unterton erzeugt. Eine Pfeife mit Löchern ermöglicht es, hierüber eine Melodie zu spielen. Verbreitet sind Dudelsäcke hierzulande etwa seit dem 19. Jahrhundert nicht mehr. Vor allem aber im schottischen Raum spielen Menschen ihn bis heute. Er gilt als schottisches Nationalinstrument.

Doch obwohl der oft auch als "Sackpfeife" bezeichnete Dudelsack im unseren alltäglichen Leben sicherlich nur selten eine Rolle spielt, kann er dennoch als Symbol in unseren Träumen erscheinen. Möglicherweise spielt man den Dudelsack hier selbst. Vielleicht sieht man aber auch einen Mann im traditionellen Schottenrock, der mit dem Dudelsack musiziert. Derartige Träume lassen viele Rückschlüsse über uns und unsere Persönlichkeit zu. Wie genau interpretiert man das Traumbild "Dudelsack" also?



Traumsymbol "Dudelsack" - Die allgemeine Deutung

Träume, in welchen man den Klang eines Dudelsacks hört, verheißen traditionell gute Nachrichten. Eine erfreuliche Neuigkeit wird den Träumenden erreichen. Gegenteiliges kann lediglich dann gelten, wenn die Melodie nicht schön oder schräg klingt. In diesen Fällen mahnt das Traumsymbol "Dudelsack" sich in Acht zu nehmen. Bestimmte Angelegenheiten könnten ungünstig verlaufen.

Eine Traumsituation, in welcher man wiederum nicht nur den Dudelsack hört, sondern auch die Person sieht, die ihn spielt, versinnbildlicht in der allgemeinen Traumdeutung Gesellschaft. Möglicherweise steht eine Familienfeier an oder der Träumende ist zu einer Festlichkeit am Arbeitsplatz eingeladen. In diesem Zusammenhang ist das Traumbild des Dudelsacks zugleich ein Symbol für die gute soziale Eingliederung des Schlafenden. Jedoch sollte er über private Vergnügungen nicht seine Verpflichtungen vernachlässigen.

Diese Deutung kann der allgemeinen Traumanalyse gleichermaßen gelten, wenn man in der Traumsituation selbst Dudelsack spielt. Manchmal warnt eine solche Traumerfahrung aber außerdem auch vor Lächerlichkeit. Der Träumende muss in nächster Zeit vielleicht besser auf sein Verhalten achten. Er droht sich anderenfalls zum Gespött der Mitmenschen zu machen.

Traumsymbol "Dudelsack" - Die psychologische Deutung

Für die psychologische Traumdeutung ist vor allem der traditionelle Zusammenhang des Dudelsacks von hohem Stellenwert: In Schottland wird das Instrument traditionell von Männern in Schottenröcken gespielt. Vor diesem Hintergrund interpretiert die psychologische Traumanalyse das Symbol des Dudelsacks oft als Sinnbild für Konflikte mit den weiblichen Teilen der eigenen Persönlichkeit.

Möglicherweise handelt es sich auch um Emotionen oder Neigungen, die der Träumende sich nicht eingestehen kann. Das Traumbild "Dudelsack" fordert dringend dazu auf, sich mit dieser Problematik auseinanderzusetzen.

Traumsymbol "Dudelsack" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung symbolisiert der Dudelsack ein Werkzeug, mit welchem der Träumende sich und seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringt. Dabei überlegt er mit Bedacht, was er von sich preisgibt und wem er sich tatsächlich gänzlich öffnet.

Dudelsack
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Dudelsack
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload