Traumdeutung Elektrizität

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Leben ohne Elektrizität können wir uns heute gar nicht mehr vorstellen. Licht, Kommunikation und Fortbewegung sind nur wenige Bereiche, die durch Elektrizität erst möglich gemacht, beziehungsweise stark erweitert wurden. Was für eine wichtige Rolle Elektrizität für uns im Leben spielt, merken wir aber oft erst dann, wenn es zu einem Stromausfall kommt und plötzlich nichts mehr funktioniert, alle technischen Geräte "tot" sind und Lampen kein Licht mehr spenden.

Elektrizität ist jedoch nicht nur in der Realität unverzichtbar, sondern sie kann ebenso im Traum eine hohe Bedeutung haben. Wie aber wird sie als Traumsymbol interpretiert?



Traumsymbol "Elektrizität" - Die allgemeine Deutung

Das Symbol "Elektrizität" tritt im Traum oft im Zusammenhang mit einem Stromschlag auf, den der Betroffene hier bekommt. Ein solcher Traum warnt nach allgemeiner Auffassung vor einer großen Gefahr, die der Träumende möglicherweise nicht rechtzeitig erkennen kann. Es ist wichtig, dass er in Zukunft besser auf sich Acht gibt und sich schützt.

Wer im Traum elektrische Funken sprühen sieht, wird in nächster Zeit ein erotisches Abenteuer erleben. Er sollte sich jedoch darauf einstellen, dass nach dem sexuellen Erlebnis seine Befriedigung einer Ernüchterung weichen wird und vor diesem Hintergrund schließlich auch das Gefühl von Enttäuschung auftreten könnte.

Träume, in welchen Elektrizität in eine Lampe geleitet wird und das Licht an geht, können, abhängig von den Empfindungen in der konkreten Traumsituation ebenfalls vor eine Gefahr oder einer Enttäuschung warnen, aber manchmal auch Selbsterkenntnis anzeigen. Der Betroffene wird dann einen klareren Blick auf eine bestimmte Situation im realen Leben bekommen und hieraus einen Nutzen für sich ziehen können.

Ein Stromausfall kann darüber hinaus für das Vergessen einer äußerst Wichtigen Sache stehen. Der Träumende droht gerade in einem besonders entscheidenden Moment mit seinen Gedanken woanders zu sein.

Traumsymbol "Elektrizität" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung bezieht sich Elektrizität immer auf die eigenen inneren Kräfte und (geistigen) Energien. Nutzt der Betroffene im Traum Elektrizität oder sieht er ein Elektrizitätswerk, zeigt dies, dass sein Unterbewusstsein ihn zu bestimmten Erkenntnissen, aber auch neuen Kräften leitet, mit welchen er bestimmte Schwierigkeiten im Wachleben schließlich zu überwinden vermag.

Drähte und Kabel, durch die Elektrizität fließt, symbolisieren die Fähigkeit, stets angemessen zu kommunizieren, sich auf die Situation und den Gesprächspartner schnell und optimal einstellen zu können. Wer im Traum mit Hilfe von Schaltern, zum Beispiel Lichtschaltern, die Stromzufuhr kontrolliert, zeichnet sich nach Auffassung von Psychoanalytikern durch eine hohe Selbstbeherrschung und eine gut ausgebildete Selbstwahrnehmung aus.

Das Symbol warnt nach diesem Deutungsansatz lediglich dann vor einem Problem, wenn die Elektrizität im Traum nicht regulierbar ist, sie dem Betroffenen vielleicht sogar Angst macht. In diesem Fall wird er aufgefordert, aufmerksamer mit seinen Energien zu haushalten und sich selbst häufiger Momente der Ruhe und Erholung zu gönnen.

Traumsymbol "Elektrizität" - Die spirituelle Deutung

Elektrizität steht nach der spirituellen Auffassung im Traum immer symbolisch für eine höhere, göttliche Macht.

Elektrizität
4.5 (90%) 4 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Notice: Undefined variable: pid in /var/www/virtual/traum-deutung.de/htdocs/wp-content/themes/traum-deutung-2/single_lexikon.php on line 171
Elektrizität
4.5 (90%) 4 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload