Traumdeutung Goldmünzen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

In vielen Piratengeschichten besteht der Schatz meistens aus Schmuck und Münzen, die aus Gold, Silber und Edelsteinen bestehen. Wohl aus diesem Grund stellen sich die meisten Menschen bei dem Begriff "Goldmünzen" eine Truhe vor, welche mit diesen gefüllt ist. Doch was bedeutet es, wenn von Goldmünzen geträumt wird? Worauf will ein solcher Traum hinweisen?



Traumsymbol "Goldmünzen" - Die allgemeine Deutung

Laut der allgemeinen Traumdeutung sind Goldmünzen im Traum ein Glückssymbol und verweisen in erster Linie auf baldigen Reichtum und Vergnügungen.

Zudem kann das Traumsymbol "Goldmünzen" auf die besten und wesentlichsten Persönlichkeitsaspekte des Träumenden hinweisen. Vor allem wenn er in seinem Traum viele Goldmünzen findet, soll ihm bewusst werden, dass er sehr wertvolle Eigenschaften besitzt.

Goldmünzen und Geldmünzen als Traumsymbole, welche im Traum als Zahlungsmittel erscheinen, können aber auch auf die Macht, das Ansehen und den Einfluss des Träumenden in der Wachwelt verweisen.

Besitzt der Träumende in seinem Traum eine große Menge an Gold- und Silbermünzen, soll er darauf hingewiesen werden, dass er in der Wachwelt unbewusst danach strebt, vorwärtszukommen. Dabei nimmt er nicht unbedingt allzu viel Rücksicht auf andere. Er sollte sich deshalb sehr genau überlegen, ob sein Geltungsdrang dies wirklich wert ist.

Das heimliche Vergraben von Gold, Geld oder Münzgeld im Traum wird in der allgemeinen Traumdeutung als ein Sinnbild für den Versuch verstanden, etwas im realen Leben zu verbergen. Gibt der Träumende viele Goldmünzen im Traum aus, kann dies zum einen auf mögliche finanzielle Verluste verweisen, zum anderen auf einen überraschenden Vorteil in einer bestimmten Angelegenheit.

Traumsymbol "Goldmünzen" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet werden Goldmünzen im Traum als ein Besitzsymbol interpretiert. Dies bedeutet, dem Träumenden soll bewusst werden, was er in der Wachwelt für wertvolle Dinge besitzt.

Allerdings sind damit nicht nur materielle Dinge gemeint, viel wichtiger sind dabei die geistigen Werte. Denn der Träumende hat laut der psychologischen Traumdeutung einen großen emotionalen Reichtum.

Für männliche Träumende kann das Traumsymbol "Goldmünzen" zudem auf die Leistungsfähigkeit in Liebesdingen und im Leben allgemein verweisen. Das Finden einer Geldmünze aus Gold im Traum ist oftmals ein Ausdruck von positiven Emotionen in Bezug auf Gewinne, welche in der Wachwelt gemacht wurden.

Das Traumbild kann aber auch darauf hinweisen, dass der Träumende neue Erfahrungen und Einsichten gewinnen wird. Durch diese kann er ferner sein Bewusstsein erweitern. Sammelt der Träumende Goldmünzen im Traum, wird ihm von der psychologischen Traumdeutung seine Erkenntnis verdeutlicht, dass nun etwas mehr wert sei als vorher. Vielleicht wusste der Träumende in der Vergangenheit ideelle Gesten nicht richtig zu würdigen. Doch nun hat er erkannt, wie wichtig diese wirklich waren und sind.

Traumsymbol "Goldmünzen" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung symbolisiert Gold im Traum, auch in Form von Goldmünzen, eine Spiritualität auf einer hohen Ebene.

Goldmünzen
4.5 (90%) 10 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Goldmünzen
4.5 (90%) 10 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload