Traumdeutung epileptischer Anfall

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Epileptische Anfälle können sehr unterschiedlich ausfallen. Manchmal ereignen sie sich fast unbemerkt und sind nach wenigen Sekunden schon vorüber. Man nimmt lediglich ein leichtes Muskelzucken oder Kribbeln wahr. Ein anderes Mal kann der Anfall mehr als ein bis zwei Minuten dauern mit heftigen Krämpfen, unkontrollierbaren Zuckungen und einem Bewusstseinsverlust.

Allen epileptischen Anfällen gemeinsam ist, dass sie sich plötzlich und meist ohne Vorwarnung ereignen. Als Auslöser für einen solchen Anfall sieht die Medizin anomale, gleichzeitige elektrische Entladungen von Nervenzellen, die einzelne Hirnbereiche oder das ganze Gehirn betreffen können.



Traumsymbol "epileptischer Anfall" - Die allgemeine Deutung

Wird das Traumsymbol "epileptischer Anfall" innerhalb der allgemeinen Traumdeutung als Krankheit betrachtet, ist dieses eher ein schlechtes Zeichen für den Träumenden. Denn gerade wenn er selbst im Traum einen epileptischen Anfall erleidet, soll ihm bewusst werden, dass er in der Wachwelt in einem schlechten gesundheitlichen Zustand ist. Eventuell ist es nun auch angeraten, einen Arzt aufzusuchen und die Ursache seiner Krankheit zu finden.

Beobachtet er in seinem Traum aber einen epileptischen Anfall bei einer anderen Person, kann dies auf Ärgernisse in seinem näheren Umfeld deuten.

Allgemein betrachtet kann ein epileptischer Anfall als Traumsymbol zudem darauf hinweisen, dass der Träumende im realen Leben seine Sexualität unterdrückt. Er fürchtet sich vor dem Loslassen und der Entspannung während eines Orgasmus, denn er möchte nicht die Kontrolle verlieren. Diese Furcht in der Wachwelt drückt sich nun in einem krampfartigen Anfall im Traum aus. Er sollte lernen loszulassen, allerdings nicht nur im sexuellen Bereich, sondern auch in anderen Lebensbereichen.

Traumsymbol "epileptischer Anfall" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung verweist das Traumsymbol "epileptischer Anfall" in erster Linie auf eine sehr hohe Anspannung im seelischen Bereich. Diese kann durch Stress oder ungelöste Streitereien in der Wachwelt entstehen. In seinem Traum findet der Träumende durch seinen Anfall eine Entlastung, welche sich allerdings nicht auf das reale Leben übertragen lässt. Hier sollte er schnellstens die Ursachen für seine seelischen Spannungen erkennen und beseitigen.

Ein epileptischer Anfall im Traum kann psychologisch betrachtet zudem ein Sinnbild für die Sehnsucht des Träumenden sein, aus der Normalität seines Lebens auszubrechen. Er fühlt sich in seinem Alltagstrott wie gefangen und wünscht sich sehnlichst eine Abwechslung davon.

Manchmal weisen Träume, in welchen man einen epileptischen Anfall erleidet, auch auf eine Hoffnung nach sexueller Ekstase hin, welche lange Zeit verdrängt oder unterdrückt wurde. Der Träumende sollte sich deshalb endlich seinen sexuellen Bedürfnissen stellen und diese akzeptieren.

Traumsymbol "epileptischer Anfall" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung legt das Traumsymbol "epileptischer Anfall" als eine sehr starke Ungeduld des Träumenden in spirituellen Dingen aus.

epileptischer Anfall
4.4 (88%) 5 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


epileptischer Anfall
4.4 (88%) 5 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload