Traumdeutung folgen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wer einem Tier oder einer Person folgt, der hat ein bestimmtes Interesse. Ein Jäger folgt dem Wild, um es zu schießen, man folgt einer Gruppe von Menschen, die das gleiche Ziel wie man selbst hat. Den Anweisungen der Polizei folgt man besser, und auch amtliche Briefe sollte man ernst nehmen. Man richtet sich nach etwas, wenn man folgt. Auch kann man folgen, indem man nachkommt und zu einem späteren Zeitpunkt eintrifft oder Handlungen unternimmt.

Das Traumsymbol "folgen" kann sich für den Träumenden demnach auf ganz unterschiedliche Weise zeigen. Für die genaue Trauminterpretation ist es daher wichtig, sich sowohl an möglichst viele Details als auch an Gefühle während des Traumzeitraums zu erinnern. Erst hierdurch kann man ein individuelles Bild über den Träumenden gewinnen und mögliche Zusammenhänge zum Wachleben erkennen.



Traumsymbol "folgen" - Die allgemeine Deutung

Es ist eine der häufigsten Traumsituationen, dass wir erleben, dass uns im Traumgeschehen eine Person folgt oder wir selbst es sind, der jemand anderem folgen möchte.

Verfolgt zu werden kann sich im Traum sehr real und vor allem beängstigend anfühlen. Vielleicht ist man sogar auf der Flucht. Man versucht ganz verzweifelt, dem Verfolger zu entkommen und kommt einfach nicht von der Stelle. Man spürt schon beinahe den Atem desjenigen, der uns so dicht an den Fersen hängt, dass wir jeden Moment damit rechnen, von ihm gepackt zu werden und dann - wachen wir auf.

In der allgemeinen Traumdeutung weist eine solche Traumsituation den Träumenden darauf hin, dass er sich von etwas ganz Bestimmtem in seinem Leben befreien möchte. Dass er während der Verfolgung nicht entkommen kann zeigt ihm zudem, dass er sich selbst ausbremst. Womöglich bestehen Zweifel oder Ängste, ob man den Schritt in die Befreiung tatsächlich gehen soll, auch wenn man ganz klar spürt, dass es der einzig richtige Weg wäre.

Manchmal weist das Traumbild "folgen" in einem solchen Traumzusammenhang auch darauf hin, dass man im Wachleben nur ungern Verantwortung übernimmt und lieber die Flucht ergreift, wenn andere Zuständigkeit von einem fordern. Folgt man dagegen den Fußspuren eines anderen im Schlaf, so wird man seinen Feinden oder Rivalen in der Wachwelt gewachsen sein.

Sind Sie es gewesen, der im Traum jemandem gefolgt ist? Dann überlegen Sie einmal, bei welcher Person Sie im realen Leben etwas gut zu machen haben. Häufig zeigt nämlich eine ebensolche Traumsituation den Wunsch auf, sich mit einem bestimmten Menschen auszusöhnen. Vielleicht möchte man ihn auch um Vergebung für einen gemachten Fehler bitten.

Traumsymbol "folgen" - Die psychologische Deutung

Wenn wir einem anderen Menschen folgen, tun wir dies meist aus freien Stücken und weil wir dies so wollen. Erleben wir solch eine Handlung im Traum, bedeutet dies aus Sicht der psychologischen Traumdeutung, dass man es bevorzugt, im Hintergrund zu stehen und die Rolle des Alphatiers lieber jemand anderem überlässt.

Wichtig kann in diesem Zusammenhang auch sein, wie man die Traumsituation emotional wahrgenommen hat. Einem Menschen leichten Herzens zu folgen, verweist auf ein ebenso stimmiges Gefühl in der realen Welt. Man überlässt gerne anderen die Führung und hat kein Problem damit, sich Autoritätspersonen gegenüber unterzuordnen.

Folgt man auf Traumwegen einem anderen allerdings nur widerwillig und nur weil dieser es fordert, liegt der Schluss nahe, dass man im Alltag Schwierigkeiten damit hat, sich gegen andere durchzusetzen und seine Meinung zu vertreten.

Es kann auch ein Tier oder ein Schatten sein, der dem Träumenden folgt. Ersteres kann ihm aufzeigen, dass er seinen Leidenschaften nicht genug Aufmerksamkeit schenkt. Vielleicht rennt er sogar vor diesen davon, anstatt sie einmal auszuleben. Im zweiten Fall kann der Schatten als Verfolger unterdrückte Gefühle oder auch traumatische Erlebnisse verkörpern.

Folgen im Traum Ratten oder andere Nagetiere einem Rattenfänger, so sollte man sich mit seinen inneren Zweifeln beschäftigen.

Traumsymbol "folgen" - Die spirituelle Deutung

Aus transzendenter Sicht will das Traumbild "folgen" dem Träumenden aufzeigen, dass ein Teil seiner Berufung darin liegen kann, einem spirituellen Lehrer zu folgen. Hierdurch kann er all das lernen, was er für seine spirituelle Weiterentwicklung braucht.

 

folgen
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


folgen
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload