Traumdeutung Gasthaus

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Den Begriff "Gasthaus" gibt es bereits seit vielen Jahrhunderten. Je nach Region hat das Gasthaus jedoch auch andere Namen, wie zum Beispiel Gaststätte, Dorfkrug, Gasthof oder Wirtshaus. Man versteht darunter einfach ausgestattete Örtlichkeiten, die der Beherbergung und Bewirtung von Personen dienen.

Gäste besuchen ein Gasthaus aus ganz unterschiedlichen Gründen. In der Hauptsache geht es vielen in erster Linie um das leibliche Wohl - also Essen und Trinken. In vielen Familien war oder ist es auch heute noch eine alte und liebgewonnene Tradition, am Sonntag nach dem Gottesdienst gemeinsam in ein Gasthaus einzuziehen, um dort zusammen das Mit­tagessen einzunehmen und nicht selbst kochen zu müssen.

Heute wird dies mancherorts noch immer so gehandhabt, doch haben es alteingesessene Gasthäuser heutzutage oftmals nicht leicht, sich ge­gen die Konkurrenz durchzusetzen. Verlockende gastronomische Konzepte von Tankstellen und Bäckereien verlocken zum kurzen Stopp und zu einem schnellen Imbiss zwischendurch.

Jedoch bietet ein Gasthaus auf dem Lande gerade für stressgeplagte Stadtbewohner ein wundervolles Ziel, um gut zu essen und gleichzeitig inmitten der Natur auch der Seele noch etwas Gutes zu tun. Nicht vergessen sollte man darüber hinaus, dass Gasthäuser gerade in kleineren Wohnbezirken eine wichtige Rolle für das soziale Miteinander darstellen. Hier trifft man sich außer zum Essen auch mal auf ein Bier oder zum Kartenspielen. Man kennt sich und genießt das gemütliche Beisammen­sein.

Wenn Sie nun von einem Gasthaus geträumt haben, ist es wichtig, sich das gesamte Traumgeschehen zur genauen Traumdeutung anzuschauen.



Traumsymbol "Gasthaus" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Gasthaus" verkörpert den Wunsch des Träumenden nach neuen Beziehungen und Kontakten. Er sucht einen Ort, an dem er die Einsamkeit verlassen kann, um seine sonst eher zurückhaltende Art und seine Scheu abzulegen und ge­meinsam mit anderen ausgelassen zu sein. Hier ist es von entscheidender Bedeu­tung für die Traumanalyse, wie die Empfindungen des Betroffenen während des Traumes waren, denn ein Gasthaus im Traum aufzusuchen kann auch als Zeichen von Ruhebedürftigkeit angesehen werden. Dort kann sich der Träumende bequem zurücklehnen und bedienen lassen.

Sind Sie selbst der Besitzer des Gasthauses, sollten sie damit rechnen, zukünftig sehr hart arbeiten zu müssen und dennoch nicht vor Verlusten geschützt zu sein. Ein ebenso ungutes Omen ist es, wenn das Gasthaus in Ihrem Traum alt und ver­kommen wirkt. Hier kündigen sich eine unglückliche Reise und wenig Erfolg in be­ruflichen Angelegenheiten an.

Nimmt der Träumende dort Getränke zu sich, sollte er wachsam in Liebesdingen sein, denn hier ist Kummer durch Betrug bereits vor­programmiert. Sieht man ein Gasthaus aus einem Harry-Potter-Film, sollte man die Auslegungen des Traumsymboles „Harry Potter“ heranziehen.

Traumsymbol "Gasthaus" - Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol "Gasthaus" hat auch in der psychologischen Traumforschung ver­schiedene Deutungsweisen. Hier kann der Wunsch nach Erweiterung der sozialen Netzwerke im Vordergrund stehen. Wie genau sah die Szene im Traum aus?

Ging es im Traumgeschehen sehr gesellig zu, steht dahinter eher das Bedürfnis nach Kom­munikation und Austausch. Ist die Stimmung eher gediegen, zeigt der Körper durch sein Traumerleben, dass in ihm das Verlangen nach Ruhe und Erholung vor­herrscht.

Sieht der Träumende sich in seinem Traum mit anderen gemeinsam im Gasthaus essen, ist dies gleichzusetzen mit dem Wunsch nach emotionaler Nähe und Zuwendung.

Traumsymbol "Gasthaus" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "Gasthaus" steht aus spiritueller Sicht der Traumdeutung für Ge­meinschaft und Kreativität.

Gasthaus
5 (100%) 1 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Gasthaus
5 (100%) 1 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload