Traumdeutung Bauch

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Der Bauch ist der Teil des Körpers, der zwischen dem Brustkorb und dem Becken liegt. In der anatomischen Fachsprache wird der Bauch „Abdomen“ genannt. In der Bauchhöhle befinden sich unterhalb des Zwerchfells wichtige Organe wie die Leber, der Magen, die Milz und der gesamte Darmtrakt.

Ein schöner, straffer und flacher Bauch gilt heute als Schönheitsideal. Und wer möchte diesem Idealbild nicht entsprechen? Aber die Gene, Krankheiten, eine falsche Ernährung und mangelnde Bewegung und Übergewicht sind häufig Gründe dafür, warum ein Bauch mit den Jahren an Volumen oft zunimmt. Besonders Männer haben im Alter mit dem sogenannten „Bierbauch“ zu kämpfen.

Sehen Sie nun im Traum einen Bauch, ob flach oder dick, dann stellt sich die Frage: Was will Ihnen das Traumsymbol "Bauch" sagen? Warum haben Sie davon geträumt? Achten Sie bei Ihrer Traumdeutung auf alle Details Ihres Traumes und beziehen Sie diese mit ein.

Der geöffnete Bauch, in den man in der Traumwelt hineinschauen kann, wird von vielen Schlafenden erlebt. Wer wissen möchte, was diese Traumsituation bedeutet, liest sich im Folgenden unsere Kurzdeutung durch. Wer einen anderen Traum mit einem Bauch erlebt hat, findet Antworten im Text darunter: in der allgemeinen Deutung.



Traumsymbol "Bauch" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Der offene Bauch, im Traum keine Seltenheit

Das Traumsymbol „offener Bauch“ deutet Sorgen, Frustration und mit Nachteilen verbundene Veränderungen in der Wachwelt an. Im beruflichen Bereich können Entwicklungen eine unvorhergesehene Richtung einnehmen. Die negativen Folgen einer Fehlentscheidung können im Privaten spürbar werden. Wer vom Blick in seinen eigenen offenen Bauchraum träumt, verliert in der Wirklichkeit möglicherweise jede Hoffnung und kann an Schwermut zu Grunde gehen. Das Symbol kann aber auch als ein Hinweis darauf verstanden werden, besser auf den eigenen Körper Acht zu geben und eventuelle gesundheitliche Beschwerden frühzeitig zu erkennen.

Traumsymbol "Bauch" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Bauch" veranschaulicht in der allgemeinen Traumdeutung, dass der Träumende in der Wachwelt eine Angelegenheit "verdaut" beziehungsweise verarbeitet hat. Eine Sache, die ihm sprichwörtlich „im Magen“ gelegen hat, ist erledigt und er kann sich neuen angenehmeren Dingen zuwenden.

Als körperbedingter Traum weist der Bauch im Traum manchmal auf eine mögliche Erkrankung des Träumenden, für die es noch keine Anzeichen gegeben hat, oder auf eine falsche Ernährung hin, die zu einer Erkrankung führen kann. Ein dicker Bauch kann bei einer träumenden Frau auf eine gewünschte oder tatsächlich gerade erlebte Schwangerschaft hindeuten.

Der Anblick eines Bauches im Traum zeigt dem Träumenden, dass er sich gebräuchliche Ansichten zu Eigen gemacht hat. Liegt der Träumenden auf seinem Bauch im Traum, so veranschaulicht ihm die allgemeine Traumdeutung, dass er bald mit einer leichten Erkrankung rechnen muss. Der Anblick eines großen, dicken und vollen Bauches im Traum bedeutet dem Träumenden, dass sein Vermögen in der Zukunft stetig wachsen wird, sei es durch Gewinne oder eigene Verdienste.

Ein krankhaft angeschwollener Bauch im Traum deutet laut der allgemeinen Traumdeutung auf schwere Krankheiten hin. Ein leerer und magerer Bauch im Traum versinnbildlicht zum einen Verluste in finanziellen Angelegenheiten. Zum anderen ist das Traumsymbol in diesem Zusammenhang eine Warnung an den Träumenden, dass er keine großen Risiken eingehen soll.

Bauchschmerzen symbolisieren in der Regel eine ungesunde Ernährung oder warnt vor einer zu starken Körperbezogenheit und Sexualität. Möglicherweise droht eine Sexsucht, sofern andere Signale dafür sprechen. Wer Abführmittel im Traum nimmt, um die Schmerzen loszuwerden und eine Darmentleerung beim Stuhlgang auf der Toilette zu erreichen, wird reale Probleme bald lösen können.

Spielt im Traumerlebnis ein Bauchgeschwür eine Rolle, sind vermutlich bald Schwierigkeiten und Sorgen zu erwarten. Der Krebs-Tumor im Bauchraum warnt als Traumbild vor einem emotionalen Problem, das tief verankert ist.

Traumsymbol "Bauch" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Bauch" häufig als einen Seelentraum, das heißt die Seele will dadurch dem Träumenden zeigen, dass er ein psychisch belastendes Erlebnis nun verarbeitet hat.

Außerdem wird das Traumsymbol oft als ein Zeichen für Körperlichkeit, Leidenschaft oder die materiellen Dinge des Lebens gedeutet. Deshalb veranschaulicht auch die Größe des Oberkörpers und damit des Bauches im Traum, wie sehr der Träumende von den genannten Neigungen beherrscht wird beziehungsweise dass er diese nicht allzu stark unterdrücken darf.

Manchmal bedeutet das Traumsymbol in der psychologischen Traumdeutung auch, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist, belastende oder verdrängte Erinnerungen zu verarbeiten. Der Träumende sollte zusätzlich mehr intuitiv beziehungsweise "aus dem Bauch heraus" reagieren und nicht ständig den Sinn hinter seinen Sehnsüchten suchen. Sieht der Träumende den Bauch eines anderen Menschen im Traum bewusst, sollte er diesem Menschen in der Wachwelt mehr Aufmerksamkeit schenken und dessen Gefühle beachten.

Ein eingefallener Bauch im Traum oder Hungergefühle veranschaulichen dem Träumenden, dass er sinnlich unbefriedigt ist. Er sollte hier mehr auf sich achten. Ist der Bauch des Träumenden im Schlaf aufgebläht und schmerzhaft, interpretiert dies die psychologische Traumdeutung als notwendigen Zornausbruch oder notwendiges offenes Gespräch durch den Träumenden.

Der Anblick eines dicken Bauches, den der Träumende als abstoßend empfindet, oder ein erlebtes Völlegefühl und Brechreiz werden als Widerwille oder sexueller Überdruss gedeutet. Der Träumende sollte schnellstens auf ein Normalmaß zurückkehren. Trägt eine Schwangere einen runden Bauch vor sich in der Traumwelt her, darf sich der Schlafende auf eine gute Nachricht in der Wirklichkeit freuen.

Ein als angenehm empfundener, glatter Bauch im Traum versinnbildlicht dem Schlafenden, das er seine körperlich-sexuelle Befriedigung gefunden hat oder seinen Wunsch nach eben diesem Zustand. Für Frauen kann das Traumsymbol "Bauch" auch als ein Sinnbild für Fruchtbarkeit oder Schwangerschaft gedeutet werden.

Wird man im Traum mit einem Ball, wie einem Handball, am Bauch getroffen, so werden einem vermutlich schwierige Zeiten bevorstehen. Eine Operation am Bauch signalisiert häufig die Gefahr vor einer unüberlegten Handlung. Auch die eigene Grundsatzeinstellung einem aktuellen Thema gegenüber sowie die Ernährungsweise sollten überprüft werden.

Eine auffällige Tätowierung auf dem Bauch kann für eine seelische Last stehen, die der Betroffene mit sich herumträgt. Hier gilt es, für eine Aufarbeitung zu sorgen. Ebenso deutet ein geträumter tödlicher Messerstich in den Bauchraum auf solch eine Belastung oder ein traumatisches Erlebnis.

Traumsymbol "Bauch" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird der Bauch im Traum als ein Symbol für Sinnlichkeit und sexuelle Erregungen gedeutet. Außerdem versinnbildlicht er das vitale Zentrum.

Bauch
4.8 (95.56%) 9 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bauch
4.8 (95.56%) 9 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload