Traumdeutung Gondel

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Bei dem Wort "Gondel" fallen uns sicherlich als erstes die Lagunenstadt Venedig und ihr weit verzweigtes Kanalsystem ein. Mit diesem schmalen Boot und unter der kompetenten Führung eines Gondoliere kann sich ein erster romantischer Eindruck der Stadt verschafft werden. In früheren Zeiten war es für Passagiere das Haupttransportmittel in der Stadt. Heute ist die Gondel eines der Markenzeichen der Stadt Venedig.

Doch nicht nur ein Boot kann unter dem Begriff "Gondel" verstanden werden. Auch die Fahrgastkabine einer Luftseilbahn wird umgangssprachlich als "Gondel" bezeichnet. Beiden gemeinsam ist zum einen das leichte Schwanken bzw. die Schaukelbewegung beim Transport der Passagiere. Zum anderen verlassen wir mit Betreten einer Gondel den festen Boden unter uns und begeben uns auf das Wasser oder in die Luft.

Wie wird nun das Traumsymbol "Gondel" interpretiert? Warum erschien es in Ihrem Traum? Achten Sie bei der Deutung Ihres Traumes auch auf die Einzelheiten, die Sie gesehen haben bzw. auf die erlebten Gefühle. War es unangenehm in der Gondel oder haben Sie die Fahrt genossen? Vielleicht fühlten Sie sich sogar regelrecht ausgeliefert. Lassen Sie noch einmal Ihren Traum Revue passieren und beziehen Sie für eine ausführliche Traumdeutung alle Details mit ein.



Traumsymbol "Gondel" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Gondel" wird allgemein ähnlich wie das Boot verstanden. Meist wird die Gondel im Traum als die schwärmerisch-unrealistischen Hoffnungen des Träumenden für eine Partnerschaft gedeutet. Diese können oft sehr leicht enttäuscht werden, denn diesen Erwartungen kann niemand so einfach gerecht werden.

Der Anblick einer Gondel im Traum versinnbildlicht eine bald anstehende Reise mit einer geliebten Person in der Wachwelt. Diese Traumsituation kann auch den Hinweis für ein zufriedenes, aber unromantisches Leben für den Träumenden beinhalten.

Selten deutet das Traumsymbol in diesem Zusammenhang auf Liebeskummer hin. Sitzt der Träumende alleine in einer Gondel im Traum, prophezeit ihm dies für das Wachleben spannende Erlebnisse, an die er sich später noch gerne erinnern wird.

Kippt der Träumende mit einer Gondel im Traum um und fällt ins Wasser, wird dies in der allgemeinen Traumdeutung als Abkühlung bzw. Enttäuschung nach einer sehr leidenschaftlichen Liebe gedeutet. Ist der Träumende selbst der Gondelführer im Traum, wird er in der Wachwelt in Liebesdingen erfolgreich sein.

Fährt der Träumende mit der Gondel einer Seilbahn im Traum, zeigt ihm die allgemeine Traumdeutung, dass er sich in seinem Leben kompromissbereit zeigen muss. Für ein friedliches Dasein wird er in der Wachwelt auch einmal mit dem Strom schwimmen müssen.

Traumsymbol "Gondel" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol "Gondel" die spielerische Vorstellungskraft des Träumenden. Aber auch seine Vorliebe zu Affären, bei denen er nicht über die Folgen nachdenkt, wird dadurch aufgezeigt. Das Wasser, auf dem die Gondel im Traum sich bewegt, symbolisiert die Gefühle des Träumenden. Ruhiges Wasser deutet dabei auf eine innere Zufriedenheit, stürmisches Wasser dagegen auf turbulente Emotionen hin.

Sehr genau sollte auch betrachtet werden, mit wem man in der Gondel im Traum sitzt. Denn die Personen, welche sich mit dem Träumenden in der Gondel befinden, stehen ihm sehr nahe bzw. er hat eine sehr enge Bindung zu ihnen.

Traumsymbol "Gondel" - Die spirituelle Deutung

Spirituell interpretiert versinnbildlicht das Traumsymbol "Gondel" den Teil der Persönlichkeit, der spirituelle Abenteuer vermeiden möchte aus Furcht vor den möglichen Konsequenzen.

Gondel
5 (100%) 1 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Gondel
5 (100%) 1 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload