Traumdeutung Gepäck

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Mit Gepäck begeben wir uns meistens auf eine Reise. Je nach Dauer des Ausflugs können dies ein oder mehrere Gepäckstücke sein und darin findet sich alles, was für uns wichtig ist und wir unbedingt benötigen.

Beim Familienurlaub gehört es schon fast dazu, dass die vielen Gepäckstücke mit Müh und Not in den Kofferraum gezwängt werden müssen. Manchmal kann unser Reisegepäck fast ein wenig zu schwer für uns sein und wir benötigen Hilfe dabei. Praktische Trolleys mit Rollen helfen dabei, auch alleine mit größeren, sperrigen Gepäckstücken zurecht zu kommen, wenn wir hektisch durch Bahnhof oder Flughafen laufen, um noch als Passier mitreisen zu können.

Doch was bedeutet nun das Traumsymbol "Gepäck"? Warum ist es Ihnen im Traum erschienen? Worauf will es hinweisen? Überlegen Sie einmal, was Sie im Traum außerdem bei sich trugen, und suchen Sie auch diese Traumsymbole in unserem großen Lexikon der Traumdeutung.

Für die Deutung des Traumsymbols sind die genauen Umstände im Traum entscheidend: Haben Sie Gepäck getragen? Sind Sie mit Gepäck verreist oder hatten Sie vielleicht gar keines bei sich, obwohl Sie in den Urlaub gefahren sind? Die am weitesten verbreiteten Traumsituationen rund um das Symbol stellen wir Ihnen im Folgenden vor:



Traumsymbol "Gepäck" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Schwer bepackt: Gepäck tragen in der Traumdeutung

Das Tragen von Gepäck ist in der Traumdeutung oft ein Symbol für Sorgen und Probleme. Je schwerer das geträumte Gepäck ist, desto mehr lässt sich der Schlafende hiervon beeinflussen. Er verliert den Blick für die Belange seiner Mitmenschen. Zugleich kann auch er selbst sich nicht mehr frei entfalten und auf das Wesentliche konzentrieren.

Traum-Reise mit Gepäck

Träume vom Reisen mit Gepäck lassen immer Rückschlüsse über die eigene Persönlichkeit zu. Sie stehen somit als Sinnbild für eine Reise zum eigenen Ich. Dabei ist entscheidend, wo der Schlafende im Traum hingefahren ist, und welche Siebensachen er bei sich hatte. Hieraus lässt sich schließen, auf was man im Leben besonders großen Wert liegt, von welchen materiellen und ideellen Werten man sich leiten lässt.

Ohne Gepäck verreisen: Was bedeutet dieses Traumbild?

Wer vom Verreisen ohne Gepäck träumt, sehnt sich nach Freiheit. Der Schlafende möchte sind von materiellen Werten, äußeren Ansprüchen und Verantwortungen lösen. Er hat vielleicht das Gefühl, sich zurzeit nicht weiterentwickeln zu können, fühlt sich durch bestimmte Aspekte in seinem Leben zurückgehalten.

Vom Vergessen des Gepäcks träumen - Ach du Schreck!

Träume, in denen man bemerkt, dass man sein Gepäck vergessen hat, kündigen traditionell Schwierigkeiten im Familienleben an. Es drohen Streitigkeiten, möglicherweise sogar das Ende der Beziehung zum Partner. Ebenso mahnt das Traumbild des vergessenen Gepäckes, besser auf sein Geld zu achten. Anderenfalls könnte es passieren, dass sich finanzielle Verluste langfristig nicht mehr ausgleichen lassen.

Der "Gepäckträger" als Traumsymbol

Der Gepäckträger eines Fahrrads soll der Traumdeutung zufolge auf kommende Herausforderungen vorbereiten. Nicht alles wird in nächster Zeit so verlaufen, wie der Schlafende es geplant und gehofft hat. Mit der richtigen Hilfe aber wird er die Probleme lösen können und Schwierigkeiten überwinden.

Traumsymbol "Gepäck" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol "Gepäck" die erweiterte Persönlichkeit des Träumenden, also seine Energie, Begabungen, Lebensinhalte und Vorhaben. Deshalb darf der Träumende sein Gepäck im Traum auch nicht verlieren, denn dadurch würde er einen Teil von sich selbst aufgeben.

Sieht sich der Träumende mit außergewöhnlicher Bagage im Traum, ist dies laut der allgemeinen Traumdeutung ein Hinweis, dass der Träumende in der Wachwelt eine besondere Last mit sich herumträgt. Dieser Ballast kann sowohl gefühlsmäßiger als auch anderer Art sein. Eventuell hat der Träumende zu hohe Ansprüche gegenüber sich selbst oder anderen.

Auch ein Trauma aus der Vergangenheit könnte mit diesem Traumbild gemeint sein; der Träumende sollte einmal darüber nachdenken, ob ihm als Kind ein einschneidenes Ereignis zugestoßen ist, aus dem sich eine Angst entwickelt haben könnte. Das könnte das „Gepäck“ im Sinne eines Ballastes sein, das derjenige mit sich herumträgt.

Hat der Träumende Mühe mit der Handhabung seiner Habseligkeiten im Traum, können ihm auch in der Wachwelt Schwierigkeiten oder unangenehme Angelegenheiten ins Haus stehen. Diese können nur mit Mühe oder Gefahren gemeistert werden. Ein schweres oder unhandliches Gepäck im Traum symbolisiert für den Träumenden viele seelische Bürden, aber auch unnötige Scherereien, die sich der Träumende selbst eingebrockt hat.

Ist der Träumende mit dem Schleppen seines eigenen Gepäcks im Traum beschäftigt, zeigt ihm die allgemeine Traumdeutung durch dieses Traumbild, dass er im Wachleben sehr viele Sorgen mit sich herumträgt. Dadurch hat er aber den Blick für die Sorgen und Nöte von anderen Menschen verloren. Das Traumsymbol legt ihm außerdem nahe, dass er hier sein Verhalten ändern sollte.

Der Verlust des eigenen Gepäcks im Traum deutet die allgemeine Traumdeutung als ein Symbol für anstehende Streitereien innerhalb der Familie. Bei Menschen, die in einer Partnerschaft leben, kann diese Traumsituation zudem als ein Zeichen für eine Trennung interpretiert werden.

Fällt dem Träumenden etwas aus seinem Koffer heraus und eine andere Person gibt es ihm zurück, wird er auch in der Wachwelt bei anstehenden Vorhaben die Hilfe von anderen Menschen benötigen. Erhält der Träumende bei seinem Gepäck im Traum Hilfe durch eine andere Person, beispielsweise einen Pagen, und diesem Menschen fällt das Gepäck herunter, deutet diese Traumsituation auf eine Verschlimmerung einer Angelegenheit hin, die durch die Unzuverlässigkeit von Partnern in der Wachwelt begründet ist.

Traumsymbol "Gepäck" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet symbolisiert das Gepäck im Traum die erweiterten Charaktereigenschaften des Träumenden. Auch seine Energie und Anlagen, die Reise des Lebens wohlbehalten zu überstehen, kann darunter verstanden werden. Unter Umständen ist der Träumende in der Wachwelt gestresst, dann kann das Traumsymbol "Gepäck" als die Pläne oder Gefühle gedeutet werden, welche der Träumende hinter sich lassen sollte.

Verliert der Träumende ein oder mehrere Gepäckstücke im Traum, deutet dies die psychologische Traumdeutung als Verlust von psychischer Energie. Möglicherweise kann es auch auf eine Krankheit hinweisen. Schalten Sie am besten einen Gang herunter.

Traumsymbol "Gepäck" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung deutet das Traumsymbol "Gepäck" als kummervolle Zeit für den Träumenden. Doch so schnell man Gepäck abstellen kann, so zügig können auch diese Momente vorbeigehen.

Gepäck
4.5 (90%) 12 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Gepäck
4.5 (90%) 12 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload