Traumdeutung Kabarett

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Als Kabarett wird in erster Linie eine Form der Kleinkunst bezeichnet. Bei dieser werden in Form von Sketchen und Liedern beziehungsweise Chansons aktuelle Ereignisse kritisiert. Auch politische Zustände können in witziger Art und Weise sowie meist parodistisch dargestellt werden.

Kabarett-Künstler erheben dabei meistens den Anspruch an sich selbst sowohl gesellschaftskritisch als auch in komischer Weise unterhaltend zu sein.

Häufig wird aber auch die Kleinkunstbühne selbst als Kabarett bezeichnet, was sich dann auch in dem Ausspruch "Lass uns ins Kabarett gehen!" wiederfindet.



Traumsymbol "Kabarett" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse interpretiert das Ansehen eines Kabaretts im Traum als die Ankündigung einer Veranstaltung, welche sich für den Träumer als langweilig erweisen wird, obwohl er sich dort vergnügen wollte.

Wer in seinen Traum einen Kabarettkünstler sieht, dem stehen vermutlich bald finanzielle Verluste bevor. Tritt der Träumer selbst in seinem Traum auf einer Kabarett-Bühne auf, so wird er in der Wachwelt wohl selbst durch andere verhöhnt und verspottet werden. Ist man selbst ein Zuschauer in einem Theatersaal und sieht sich solche Kleinkunst an, wird man unter Umständen ein harmloses Vergnügen erleben.

Wird die Show auf der Kleinkunstbühne im Schlaf als lustig empfunden, so kann dies auf die Sehnsucht nach einer gewissen Unbeschwertheit im Leben hinweisen. Spendet das Publikum im Kabarett Beifall beziehungsweise Applaus, erhält der Betroffene allgemein betrachtet meist einen Hinweis auf seinen Wunsch nach Anerkennung. Er möchte im Wachleben für sein Handeln von anderen gelobt werden.

Traumsymbol "Kabarett" - Die psychologische Deutung

Psychologisch gesehen kann das Traumbild des Kabaretts den Schlafenden darauf hinweisen, dass er sein Leben meistens von der heiteren Seite betrachtet. Selbst ernstzunehmende Angelegenheiten werden mit ein wenig Distanz angesehen und oftmals auch etwas ins Lächerliche gezogen.

In vielen Fällen versteckt sich hinter diesem Verhalten allerdings eine Art von Schutzmechanismus. Es wäre deshalb für den Träumer ratsam, sich diese Verhaltensweise vor Augen zu führen und die Ursache dafür herauszufinden.

Belegt man selbst im Traum andere Personen, wie beispielsweise Prominente, Politiker oder auch Schauspieler, in einem Kabarett mit Spott, sollte man sich in der Wachwelt mit seinen eigenen Unsicherheiten beschäftigen.

Laut der psychologischen Traumdeutung können auch die Witze und Lieder in einem Kabarett Hinweise für die Auslegung des Traumes enthalten. Kann man sich bewusst an diese gut erinnern, sollten die darin enthaltenen Symbole ebenfalls herangezogen werden. Die Suchfunktion rechts oben kann dabei hilfreich sein!

Traumsymbol "Kabarett" - Die spirituelle Deutung

Unter einem transzendenten Blickwinkel betrachtet kann das Traumsymbol "Kabarett" ermahnen, andere in der Wachwelt nicht zu verspotten. Denn sollte der Träumer dies dennoch tun, so wird er sich nur selbst bloßstellen.

Bewerte diesen Beitrag


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload