Traumdeutung Lied

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Nüchtern erklärt: Ein Lied ist eine Verbindung aus Musik und Text. Und das Lied ist die ursprünglichste Form der Dichterei. Im Judentum und im Christentum ist der Psalm ein religiöses Lied, Gedicht oder ein einfacher Text.

Doch dabei ist ein Lied so viel mehr. Denn was wäre die Welt ohne Lieblingslieder, die man aus voller Kehle unter der Dusche mitsingt? Die Ohrwürmer, die man regelmäßig von den immer gleichen Liedern aus dem Radio bekommt, sind zwar manchmal nervraubend. Wenn man sich dann aber selbst beim Summen oder Trällern eines solchen einprägsamen Songs erwischt, muss doch auch einmal schmunzeln.

Um der Bedeutung des Traumsymbols „Lied“ auf die Spur zu kommen, sollten zunächst alle Details des Traumes berücksichtigt werden:

War es ein trauriges oder ein fröhliches Lied, das Sie im Traumgeschehen erlebt haben? Vielleicht war es auch nur der Refrain eines Liedes oder das Lied klang es sogar nach einer Hymne? Hat es Sie an etwas aus Ihrer Vergangenheit erinnert? Können Sie sich noch an den Text des Liedes erinnern, an den Rhythmus oder die Noten? All diese Fragen sollen Ihnen bei der Deutung Ihres Traumes helfen.

Um Ihnen die Deutung zu erleichtern, haben wir zu Beginn der Traumanalyse des Symbols „Lied“ die am häufigsten auftauchenden Traumsituationen zusammengefasst:



Traumsymbol „Lied“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Musik für die Ohren! Im Traum ein Lied hören oder singen

Traumdeutung der Situation "Ein Lied hören"

Haben Sie im Traum ein Lied gehört, das Ihnen vielleicht sogar nach dem Aufstehen nicht mehr aus dem Bett geht? Wenn dem so ist, dann sind Sie ein heiterer, lebensbejahender Mensch. Es mag sein, dass Ihnen vor kurzem eine gute Nachricht überbracht wurde, die die Laune gehoben hat. In jedem Fall sollten Sie die Probleme und Sorgen des Alltags einmal hinter sich lassen und das Gefühl des Glücks vollends genießen.

Lalala. Zu einem Lied singen im Traum

Wer nicht nur in der realen, wachen Welt, sondern auch im Traum zu singen anfängt, der bringt seine Emotionen zum Ausdruck: Derjenige ist gerade fröhlich und ausgelassen, außerdem hat er eine soziale Ader und einen guten Draht zu seiner Umwelt. Überlegen Sie einmal, was Sie im Augenblick bewegt. Ist es Verliebtheit? Trauer? Beruflicher Erfolg? Eine allgemeine Glückssträhne? Wer im Traum singt, hat außerdem ein reines Gewissen.

Im Traum zum Songwriter werden: Ein Lied schreiben

Einmal einen Song schreiben mit einem Text, der von den eigenen Gefühlen handelt - wie schön das wäre. In der Traumwelt ist auch das möglich! Wenn man morgens erwacht und sich an einen Traum erinnern kann, in dem man ein zur Musik ein persönliches Lied geschrieben hat, dann ist man sich in der Wachwelt sehr wohl seiner Selbst bewusst. Solche Menschen wissen um Ihr Wesen, Ihre Persönlichkeit und Fähigkeiten. Sie können sich glücklich schätzen!

Schluchz: Ein trauriges Lied im Traum und was es bedeutet

Wenn man im Schlaf von einem traurigen Lied träumt, dann bleibt manchmal entweder die Melodie oder sogar der Text in Erinnerung - im Idealfall sogar beides. Der Liedtext gibt natürlich einen recht genauen Aufschluss darüber, was Ihnen Ihr Unterbewusstsein mit dem Traumsymbol "trauriges Lied" mitteilen wollte. Eine getragene, traurige Liedmelodie symbolisiert in der Traumdeutung eine gewisse Sehnsucht. Die Erfüllung eines Wunsches kündigt sich hiermit an, also seien Sie gespannt! Macht man sich in der Wachwelt viele Gedanken und Sorgen, so sind diese bald verflogen.

Traumsymbol "Lied" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Lied" drückt in der allgemeinen Traumdeutung oft vergangene Empfindungen aus, die im Träumenden positive Erinnerungen auslösen. Hinter einem Lied im Traum kann sich aber auch ein gutes Gewissen oder die Warnung vor zu viel Unbekümmertheit verstecken.

Ein fröhliches Lied im Traum ist laut der allgemeinen Traumdeutung ein Symbol für angenehme Ereignisse. Ein trauriges Lied im Traum dagegen mahnt den Träumenden vor Übermut in der Wachwelt. Das Hören eines Liedes im Traum kann als ein Zeichen für eine heitere Seele und interessante Nachrichten, die einen weiten Weg hinter sich haben, interpretiert werden.

Singt der Träumende selbst ein fröhliches Lied im Traum, versinnbildlicht ihm dies ein reines Gewissen. Er braucht sich keine Selbstvorwürfe zu machen und ist mit sich selbst im Einklang. Die allgemeine Traumdeutung deutet das Traumsymbol "Lied" in diesem Zusammenhang auch als die Vorankündigung von großer Freude für den Träumenden. Allerdings wird diese nicht lange anhalten und danach folgt eine Zeit mit vielen Problemen.

Komische Lieder im Traum mit seltsamen Instrumenten weisen den Träumenden daraufhin, dass er sich in der Wachwelt eine günstige Gelegenheit entgehen lässt. Mit dieser hätte er seine geschäftlichen Angelegenheiten weiter ausbauen können und sein Leben wäre sehr angenehm verlaufen.

Stimmt der Träumende ein trauriges Musikstück an, ist das ein Hinweis für ihn, dass er sich in der Wachwelt unnötig Gedanken über verschiedene Dinge macht. Manchmal lässt sich diese Traumsituation auch als eine unangenehme Überraschung für den Schlafenden deuten.

Ein unschönes Lied im Traum, das der Träumende selbst singt, ist ein Sinnbild für Gewissensbisse in einer Angelegenheit in der Wachwelt. Das Singen eines Liedes im Traum, wobei in der Umgebung sich alles bestens entwickelt, veranschaulicht dem Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung seine übertriebene Eifersucht. Diese wird ihm in der Wachwelt die Freude an vielen Dingen verderben.

Hört man im Traum in einem Kabarett Lieder beziehungsweise Chansons, so kann dies oftmals auf eine Veranstaltung hinweisen, welche den Träumer in der Wachwelt eher langweilen als amüsieren wird.

Traumsymbol "Lied" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist vor allem der Text des Liedes im Traum von großer Bedeutung. In diesem erfährt der Träumende, was ihm das Traumsymbol auf der psychologischen Ebene mitteilen möchte. Der Träumende sollte deshalb die Deutungen der im Text erkennbaren Traumsymbole heranziehen.

Allgemein ausgedrückt symbolisieren Lieder im Traum psychologisch betrachtet eine gewisse Fröhlichkeit des Träumenden. Allerdings sehen oftmals nur musikalische Menschen das Traumsymbol "Lied" im Traum.

Zudem können die Instrumente, welche im Traum ein Lied begleiten oder spielen, für die Auslegung bedeutsam sein. Deshalb sollten auch diese näher betrachtet werden. Überlegen Sie deshalb, was für ein Instrument gesehen haben. War es vielleicht eine Flöte oder eine Posaune? Oder war es eine Orgel oder ein Harmonium?

Traumsymbol "Lied" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung deutet das Singen eines Liedes im Traum als den Versuch des Träumenden, mit seinem höheren Selbst in Verbindung zu treten.

Lied
4.6 (91.43%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Lied
4.6 (91.43%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload