Traumdeutung Kalb

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Viele Menschen finden Kälber sehr niedlich. Sie strahlen oft etwas Unschuldiges, Unerfahrenes, aber auch Schutzbedürftigkeit aus. Daneben kann es vorkommen, dass Menschen von einem Kalb träumen. In diesen Träumen sehen sie ein solches, füttern es oder spielen mit ihm. Insbesondere bei Müttern oder Vätern von Kindern taucht das Traumsymbol sehr häufig auf. Die Interpretationen hiervon können variieren.



Traumsymbol "Kalb" - Die allgemeine Deutung

Das Kalb und seine unschuldige, unerfahrene Art spiegelt oft auch im Traum eine Unreife des Betroffenen selbst wider, das heißt, es symbolisiert das eigene Ich des Träumenden. Er lebt nach allgemeiner Auffassung sehr unbeschwert und hat etwas Kindliches an sich. Jedoch ist dies auch eng verbunden mit einer Unselbstständigkeit.

Insbesondere, wenn das Kalb im Traum neben der Mutterkuh gesehen wird, zeigt dies, dass der Träumende sich zu sehr von anderen beeinflussen lässt und keine oder nur wenige eigene Entscheidungen eigenständig trifft. Er sollte daher versuchen, sich von bestimmten Leitfiguren und Autoritäten zu lösen.

Auch das Spielen mit einem oder mehreren Kälbern zeugt im Traum von Unreife: Der Betroffene verliert sich im Alltag zu häufig in kindlichen Streichen und vernachlässigt wichtige Dinge.

Wer ein Kalb füttert, läuft darüber hinaus außerdem Gefahr, leicht auf andere Menschen hereinzufallen. Es könnte schnell passieren, dass er freundlich zu anderen ist, oder bestimmte Dinge für manche Personen erledigt, obwohl diese ihm gegenüber in Wahrheit nicht positiv gesinnt sind. Der Träumende sollte überlegen, wer ihn möglicherweise nur ausnutzt oder es nicht ernst mit ihm meinen könnte und sein Verhalten auf Grundlage dieser Überlegungen in Zukunft ändern.

Grundsätzlich kann das Kalb als Traumsymbol außerdem als positives Vorzeichen betrachtet werden. Möglicherweise ist gerade eine günstige Zeit, eine Reise zu unternehmen oder ein großes Fest zu veranstalten. Der Alltag des Träumenden wird von Glück dominiert sein.

Dies gilt auch dann, wenn im Traum gesehen wird, wie ein oder mehrere Kälber geschlachtet werden: Der Betroffene wird sich möglicherweise bald von einer Krankheit kurieren können, oder aber ganz allgemein erfolgreich sein. Bestimmte Vorhaben werden ihm gut gelingen. Der Anblick eines Pergaments aus Kalbshaut im Traum kann eine unerwartete Überraschung mit sich bringen.

Traumsymbol "Kalb" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Deutung des Traumsymbols orientiert sich stark an der allgemeinen Interpretation. Auch auf dieser Ebene steht das Kalb im Traum für Unbekümmertheit und Kindlichkeit. Ebenfalls geht der Aspekt der Unselbstständigkeit und Unreife einher. Darüber hinaus kann das Kalb aber außerdem auch auf eine Oberflächlichkeit des Träumenden hinweisen. Möglicherweise lässt er sich zu schnell von äußeren Werten beeindrucken, ohne hinter die Fassade zu sehen.

Daneben haben die Träume in psychoanalytischer Hinsicht eine sehr hohe Bedeutung, in welchen die Mutter oder der Vater eines Kindes ein Kalb sieht. Dies ist fast immer ein Anzeichen für zu hohe Forderungen, die der oder die Träumende im realen Leben an sein Kind stellt. Es sollte unbedingt versucht werden, dem Kind mehr Freiheiten, sowie mehr Zeit zum Spielen zu lassen. Die Pflichten eines Erwachsenen gehören nicht in den Alltag eines so jungen Menschen.

Traumsymbol "Kalb" - Die spirituelle Deutung

Das Kalb ist nach dem spirituellen Deutungsansatz ein Symbol für die unschuldige Liebe.

Kalb
4.7 (94.29%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kalb
4.7 (94.29%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload