Traumdeutung Wal

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Wal zählt zu den besonders beeindruckenden und faszinierenden Bewohnern der Meere. Dieses Säugetier kann je nach Walart eine enorme Größe erreichen. Kein Wunder, dass die Menschen insbesondere den großen Pottwal oder auch den Orca lange fürchteten. Alte Geschichten von Seefahrern berichten häufig von Begegnungen mit diesen Tieren und nicht nur in dem Roman Moby Dick spielt ein Wal eine wichtige Rolle.

Lebewesen aus der Wasserwelt erscheinen auch in der Traumwelt häufig. Dabei ist besonders der Wal ein Traumbild, das oft zu sehen ist.



Traumsymbol "Wal" - Die allgemeine Deutung

In der Traumforschung hat Wasser und dadurch auch die Tiere, die in diesem Element leben, eine große Bedeutung. Der Wal kann als Traumbild viele verschiedene Funktionen haben. Wie so häufig hängt die genaue Deutung von den Details ab, die genau analysiert werden sollten.

Sieht der Träumende einen Wal, dann steht dieses Symbol meist für Angst und Sorgen in einer bestimmten Angelegenheit. Dieses ungute Gefühl wird sich jedoch nicht bestätigen. Ein Traumwal kann aber auch die Ankündigung für ein lukratives Geschäft und großen Erfolg sein. Es nähert sich dem Träumenden also ein "dicker Fisch", den er bekommen wird.

Befindet sich der Träumende in der Wachwelt in Schwierigkeiten, dann kündigt der Walfisch in der Traumwelt nahende Hilfe durch einen guten Freund an. Durch diese Unterstützung werden sich auch die Probleme im wachen Leben lösen lassen.

Schwimmt der Meeressäuger im Schlaf des Träumenden auf ein Schiff zu, dann symbolisiert dieses Traumbild, dass der Träumende durch seine Pflichten überfordert sowie hin und her gerissen wird. Es droht dadurch außerdem der Verlust seines Eigentums. Greift ein Wal ein Schiff im Traum an und sorgt dafür, dass es sogar kentert, dann gerät das wache Leben des Träumenden in große Turbulenzen.

Erscheint in der Traumwelt ein eher kraftlos schwimmender Wal, dann zeigt dies entsprechend der Traumforschung, dass es dem Träumenden im Leben leicht fällt, zwischen seinen Pflichten und Neigungen zu entscheiden. Befindet man sich im Traum mit einer Harpune auf Waljagd, darf man sich möglicherweise bald über finanzielle Gewinne freuen.

Traumsymbol "Wal" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht den Wal als Warnung vor dem Unterbewusstsein. Sieht der Träumende im Schlaf einen Wal oder wird sogar von ihm verschluckt, dann drohen Gefahren aus seinem eigenen Unterbewusstsein. Dieses Traumbild soll den Träumenden dazu auffordern, die Dinge aus dem Unterbewusstsein ans Tageslicht zu bringen. Nur dann, kann er den Gefahren und ihren Folgen entgehen.

Die Traumforschung interpretiert den Wal als Traumbild außerdem auch als Warnung vor übertriebenem Selbstbewusstsein.

Traumsymbol "Wal" - Die spirituelle Deutung

Das Wasser und auch der Wal, der dort lebt, werden in der spirituellen Deutung mit Lebenskraft in Verbindung gebracht.

Wal
4.4 (87.27%) 11 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Wal
4.4 (87.27%) 11 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload