Traumdeutung Klavier

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Klavier zu spielen auf eine Weise, die die Zuhörer mitreißt und harmonisch klingt, erfordert jahrelange, wenn nicht jahrzehntelange Übung, Fingerfertigkeit und Kreativität. Wer dieses Instrument beherrscht, erntet Bewunderung. Nicht selten geht der Spielende ganz in der Musik auf, vielleicht verdient er sogar sein Brot damit. Dem Klavier haftet manchmal etwas Altertümliches an, galt es doch in vergangenen Jahrhunderten als besonders salonfähig, bei einem Zusammensein unter Bekannten ein paar Takte auf dem Klavier vorzuspielen.

Das Cembalo, eine Art Klavier mit wesentlich hellerem Klang, wurde zur Zeit Johann Sebastian Bachs und Georg Friedrich Händels mit Vorliebe bei Zusammenkünften und zur Unterhaltung bei Hofe gespielt. Aber auch heute noch gehört Klavierspielen in manchen Familien zum guten Ton.

Was will uns dieses Instrument nun als Traumsymbol sagen? Hat es mit Ihrer Vorliebe für Musik zu tun, wenn im Traum Ihre Finger über die Tasten fliegen, oder steckt etwas ganz anderes dahinter?



Traumsymbol "Klavier" - Die allgemeine Deutung

Im Traum Klaviermusik zu hören, weist auf die aktuelle Stimmungslage des Träumenden hin. Handelt es sich um schöne, vielleicht auch mitreißende Melodien, so bedeutet das Traumsymbol freudige Zeiten, Erfolg und Gesundheit, während disharmonische Töne Ärger und Verdruss ankündigen. Wer Trauermusik hört, den treibt etwas Trauriges um. Sieht man im Traum ein Klavier, so wird auch dies als gutes Zeichen gedeutet, dass ein freudiges Ereignis bevorsteht.

Ein beschädigtes oder verstimmtes Klavier hingegen macht auf die eigene Unzufriedenheit aufmerksam, der Träumende ist über etwas in seinem Leben frustriert. Möglicherweise hat er Kinder und ärgert sich, dass sie nicht die Anerkennung von ihrer Umwelt erhalten, die er für angemessen hält.

Ist das Klavier sehr alt oder sieht altmodisch aus, handelt es sich um eine Warnung. Der Träumende hat Gelegenheiten verpasst oder Ratschläge nicht befolgt. Anstatt immer wieder dieselben Fehler zu wiederholen, sollte er sich mit neuen Lösungswegen befassen, da sich das Problem sonst nicht aus der Welt schaffen lässt. Auch der Kauf eines Klaviers ist häufig eine Warnung, der Träumende sollte auf seine Finanzen achten und nicht zu viel Geld ausgeben.

Spielt der Träumende selbst Klavier, auch unter Zuhilfenahme von einem Pedal, so kann dies zweierlei bedeuten. Zum einen deutet das beständige Üben von Tonleitern oder das Misslingen von schwierigen Klavierstücken, die einfach nicht harmonisch klingen wollen, auf mühsame Aufgaben hin, an denen er scheitern, aber auch wachsen kann. Er sollte seine Aufmerksamkeit auf die Aufgabe lenken und mehr Energie und Fleiß investieren, so wie auch das Klavierspiel ein Weg der kleinen Schritte ist.

Andererseits verweist Klavierspielen als Traumsymbol auf die eigene Kreativität. Ein solcher Traum kann zum Anlass genommen werden um zu überprüfen, ob das kreative Potential voll ausgeschöpft wird, oder ob sich der Betreffende zum Beispiel beruflich verändern sollte. Auch hier gilt, dass ein gutes Ergebnis Zeit und viel Übung braucht.

Traumsymbol "Klavier" - Die psychologische Deutung

Das Klavier symbolisiert auf psychologischer Ebene die Weiblichkeit. Wer von diesem Traumsymbol träumt, setzt sich mit der eigenen femininen Seite auseinander. Wenn die Finger über die Tasten streichen und huschen, hat das etwas sehr Zärtliches. Es kann sich auch um einen Hinweis auf die Beschäftigung mit der eigenen Sexualität handeln.

In alten Traumbüchern wird das geträumte Klavierspiel einer Frau dahingehend gedeutet, dass sie bald einen unspektakulären, aber treuen und zärtlichen Freund und Liebhaber finden wird.

Des Weiteren steht das Klavier im Traum für die Gefühlsskala des Träumenden. Je nachdem, wie die Musik, die er hört oder auch selbst spielt, klingt, wird er Rückschlüsse auf sein momentanes Gefühlsleben ziehen können, wobei die Tasten, die mit der linken Hand zu spielen sind, für das Verinnerlichen und die emotionale Seite stehen, die Tasten, die mit der rechten Hand gespielt werden, dagegen für das Rationale.

Je harmonischer das Klavierspiel, desto mehr steht der Träumende mit sich und seinen Gefühlen im Einklang. Klemmen die Tasten, deutet dies auf Verklemmungen sexueller oder auch emotionaler Art hin.

Traumsymbol "Klavier" - Die spirituelle Deutung

Kreativität spielt in der spirituellen Entwicklung eine große Rolle, Klang und Musik lassen sich hier im übertragenen Sinne verstehen. Beschäftigt der Träumende sich mit Musik, so macht er Fortschritte auf seinem spirituellen Weg und nähert sich der Harmonie.

Klavier
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Klavier
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload