Traumdeutung Cembalo

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Das Cembalo ist ein klavierähnliches Tasteninstrument. Anders jedoch als bei einem Klavier, bei dem die Saiten angeschlagen werden, werden diese bei einem Cembalo angezupft. Die Blütezeit des Cembalos lag zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert. Der wohl bedeutendste Komponist für Cembalomusik war Johann Sebastian Bach, welcher eine Vielzahl von Cembalowerken komponierte.

Äußerlich dem Klavier ähnlich, ist die Tonlage eines Cembalos jedoch klarer und heller, man könnte auch sagen, verspielter. Unter Musikern stellt sich daher oftmals die Frage, ob man Stücke, die ein Komponist für das Cembalo geschrieben hat, auch auf dem - doch härter klingenden - Klavier spielen darf. Klare Vorgaben gibt es hierzu nicht. Es ist wohl eher eine Frage der persönlichen Vorlieben zur Musik.

Das Cembalo kann auch als Traumsymbol erscheinen, ganz unabhängig davon, ob wir selbst Musiker sind oder nicht. Was ein solcher Traum bedeuten kann, lesen Sie im nachfolgenden Artikel.



Traumsymbol "Cembalo" - Die allgemeine Deutung

Das Erklingen von Cembalomusik in der Traumwelt kann aus Sicht der allgemeinen Traumdeutung auf Erfolg und eine gute Gesundheit hinweisen. Vor allem die meist lieblichen Klänge des Cembalos verkörpern Leichtigkeit und Frohsinn. Übertragen auf die Wachwelt kann der Träumende daher damit rechnen, dass alles, was er in nächster Zukunft neu beginnt, von Erfolg gekrönt sein wird und dass Pläne sich ohne große Schwierigkeiten umsetzen lassen.

Sind die Töne, die man im Traum vom Cembalo hört, unharmonisch und schräg, muss der Träumende sich bald mit Angelegenheiten beschäftigen, die viel Ärger mit sich bringen werden. Spielt man selbst das Cembalo und entlockt ihm nur falsche Klänge, weist dies darauf hin, dass man in der Realität häufig unzufrieden mit den eigenen Leistungen ist.

Darüber hinaus ist das Cembalo als Traumbild auch ein Symbol für Vergangenes. Erscheint es in unserer Traumwelt, hat man möglicherweise gute Ratschläge oder Hinweise, die man uns in der Vergangenheit gab, nicht angenommen. Hieraus soll der Träumende nun die Erkenntnis ziehen, in Zukunft seine Entscheidungen besser zu überdenken und somit Fehler durch übereiltes Handeln zu vermeiden.

Traumsymbol "Cembalo" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Deutungsweise der Traumanalyse verkörpert das Cembalo - ähnlich wie auch das Klavier - das Weibliche. Dieser feminine Aspekt tritt hier ganz besonders durch die Feinheit der Töne und die zarten Klänge des Cembalos hervor.

So wie ein gewisses Maß an Feingefühl erforderlich ist, um ein Cembalo richtig zu spielen, so geht es auch für die träumende Person darum, die Weichheit und Feinfühligkeit in sich selbst zu entdecken. Dies gilt für weibliche und männliche Träumende gleichermaßen, denn weibliche Anteile besitzen sowohl Frau als auch Mann.

Das Cembalospiel im Traum zu beobachten kann dem Träumenden auch seine Sehnsucht nach Zärtlichkeit und körperlicher Berührung ins Bewusstsein bringen.

Traumsymbol "Cembalo" - Die spirituelle Deutung

Die Klänge eines Cembalos im Traum stehen in der spirituellen Traumdeutung symbolisch für verspielte Leichtigkeit auf dem Weg der spirituellen Entwicklung.

 

Cembalo
5 (100%) 1 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Cembalo
5 (100%) 1 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload