Traumdeutung hinken

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Hinken kann zum einen durch ein Gebrechen oder eine Behinderung verursacht werden. Dann ist dieser Zustand meist dauerhaft und das Hinken kann möglicherweise verbessert, aber nicht ganz beseitigt werden. Beispielsweise kann das Nachziehen des Beines durch eine Verkürzung des solchen oder eine Lähmung herbeigeführt werden.

Zum anderen kann die Ursache für das Hinken eine Verletzung am Bein oder der Hüfte sein, welche die Fortbewegung zeitweilig behindert. Dabei kann es sich auch um ein sogenanntes Schmerzhinken handeln. Dabei versucht der Träumer meist einen Schmerz durch das Humpeln zu verringern oder auszugleichen.

Wer in der Realität tatsächlich hinkt, den wird es kaum verwundern, wenn er auch davon träumt. Doch was kann ein solcher Traum bedeuten, wenn dies nicht der Fall ist? Worauf will dieser dann aufmerksam machen?



Traumsymbol "hinken" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "hinken" wird allgemein betrachtet als Sinnbild für ein Vorhaben oder eine Unternehmung verstanden, welche in der Wachwelt verhindert beziehungsweise von jemandem durchkreuzt wird. Der Träumer sollte in dieser Angelegenheit günstigere Rahmenbedingungen abwarten. Denn durch diese Vorgehensweise wird er sich auch selbst vor einer Blamage bewahren.

Wer selbst in seinem Traum hinkt, der muss mit einem Rückgang im geschäftlichen Bereich rechnen. Eventuell trifft man auch auf unerwartete Ärgernisse, welche zwar unbedeutend sind, ihm aber trotzdem den Spaß an der Sache nehmen.

Sieht der Schläfer in seinem Traum andere Personen das Bein nachziehen, so kann dies laut der allgemeinen Traumdeutung auf Probleme im Freundeskreis hinweisen. Zudem können mit diesem Traumbild kleinere Niederlagen im Wachleben einhergehen. In diesem Zusammenhang kann auch die hinkende Person im Traum weitere Hinweise liefern.

Ein lahmendes Tier als Traumsymbol, wie beispielsweise ein Pferd, ein Hund oder eine verletzte Katze, kann auf Veränderungen in der realen Welt hinweisen, welche dem Träumenden aber von außen aufgezwungen werden. Hinkt man im Traum aufgrund einer Behinderung, kann dies darauf hinweisen, dass der Träumer mit sich sehr selbstkritisch umgeht.

Traumsymbol "hinken" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumanalyse wird das Hinken im Traum als ein Hinweis auf eine seelische Verletzung verstanden. Diese ist für den Träumer so schmerzhaft, dass er sich selbst etwas Gutes tun und sich schonen sollte.

Das Hatschen oder Watscheln im Traum kann zudem besondere Fähigkeiten im geistigen Bereich veranschaulichen. Denn oftmals wird ein körperlicher Mangel mit psychischer Stärke ausgeglichen. Hinkt der Schlafende selbst in seinem Traum, so soll ihm bewusst werden, dass er auf seinem Lebensweg nicht so schnell vorankommt, wie er es gerne hätte. Darüber lamentiert und jammert er in der Wachwelt. Der Träumende sollte sich stärker zusammenreißen und etwas dagegen tun.

Hinken dagegen andere Menschen im Traum, kann dies auf Schwierigkeiten hinweisen, welche man selbst verursacht hat. Außerdem kann dem Schläfer durch einen solchen Trauminhalt seine eigene Arroganz aufgezeigt werden, die er anderen nicht so begabten Menschen gegenüber zeigt.

Das Humpeln aufgrund einer Verletzung am Knie oder eines gebrochenen Knochens als Traumsymbol kann dahingehend ausgelegt werden, dass der Träumer durch sein Verhalten im Wachleben seine eigene Freiheit und geistige Beweglichkeit einschränkt.

Sieht man sich selbst im Traum mit einem Verband am Fuß humpeln, sollen einem die eigenen Heimlichkeiten bewusst werden, welche man vor anderen verbergen möchte. Durch dieses Verhalten wird man allerdings selbst aus dem Gleichgewicht kommen beziehungsweise macht man sich nur selbst das Leben schwer.

Traumsymbol "hinken" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Symbol "hinken" als ein Ausdruck für den Wunsch des Träumers nach einem inneren Gleichgewicht. Bisher ist es ihm noch nicht gelungen, dieses in der Wachwelt herzustellen.

Bewerte diesen Beitrag


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload