Traumdeutung Kneipe

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Besuch einer Kneipe mit seinen Freunden verspricht meist einen netten und lustigen Abend. Man tauscht sich am Tisch oder am Bar-Tresen aus, führt interessante Gespräche und freut sich über die gegenseitige Gesellschaft. Meistens wird in einem solchen Nachtlokal auch Alkohol getrunken, was der Stimmung noch einmal zuträglich sein kann. Viele Kneipen haben dabei auch mittags geöffnet, um zusätzlich Speisen anzubieten.

Auch im Traum können wir eine Kneipe besuchen. Erinnern wir uns dabei einfach nur an ein bestimmtes Erlebnis oder ist es die Vorfreude auf eine baldige Verabredung? Oder steckt noch etwas anderes dahinter? Was weiß die Traumdeutung zu dem Symbol "Kneipe"?



Traumsymbol "Kneipe" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet ist das Traumsymbol "Kneipe" ein Zeichen für die Sehnsucht des Träumenden nach Zerstreuung und Unterhaltung, auch wenn dies alles nur einen oberflächlichen Charakter hat. Diese Komponente ist dem Träumenden durchaus bewusst, aber er fühlt sich in der Wachwelt so einsam, dass er dies in Kauf nimmt.

Manchmal enthält der Anblick einer Kneipe im Traum aber auch eine Warnung. Der Träumende gibt sich im Wachleben zu vielen Vergnügungen hin und scheint regelrecht süchtig nach kurzzeitigen Abenteuern zu sein. Außerdem verschwendet er seine Gefühle mit Belanglosigkeiten, die ihn jedoch immer unbefriedigt zurücklassen.

Trinkt der Träumende alkoholische Getränke in einer Kneipe im Traum, wird ihm laut der allgemeinen Traumdeutung aufgezeigt, dass er ein Bedürfnis nach mehr geistiger Anregung hat und sich mit anderen austauschen möchte.

Sitzt der Träumende in seiner Traumsituation alleine in einer Kneipe, wünscht er sich für die Realität nichts sehnlicher als einmal aus sich herausgehen zu können. Er möchte wie eine Schlange seine alte Haut hinter sich lassen und sich auf neue Dinge einlassen. Der gemeinsame Besuch einer Kneipe mit anderen Menschen im Traum versinnbildlicht meist den Wunsch nach flüchtigen Erfahrungen. Der Träumende ist im Moment nicht bereit, sich auf etwas Bindendes einzulassen.

Begegnet man im Traum einem Wirt oder einer Wirtin in einer Kneipe, so kann sie eine Nachricht in der Wachwelt symbolisieren, die Sie bald erreicht.

Traumsymbol "Kneipe" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht in einer Kneipe als Traumsymbol einen Ort der Überraschungen und unvorhersehbaren Ereignissen. Deshalb deutet sie das Symbol als ein Anzeichen für Veränderungen. Diese können sowohl aus dem Träumenden selbst als auch von außen kommen.

Für einen männlichen Träumenden kann das Traumsymbol "Kneipe" zudem als ein Ort der Entspannung interpretiert werden. Da er sich in der Wachwelt sehr gestresst oder ausgelaugt fühlt, sucht er sich in seinen Träumen einen Zufluchtsort.

Geht der Besuch einer Kneipe im Traum mit der Angst einher, von jemandem angesprochen oder erkannt zu werden, ist dies psychologisch betrachtet ein Zeichen des Unbewussten, sich über das Verhältnis zur eigenen Lust klar zu werden. Der Träumende scheint in diesem Bereich einige Befürchtungen zu haben und sollte sich darüber schnellstens Gedanken machen.

Traumsymbol "Kneipe" - Die spirituelle Deutung

Der Besuch einer Kneipe im Traum soll dem Träumenden laut der spirituellen Traumdeutung seinen Durst nach spiritueller Gesellschaft aufzeigen.

Kneipe
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kneipe
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload