Traumdeutung Kurve

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Eine Kurve ist eine Wegbiegung. Die Straße oder der Weg verläuft also an der Stelle nicht geradeaus, sondern in einem Bogen oder Haken nach rechts oder links. Auf ebenem Gelände gibt es seltener Kurven als zum Beispiel in den Bergen, denn sie führen stets um ein Hindernis herum. Ein hoher Berg ist zu steil, um auf direktem Weg herauf oder herunter zu fahren. Die Serpentinen im Gebirge schlängeln sich darum um die Steigung herum. Allerdings ist in einer Kurve besondere Aufmerksamkeit geboten, da man nicht sehen kann, was hinter ihr ist.

Träumt jemand davon, sich mit einem schnellen Auto so richtig in die Kurve zu legen, empfindet er dabei vielleicht prickelnde Aufregung. Ebenso kann man die Situation im Traum aber auch als gefährlich empfinden. Oder man ist einfach nur neugierig auf das, was einen hinter der Kurve erwartet. Der Bezug des Traumsymbols zum realen Leben ist für die Traumanalyse entscheidend.



Traumsymbol "Kurve" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Kurve" signalisiert gemäß der traditionellen Traumdeutung eine Richtungsänderung im Leben des Träumenden. Vermutlich reagiert er damit auf ein Hemmnis, das ihn auf seinem eingeschlagenen Weg aufhält. So wie eine Kurve eine Straße um ein Hindernis herumführt, fordert der Traum den Träumenden dazu auf, sich eine Alternative zu überlegen, um Schwierigkeiten zu umgehen.

In der Traumdeutung wirft das Traumsymbol die Frage auf, welche Umstände den Träumenden zu einer Kehrtwende oder Umorientierung zwingen. Die Kurve steht für eine wichtige Entscheidung, die zu treffen ist.

Die Straße verkörpert in der Traumdeutung den Lebensweg des Träumenden. Führt eine Kurve nach links, ist das Traumsymbol ein Hinweis auf irrationales Handeln oder eine arrogante Haltung. Der Träumende muss eine negative Entwicklung befürchten. Im Gegensatz dazu gilt eine Rechtskurve im Traum als Zeichen für Rationalität und Hilfsbereitschaft. Diese Eigenschaften werden sich gemäß der Traumdeutung positiv auswirken.

Kommt der Träumende von der Straße ab, weil er es nicht schafft, die Kurve zu nehmen, steht das Traumsymbol für verpasste Chancen. Der Träumende hat sich vielleicht durch etwas von seinen Absichten ablenken lassen.

Traumsymbol "Kurve" - Die psychologische Deutung

Für die psychologische Traumdeutung ist es vor allem wichtig, wie scharf die Kurve im Traum ist. Je enger sie ist, desto einschneidender ist die Veränderung, auf welche das Traumsymbol hinweist. Manche Kurven haben einen radikalen Kurswechsel zur Folge. Das Unterbewusstsein teilt dem Träumenden auf diesem Weg mit, dass der Träumende einige seiner Eigenschaften grundsätzlich in Frage stellen muss.

Es hängt von der Persönlichkeit und der Lebenssituation des Träumenden ab, ob er sich nur ein wenig oder sehr stark verändern sollte. Das Traumsymbol "Kurve" gibt darüber Auskunft, dass die innere Erneuerung entweder kurz bevorsteht oder gerade vollzogen wurde. Eine Straße mit vielen Kurven stellt in der Traumdeutung die komplizierte Lebenssituation des Träumenden dar. Das Traumsymbol ist eine Aufforderung des Unterbewusstseins, für mehr Klarheit und Übersichtlichkeit im seelischen Bereich zu sorgen.

Traumsymbol "Kurve" - Die spirituelle Deutung

Für die spirituelle Traumdeutung ist eine Kurve ein Ausdruck der geistigen Motivation des Träumenden. Vielleicht mangelt es ihm an Zielstrebigkeit. Das Traumsymbol zeigt im Traum zudem die spirituelle Richtung an.

Kurve
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kurve
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload