Traumdeutung Haken

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Innerhalb der Traumdeutung stellt der Haken ein sehr vielschichtiges Traumbild dar. Denn er kann uns in ganz unterschiedlichen Bedeutungen sowie damit einhergehenden Traumsituationen begegnen.

Oftmals erscheint der Haken als eine Aufrichtung, an der etwas aufgehängt oder auch befestigt werden soll. Beispiele hierfür können ein Türhaken sein, an dem man sein Handtuch aufhängt, oder auch ein Haken zum Aufhängen eines Bildes.

Doch Haken kann auch im Sinne einer Biegung einer Straße oder auch eines Knicks gesehen werden. Vielleicht sieht man ja aber auch einen Hasen seine Haken im Traum schlagen. Auch der Fausthieb eines Boxers wird häufig als Haken bezeichnet.

Im übertragenen Sinn kann der Haken zudem auf den Nachteil einer bestimmten Angelegenheit hinweisen - "Der Haken an der Sache erscheint mir zu groß!". Bei der Traumdeutung sollte dann eher der Gegenstand der Diskussion näher betrachtet werden. Denn daraus lassen sich in erster Linie mehr Hinweise für die Botschaft des Traumes gewinnen.



Traumsymbol "Haken" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse interpretiert den Anblick eines Hakens im Traum in erster Linie als ein Zeichen für eine unangenehme Verpflichtung, welche der Träumer im Wachleben vermutlich bald eingehen muss. Zudem kann ein solcher Trauminhalt zur Vorsicht ermahnen. Denn man sollte sich im Moment von Geschäften finanzieller Art fernhalten, da diese schlecht verlaufen könnten.

Wer in seinem Traum einen Haken in der Hand hält, der darf sich in der Wachwelt unter Umständen bald über ein Geschenk freuen, das ihm viel bedeuten wird. Versucht der Träumende einen Haken in eine Öse im Traum einzuhaken und dies gelingt nicht, so werden in der Realität seine Anstrengungen vergeblich sein. Auch in Liebesangelegenheiten wird er erfolglos bleiben.

Hängt man im Schlaf etwas an einem Haken auf, sollte man geduldig sein. Denn Abwarten ist derzeit die beste Strategie. Hierbei kann auch der Gegenstand, der aufgehängt werden soll, weitere Hinweise für das Wachleben liefern. Das Aufhängen von Kleidung beispielsweise mit einem Bügel an einer Garderobe oder auch an einem Kleiderhaken kann auf das Selbstbild des Träumers verweisen.

Wird das Traumsymbol "Haken" im Sinne eines Fausthiebes oder eines Schlages gesehen, soll dem Träumer laut der allgemeinen Traumdeutung oftmals eine seelische Verletzung bewusst werden, die er durch eine andere Person erlitten hat. Trifft ein Boxer im Traum mit einem gezielten Schwinger die Nase seines Gegners oder verpasst seinem Gegenüber einen Kinnhaken, so kann dies darauf verweisen, dass der Träumende aufgrund seines Durchhaltevermögens über einen Rivalen triumphieren wird. Das Boxen symbolisiert in diesem Traumzusammenhang also den starken Willen der träumenden Person.

Ein Angelhaken als Traumbild bringt für den Schlafenden meistens Ruhm und Ehre im Wachleben mit sich. Sieht man im Traum die Widerhaken einer Harpune, so kann dies auf magere Zeiten verweisen, welche auf den Träumer demnächst zukommen können.

Traumsymbol "Haken" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung kann das Traumbild "Haken" auf die Fähigkeit des Träumers verweisen, sowohl gute als auch schlechte Dinge anzuziehen. Außerdem versinnbildlicht der Haken im Traum in vielen Fällen eine gewisse Abhängigkeit von einem anderen Menschen beziehungsweise von einer Autoritätsperson.

Bohrt der Träumende einen Haken in eine Wand in seinem Traum, soll ihm seine eigene Unnachgiebigkeit bewusst werden. Er verfolgt geradlinig seine Ziele im Wachleben. Wer beim Angeln im Traum einen Haken erblickt, dem stehen vermutlich bald günstige Veränderungen bevor.

Werden im Traum die Kurven einer Straße als Haken empfunden, kann dies auf die aktuelle Lebenssituation des Schlafenden verweisen. Denn diese empfindet er momentan als kompliziert. Der Haken als Hieb im Schlaf kann veranschaulichen, dass man sich gegenüber einem anderen Menschen zur Wehr setzen möchte, da dieser einen schikaniert. Allerdings sollte man hier nicht auf Gewalt setzen, sondern auf eine mündliche Auseinandersetzung.

Traumsymbol "Haken" - Die spirituelle Deutung

Unter einem spirituellen Blickwinkel betrachtet will das Traumsymbol "Haken" den Träumer warnen, sich nicht in eine Abhängigkeit im religiösen Bereich zu begeben. Der Schläfer sollte sich nicht frommen Glaubensvorstellungen beziehungsweise Methoden unterwerfen.

Haken
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Haken
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload