Traumdeutung Treffen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wie schnell ist der Satz "Wir sollten uns auch mal wieder treffen" in unserer schnelllebigen Zeit dahingesagt. Oftmals passiert danach erst einmal nichts, denn jeder geht wieder seiner Wege und ist in seinem Leben genauso eingespannt wie zuvor. Die gute Absicht, seinen Freund oder Bekannten wiederzusehen, gerät allzu schnell in Vergessenheit. Doch plötzlich träumen wir von einem Treffen, vielleicht mit genau jenem Menschen. Ist dies dann nur eine Erinnerung unseres Unbewussten? Oder versteckt sich etwas anderes dahinter?

Natürlich gibt es auch Treffen, die nicht zufällig stattfinden, sondern ganz bewusst verabredet werden. Ein gemütliches Beisammensein oder ein aufregendes Date, auch Rendezvous genannt, findet dann entweder in einem Café oder Lokal statt, oder auch zuhause in den eigenen vier Wänden. Ein Treffen kann heimlich oder offiziell sein. Auch kann man eine Verabredung wahrnehmen, um zusammen eine Veranstaltung zu besuchen wie ein Konzert, ein Kinobesuch oder eine Theateraufführung. Viele Menschen haben gerne Kontakt mit Freunden und Gleichgesinnten - miteinander macht vieles einfach mehr Spaß.

Im Traum treffen wir häufig auf bekannte und auch fremde Menschen. Was kann es bedeuten, seine alte Liebe zu treffen oder alten Bekannte wiederzusehen? Oder auf eine berühmte Person zu treffen? Alles zur Deutung dieser Traumsituationen erfahren Sie hier:



Traumsymbol "Treffen" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert das Traumbild "Treffen" in erster Linie als eine Ermahnung, dass sich der Träumende über seine Ziele und Pläne im Leben klar werden sollte. Denn meist findet auch in der Traumwelt eine Begegnung nicht ohne Grund statt. Aus der Absicht, welche also im Traum sichtbar wird, kann der Träumer deshalb auch Rückschlüsse für sein Wachleben bilden.

Ein spontanes Treffen als Traumsymbol kann dagegen auf ein sprunghaftes oder planloses Verhalten hinweisen. Ein fest geplanter und eingehaltener Termin im Traum zeigt die Zuverlässigkeit des Träumers.

Befindet man sich in seinem Traum gerade auf dem Weg zu einem vereinbarten Treffen, erhält man eine wichtige Erkenntnis für sein weiteres Leben. Dem innersten Selbst des Schlafenden ist bereits bewusst geworden, dass er sich mit einer bestimmten Sache in der Wachwelt ausgiebig beschäftigen sollte.

Versäumt der Träumende die Zusammenkunft im Traum oder er kommt zu spät, wird ihm allgemein betrachtet durch dieses Traumbild seine mangelnde Aufmerksamkeit für Einzelheiten aufgezeigt. Gerade an den kleinen Dingen des Lebens geht der Schlafende achtlos vorbei oder nimmt diese nicht wahr. Doch auch diese können für seine persönliche Entwicklung von Bedeutung sein.

Das Treffen mit einem Star oder Promi im Traum symbolisiert den Erfolg des Träumenden. Er wird in der Zukunft selbst eine berufliche Position erreichen können, die er gut findet. Natürlich sind für seinen Erfolg auch der entsprechende Fleiß und das Engagement wichtig. Kommt es in einer solchen Situation auch zu einem Händeschütteln, soll einem das eigene Vertrauen in seine zwischenmenschliche Beziehungen bewusst werden.

Einen Verstorbenen zu treffen bedeutet im Traum, sich unbewusst mit der eigenen Gefühlswelt auseinander zu setzen. Es gibt verborgene Gefühle, die langsam ans Licht kommen und aufgearbeitet werden sollten. Vielleicht belastet den Träumenden ein gut gehütetes Geheimnis oder er hat nie offen mit einer bestimmten Person über seine Emotionen gesprochen.

Traumsymbol "Treffen" - Die psychologische Deutung

Betrachtet man das Traumsymbol "Treffen" unter psychologischen Gesichtspunkten, kann dieses Symbol auf den Wunsch des Träumenden hinweisen, sich selbst für etwas Geleistetes zu belohnen. Er hat in der Wachwelt eine gute Arbeit abgeliefert und möchte sich deshalb nun etwas Besonderes gönnen.

Interessant für die psychologische Traumdeutung ist zudem, mit wem sich der Träumende in seinem Traum trifft. Denn daraus ergeben sich weitere Deutungen. Möglicherweise sollten für diese Aspekte auch weitere Traumsymbole herangezogen werden: Mit Hilfe der Suche auf dieser Seite oben rechts können Sie die Personen eintippen und ausfindig machen, die Sie im Traum gesehen haben. Zum Beispiel „Vater“, „Arbeitskollegen“, „Idol“ oder „Schwarm“.

Das Zusammentreffen mit einem Bekannten als Traumbild kann beispielsweise darauf hinweisen, dass man in der Wachwelt oft an Altbewährtem festhält und Traditionen respektiert. Hat man dagegen mit einem Unbekannten ein Treffen im Traum vereinbart, stehen dem Träumer neue Aufgabenstellungen oder neue berufliche Projekte bevor.

Traumsymbol "Treffen" - Die spirituelle Deutung

Laut der transzendenten Traumanalyse fordert das Traumsymbol "Treffen" den Träumenden auf, durch spirituell wirksame Methoden Zeit zu sparen oder seine Zeit sinnvoll zu nutzen. Ablenkungen sollte der Träumer deshalb in der Wachwelt vermeiden.

Treffen
4.4 (88.57%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Treffen
4.4 (88.57%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload