Traumdeutung Niere

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Niere ist ein paarig angelegtes Organ des Harnsystems von Wirbeltieren. Ihre Aufgabe ist vor allem die Harnbereitung und die Regelung des Wasser- und Elektrolythaushaltes.

Wenn uns nun die Niere als Traumsymbol begegnet, stellt sich recht schnell die Frage, ob ein solcher Traum lediglich auf ein tatsächlich vorhandenes Nierenproblem hinweisen möchte. Habe ich vielleicht Nieren-Steine? Träume ich also nur deshalb von Nieren, weil ich eine Erkrankung befürchte oder bereits habe? Oder versteckt sich vielleicht auch noch eine andere Auslegung hinter diesem Traumsymbol?



Traumsymbol "Niere" - Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung kündet das Traumsymbol "Niere", wenn es als ein Organ bei Mensch oder Tier gesehen wird, von Glück oder Unglück. Die Deutung ist davon abhängig, ob die Niere als funktionstüchtiges oder defektes Organ im Traum erscheint. Gleiches gilt, ob die Niere im Lebewesen oder außerhalb des Körpers gesehen wird. Nieren oder Nierensuppe als Traumsymbol bringen für den Träumenden in der Wachwelt einen guten Gesundheitszustand mit sich. Diesen verdankt er vor allem seinem guten Lebenswandel, an welchem er auch weiterhin festhalten sollte.

Wer in seinem Traum seine eigene Niere oder Nieren sieht, der muss sich im Wachleben auf ernsthafte Erkrankungen einstellen. Zudem kann diese Traumsituation allgemein betrachtet auf Schwierigkeiten in der Ehe oder der Partnerschaft hinweisen.

Hat der Träumende eine Nierenerkrankung in seinem Traum, soll ihm bewusst werden, dass er in der Wachwelt Teil einer böswilligen Intrige ist. Er sollte sich überlegen, ob er diese Rolle freiwillig spielt oder ob sie ihm von einer anderen Person aufgezwungen wird.

Eine nicht funktionsfähige Niere als Traumsymbol will dem Träumenden aufzeigen, dass ihm durch ein Erlebnis in der Wachwelt Schaden zugefügt wird. Diese Schädigung kann sich der Träumende entweder selbst zufügen oder ihm wird durch andere Menschen geschadet.

Beobachtet der Träumende in seinem Traum eine Nierenoperation, wird er zu einer Selbstanalyse im Wachleben aufgefordert. Er sollte über sich selbst und seine Ziele im Leben genauer nachdenken.

Traumsymbol "Niere" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht in einem Traum von einer oder mehreren Nieren in erster Linie einen Hinweis auf eine tatsächliche Erkrankung. Der Träumende sollte in der Wachwelt seine Nieren untersuchen lassen, um hier einer möglichen Krankheit auf den Grund zu gehen.

Ist die Ursache für das Traumsymbol "Niere" allerdings keine körperbedingt, sieht die psychologische Traumdeutung in diesem Symbol ein Sinnbild für Verarbeitungsvorgänge im Träumenden. Der Träumende versucht in der Wachwelt etwas auf der seelischen Ebene zu verarbeiten und steckt gerade mitten in diesem Prozess.

Das Traumsymbol "Niere" kann psychologisch betrachtet aber auch auf Schwierigkeiten und Probleme hinweisen, welche der Träumende bei der Verwirklichung seines Selbst hat. Er sollte sich davon allerdings nicht entmutigen lassen, sondern an seinem gewählten Weg weiterhin festhalten.

Eine weitere Auslegung interpretiert die Niere im Traum als ein Zeichen für die Anstrengungen des Träumenden, welche er bei seiner Bedürfniserfüllung in der Wachwelt zu bewältigen hat.

Traumsymbol "Niere" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung wird das Traumsymbol "Niere" als ein Hinweis auf die Ganzheitlichkeit des Träumenden verstanden. Nach dieser sollte der Träumende im Wachleben streben.

Niere
4.4 (88%) 5 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Niere
4.4 (88%) 5 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload