Traumdeutung Hochschule

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Unter der Bezeichnung "Hochschule" ist die allgemeine Zusammenfassung von Universitäten und Hochschulen unterschiedlicher Fachrichtungen zu verstehen. Während der Besuch einer Universität das allgemeine Abitur voraussetzt, genügt für ein Studium an einer Fachhochschule die sogenannte Fachhochschulreife, auch Fachabitur genannt.

Warum aber kann die Hochschule uns im Traum als Traumbild begegnen? Welche Botschaften können sich hinter einer solchen Traumsituation verbergen? Es gibt verschiedene Traumbilder, die mit dem Symbol „Hochschule“ in Verbindung stehen. So kann es sinnvoll sein, ebenso nach der Bedeutung von „Auditorium“ oder „Institut“ zu schauen, sofern diese im Traum erschienen sind.



Traumsymbol "Hochschule" - Die allgemeine Deutung

Als Träumender kann es passieren, dass man sich selbst als Student an einer Hochschule erlebt. Möglicherweise ist man in der realen Welt gerade in der Entscheidungsphase, welchen weiteren Bildungsweg man gehen soll. An einer Uni zu studieren kann dem Träumenden aus Sicht der allgemeinen Traumdeutung auch bewusst machen, welches Potential und welche Lernbereitschaft in ihm stecken. Die Traumsituation in einer Akademie kann uns auch damit konfrontieren, endlich Nägel mit Köpfen zu machen und Ziele ganz klar in Angriff zu nehmen.

Sieht man das Gebäude einer akademischen Bildungsstätte während des Träumens, ist dies manchmal auch als Glückssymbol zu deuten. Entweder wird man aufgrund seiner Talente durch andere Personen gefördert werden. Oder man erreicht endlich die bereits seit langem ersehnte nächste Stufe der Karriereleiter.

Gemeinsam mit anderen Mitstudenten an einer Hochschule zu lernen, verweist auf soziale Fähigkeiten und auch das Bedürfnis nach Austausch in der Gemeinschaft Gleichgesinnter. Erkennt man beispielsweise die Fachrichtung in der Universität im Traum, kann dies Rückschlüsse auf besondere Talente oder Vorlieben der träumenden Person zulassen.

Lehrt man in der Traumwelt als Professor an einer Lehranstlt, kann dies darauf hinweisen, dass man großes Wissen besitzt und dies unbedingt anderen Menschen zugänglich machen sollte.

Traumsymbol "Hochschule" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung wird der Traumbegriff "Hochschule" als Symbol für die geistige Reife und Weiterentwicklung des Träumenden betrachtet. Hier sollte sich für ihn die Frage stellen, wo er aktuell auf seinem Lebensweg steht und wo er sich beispielsweise in zehn Jahren sieht. Manchmal bedarf es einer tiefgehenden Auseinandersetzung mit Gedanken, Gefühlen und Vorstellungen, über die man möglicherweise bislang mit niemandem gesprochen hat.

Es kann aufschlussreich und bereichernd sein, dies alles mit einer Vertrauensperson zu besprechen. So erhält man die Gelegenheit, manches aus einer anderen Perspektive zu betrachten, neue Erkenntnisse zu gewinnen und vielleicht auch den einen oder anderen Impuls zu erhalten, der letztendlich für den notwendigen "Aha-Moment" sorgen könnte.

Eine Hochschule kann dem Träumenden darüber hinaus auch ein Wegweiser sein. Er sollte stets neugierig bleiben und sich offen zeigen für neue Fähigkeiten, die sich vielleicht erst im Ansatz zeigen, bei denen es sich aber lohnen könnte, diese weiterzuentwickeln und zu vervollkommnen.

Traumsymbol "Hochschule" - Die spirituelle Deutung

Die Hochschule steht in der transzendenten Traumdeutung symbolisch für spirituelles Wissen und das Bestreben, dieses richtig anzuwenden und sich stets geistig weiterzuentwickeln.

Hochschule
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Hochschule
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload