Traumdeutung kennenlernen

Lesedauer: ca. 8 Minuten

In unseren Träumen sind wir in vielen Fällen nicht allein. Sehr häufig haben wir andere Personen um uns. Dabei kann es sich um Bekannte, Freunde oder Familienangehörige handeln. Manchmal sind es jedoch auch völlig fremde Menschen, mit denen wir die geträumte Situation erleben.

Für die Traumdeutung sind in diesem Zusammenhang ganz besonders auch solche Träume interessant, in welchen man eine unbekannte Person kennenlernt. Vielleicht knüpft man eine neue Freundschaft oder lernt einen potenziellen Beziehungspartner kennen. Manchmal trifft man auch einen prominenten Schauspieler, Sänger oder Politiker und begrüßt ihn mit einem Handschlag. Derartige Träume, in denen wir mit jemandem bekannt werden, können viel über uns und unser Leben aussagen. Wie genau interpretiert man also das Symbol "kennenlernen"?

Bevor wir uns dieser allgemeinen Frage widmen, untersuchen wir zunächst die Träume, die am häufigsten in Verbindung mit dem Symbol „kennenlernen“ auftauchen. Vielleicht ist Ihr Traum bereits dabei:



Traumsymbol „kennenlernen“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Flirt, Blind Date und Ex: Einen Mann oder eine Frau im Traum (erneut) kennenlernen

Ein Mädchen kennenlernen in seinen Träumen

Wer von einem Mädchen träumt und diese im Traumerlebnis kennenlernt, der beschäftigt sich unbewusst mit den eigenen Persönlichkeitsanteilen wie Sympathie und Anpassungsfähigkeit. Der Träumende fragt sich vielleicht, wie er bei Außenstehenden ankommt. Zudem können eine leichte Beinflussbarkeit und Naivität ein Problem darstellen. In diesem Fall sollte der Träumer zukünftig darauf achtgeben, wem er sein Vertrauen schenkt.

Lust auf einen Flirt? Im Traumerlebnis eine Frau kennenlernen

Wenn man sich in einer Beziehung befindet und plötzlich davon träumt, eine Frau näher kennenzulernen, dann wird man gegebenenfalls stutzig: Sehne ich mich nach jemand anderem? Tatsächlich sah der Psychoanalytiker Sigmund Freud in diesem Traumsymbol eine sexuelle Sehnsucht, die aber aufgrund der gesellschaftlichen Normen in der Wachwelt nicht ausgelebt wird.

Ein Träumender oder eine Träumende sollte sich also fragen, ob es erotische Neigungen und Wünsche gibt, die unerfüllt bleiben. Diese mit dem Partner oder der Partnerin - sofern es diese Person in der Realität gibt - zu besprechen, ist wichtig für eine glückbringende, erfüllende Beziehung.

Einen neuen Mann kennenlernen im Traumgeschehen

Ähnlich wie das Mädchen im Traum zeigt auch der Mann als Traumsymbol die eigenen Persönlichkeitsanteile des Träumers auf - so interpretierte es Sigmund Freud. Ein unbekannter Mann, den man im Traum kennenlernt, steht demnach für einen Charakterzug, dessen man sich bisher nicht bewusst war oder der sich erst vor kurzem entwickelt hat, meist aufgrund äußerer Umstände. Lernt man seinen Schwarm näher kennen, dann setzt man sich mit bekannten Persönlichkeitsanteilen stärker auseinander.

Versuchen Sie, sich den erträumten Mann ins Gedächtnis zu rufen: War er stark und groß? Klein und schmal gebaut? Schien er entsprechend selbstbewusst oder unsicher? Diese Charaktereigenschaft hat man an sich selbst entdeckt.

Ein prickelndes Abenteuer im Traum: Das Blind Date

Trifft der oder die Träumende eine unbekannte Person im Traum und hat ein Blind Date, so warten neue, aufregende Projekte auf denjenigen. Diese können sich im Privat- oder Berufsleben äußern. Zudem ist es möglich, dass der Träumer neue Seiten an sich entdeckt, woraus sich wiederum Entwicklungen und Fortschritte ergeben können.

Wer mit seiner Verabredung Essen geht, der hat unbewusst das Bedürfnis nach einer Neuerung. Der Alltag ist möglicherweise zu sehr geprägt von Routine und Langeweile. Auch kann Einsamkeit ein Thema sein, wenn man sich im Traum mit einer fremden Person zum Blind Date im Restaurant trifft. Möglicherweise ist es sinnvoll, auch einmal neue Dinge auszuprobieren.

Ein erneutes Kennenlernen mit dem Ex im Traum - gut oder schlecht?

Das erneute Treffen mit dem Ex-Freund oder der Ex-Freundin im Traumerlebnis zeigt meist anteilig die Vergangenheit der schlafenden Person. Ist man in der Realität im Streit auseinandergegangen, so drückt sich in dem geträumten Kennenlernen der Wunsch nach einer Aussprache aus.

Wer nach der beendeten Partnerschaft noch im freundschaftlichen Kontakt verblieben ist, den wirft die Traumsituation sicher weniger schnell aus der Bahn. Der Ex-Partner im Traum symbolisiert in diesem Fall den neuen Partner und die tiefen Gefühle zueinander. Hat man keinen neuen Partner, so ist damit die nächst stehende Person aus dem Umfeld gemeint.

Fremde Menschen kennenlernen - die Traumdeutung

Jemanden Fremdes im Schlaf kennenlernen

Eine fremde Person kennenzulernen zeigt laut allgemeiner Traumdeutung Verschiedenes an: Ist dem Träumer die Person sympathisch und hat er nach dem Aufwachen ein gutes Gefühl, so entwickelt sich gerade ein Persönlichkeitsaspekt, der im Leben des Träumenden unbedingt mehr Beachtung finden sollte. Derjenige sollte sich trauen, einen Wesensteil in sich stärker auszuleben. Wacht der Betroffene jedoch mit einem schlechten Gefühl auf, weil das Kennenlernen mit jemandem alles andere als positiv war, so werden Eigenschaften eventuell ignoriert und abgelehnt.

Traumdeutung „neue Leute und Menschen kennenlernen“

Trifft man im Traum auf mehrere Menschen, die man neu kennenlernt, so setzt sich der Träumende gerade sehr intensiv mit sich selbst auseinander. Vielleicht gab es ein Ereignis, welches diese Beschäftigung mit dem eigenen Wesen verursacht hat? Kritisch werden Eigenschaften analysiert und hinterfragt. Wie wirke ich auf andere? Was kann ich an mir verbessern? Solche Fragestellungen sind wichtig, jedoch sollte der Träumer stets seine eigenen Bedürfnisse und Interessen im Hinterkopf behalten, und sich nicht übermäßig stark den Wünschen anderer anpassen.

Eine Familie kennenlernen und die spannende Traumanalyse hierzu

Seltsam … Die eigenen Eltern neu im Schlaf kennenlernen

Meist lernen Träumende im Schlaf die Eltern des neuen Partners schon vorab kennen. Sie machen sich Gedanken und Vorstellungen, wie diese Menschen wohl sein könnten. Doch es kommt auch vor, dass man die eigenen Eltern im Traum kennenlernt, so, als wäre man ihnen nie zuvor begegnet. Die Eltern symbolisieren dabei in der Traumdeutung die tatsächliche Beziehung zu diesen Personen in der Wachwelt. Eine Beschäftigung mit den Eltern im Traum zeigt, wie sehr man sich ihnen verbunden fühlt. Herrscht in der Wachwelt kein Kontakt oder sind die Eltern bereits verstorben, zeigt der Traum, wie stark man sich nach ihnen sehnt.

Wer im Speziellen seine Mutter im Traum das erste Mal zu treffen glaubt, der entdeckt in der Wachwelt neue Wesensaspekte an sich selbst. Diese Eigenschaften können solche wie Gutmütigkeit, Fürsorge und Einfühlungsvermögen sein. Auch eine stärkere Emotionalität kann ein Auslöser für derartige Mutter-Träume sein.

Die Familie kennenlernen und was der Traum bedeutet

Haben Sie die eigene Familie oder die des Partners im Traum kennengelernt? Dann haben Sie ein starkes Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit. Die Familie versinnbildlicht laut Traumdeutung den Wunsch des Träumers, einem Verbund anzugehören und mit Menschen Kontakt zu haben, die einem in schwierigen Zeiten beistehen. Solche Träume treten dann häufig auf, wenn man in einer heiklen beruflichen oder privaten Situation steckt.

Halb so schlimm? Im Traum die Schwiegereltern kennenlernen

Laut Traumdeutung steht der Schwiegervater für das Gewissen und die eigene Entscheidungskraft, die Schwiegermutter für eventuelle Streitigkeiten, aber auch beruflichen Erfolg. In Kombination heißt das, dass der Träumende bei Konflikten die eigene Schuld überprüfen sollte, bevor er den Streitpartner beschuldigt. In Bezug auf die Karriere ist es die eigene Durchsetzungsfähigkeit, die als Sprungbrett dient: Trauen Sie sich mehr zu und zeigen Sie sich selbstbewusst gegenüber Mitbewerbern!

Oh Schreck! Die Schwiegermutter kennenlernen - die Traumdeutung

Keine Angst, das Traumbild von der Schwiegermutter ist besser und positiver, als Sie vielleicht denken: es steht nämlich für finanziell erfreuliche Zeiten und berufliche Erfolge. Wenn Sie also die Schwiegermutter im Schlaf kennengelernt haben, dann sollten Sie nach weiteren Traumsymbolen Ausschau halten und diese deuten; so können Sie feststellen, ob sich der mögliche Geldsegen bewahrheitet. Eine andere Interpretation vom Kennen lernen besagt nämlich, dass die Schwiegermutter auf kommenden Ärger hindeutet - hierfür bedarf es allerdings weiterer Symbole, die in diese Richtung zeigen.

Traumsymbol "kennenlernen" - Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich kann das Machen einer Bekanntschaft im Traum auf die Notwendigkeit sozialer Eingliederung verweisen. Das geträumte Knüpfen zwischenmenschlicher Kontakte soll den Betroffenen auffordern, auch in der Realität offener seinen Mitmenschen gegenüberzutreten.

Nach dem allgemeinen Deutungsansatz sollte jedoch darüber hinaus immer gleichermaßen berücksichtigt werden, mit was für einer Person man im Traum Bekanntschaft gemacht hat. Könnten sich aus dem geträumten Kontakt neue Freundschaften ergeben, verweist dies auf Unterstützung, Zusammenhalt und Vertrauen im sozialen Umfeld. Besonders trifft das auf Träume zu, in denen das Anfreunden eine Rolle spielt und sich Personen zum ersten Mal treffen.

Das Kennenlernen eines Stars versinnbildlicht die eigene kreative Seite. Das Symbol fordert dann dazu auf, die schöpferischen Fähigkeiten mehr auszuleben. Handelte es sich hingegen um einen Schauspieler, gibt der Traum Aufschluss darüber, wie der Betroffene auf andere wirken möchte. Wie passt er sich an? Welches Maß an Integration wählt er für sich und an welchen Punkten möchte er sich vom Durchschnitt, von Normalität abheben?

Ein Traum, in welchem man selbst und ein Politiker miteinander bekannt werden, nimmt außerdem Bezug auf das eigene Verantwortungsbewusstsein. Man weiß, welche Aufgaben und Pflichten man im Leben zu übernehmen hat. Das Bekanntmachen mit Personen aus dem Arbeitsumfeld lässt auf den Wunsch nach Veränderung schließen. Der Träumende setzt sich im beruflichen Bereich neue Ziele.

Das Traumsymbol "kennenlernen" erscheint allerdings am häufigsten im Kontext mit neuen Beziehungen, Flirts und Dates. Wer davon träumt, einem möglichen zukünftigen Partner zu begegnen, der ist nach allgemeiner Auffassung offen für Neues. Beim ersten Nahekommen im Traum spielen weiterhin sexuelle Aspekte eine Rolle: Wünsche, Fantasien und Vorlieben sind hierbei ein Thema. Der Betroffene befindet sich zudem in einer Übergangsphase in einen anderen Lebensabschnitt. Er möchte in seinem Alltag vielleicht etwas verändern und neue Möglichkeiten der Erfüllung ausprobieren.

Traumsymbol "kennenlernen" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung kann das Symbol des Kennenlernens auf einen Wechsel der inneren Sichtweise schließen lassen. Der Betroffene überdenkt Einstellungen und Werte, bestimmt diese neu.

Häufig gehen Psychoanalytiker außerdem davon aus, dass andere Personen im Traum Charakterzüge des Betroffenen selbst symbolisieren. Die Menschen, die man kennenlernt und trifft, stellen somit Persönlichkeitsanteile dar, welche man bisher unterbewusst abgelehnt hat. Diese lernt der Träumende nun neu kennen.

Die Gefühle, die der Träumer der anderen Person gegenüber hat, zeigen, ob er die Teile seines Selbst von nun an neu akzeptiert und in sein Leben integriert, oder ob er sie endgültig verdrängt.

Traumsymbol "kennenlernen" - Die spirituelle Deutung

Nach spiritueller Auffassung zeigt das Traumbild "kennenlernen", dass der Betroffene seinen Geist öffnet. Durch andere kann er neue Erkenntnisse gewinnen.

kennenlernen
4.4 (88.57%) 14 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


kennenlernen
4.4 (88.57%) 14 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload