Traumdeutung Schornsteinfeger

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In früheren Zeiten war der Beruf des Schornsteinfegers - auch Kaminkehrer oder Kaminfeger genannt - eine sehr hoch angesehene Tätigkeit. War der Kamin nämlich verstopft, bedeutet dies für die Bewohner, dass Haus und Herd kalt blieben.

Auch konnte es gefährlich werden, wenn nämlich Rußpartikel zu brennen begannen und einen Haus- und manchmal gar einen Dorfbrand zur Folge hatten oder Rauchgase zu einer tödlichen Gefahr wurden. Der Schornsteinfeger konnte solche Gefahren abwenden, indem er den Schornstein sauber fegte und die Menschen damit vor dem drohenden Unheil bewahrte. Aus dieser Zeit stammt seither auch die glückbringende Symbolik des schwarzen Mannes, wie der Schornsteinfeger manchmal auch genannt wird.

Was hat nun aber die Traumdeutung zum Traumsymbol "Schornsteinfeger" zu sagen? Wie lässt sich das Traumbild individuell am besten interpretieren?



Traumsymbol "Schornsteinfeger" - Die allgemeine Deutung

So wie auch in der realen Welt zählt der Schornsteinfeger auch in unseren Träumen zu den Glückssymbolen. Begegnet man ihm in unseren Träumen, ist dies für die allgemeinen Traumdeuter ein klarer Hinweis, dass glückliche Zeiten vor uns liegen.

Vor allem in Liebesangelegenheiten wird schon bald der Himmel voller Geigen hängen. Die träumende Person wird in Kürze dem Menschen begegnen, der ihr Herz höher schlagen lässt und der sie all das Dunkle und Schmerzhafte der Vergangenheit vergessen lässt. Ist man bereits gebunden, warten harmonische Zeiten auf den Träumenden. Die Verbindung wird enger und verbindlicher.

Beobachtet man in der Traumwelt, wie ein Schornsteinfeger seine Arbeit verrichtet, so erwarten den Träumenden positive Veränderungen in beruflichen Angelegenheiten. Aber auch im Privatleben weht bald schon ein frischer Wind. Das kann bedeuten, dass Pläne, die man bisher nur vage im Kopf hatte, nun Gestalt annehmen, weil man jetzt den nötigen Mut besitzt, diese in die Tat umzusetzen. Möglicherweise steht aber auch ein unvorhergesehener Umzug an, der jedoch ausschließlich aus positiven Gründen notwendig wird.

Ist es in der Traumsituation möglicherweise passiert, dass Sie mit einem Schornsteinfeger zusammen gestoßen sind? Dann brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen, falls man gerade ungerechtfertigte Verdächtigungen gegen Sie hegt. Alles wird sich zu Ihrem Wohl aufklären, denn die Anschuldigungen erweisen sich als haltlos. Auch Ihr Ruf wird keinen Schaden nehmen.

Beschmutzen Sie sich allerdings bei diesem traumhaften Zusammenstoß mit dem Schornsteinfeger mit Ruß, ist die Prognose deutlich schlechter. Heimliche Liebeleien werden nicht mehr im Verborgenen bleiben. Überlegen Sie also gut, ob Sie nicht besser mit offenen Karten spielen.

Traumsymbol "Schornsteinfeger" - Die psychologische Deutung

Auch im psychologischen Sinne der Traumdeutung kann uns das Traumbild "Schornsteinfeger" Glück bringen. Allerdings bezieht sich dies hier auf die Seelenebene und das emotionale Erleben der träumenden Person.

Für die Traumforscher bedeutet der Anblick eines Schornsteinfegers, dass dieser uns von unseren seelischen Lasten befreit. Er fegt dabei, symbolisch betrachtet, die Dunkelheit in uns weg - genau so, wie er es auch mit dem Schmutz im Kamin tut. So macht er unsere Sicht wieder für das klar, was unter der dunklen und belastenden Schicht verborgen lag. Wer wenig Selbstvertrauen hat, der wird eine völlig neue Einstellung zu sich selbst und damit mehr Selbstwertgefühl erlangen.

Das Traumsymbol "Schornsteinfeger" schenkt uns also die Zuversicht, dass Schweres und Belastendes bald schon überwunden werden kann.

Traumsymbol "Schornsteinfeger" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung steht der Schornsteinfeger für das verborgene Glück.

 


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload